News

Beschädigte JPG-Bilder reparieren mit JPEG Repair 2.0 für Mac

Platzhaltergrafik für News

Wie ich gerade auf www.macgadget.de gelesen habe, gibt es eine neue Version vom JPEG Repair (2.0) und soll kaputte Bilder im JPEG-Format wieder retten. Also wer damit zu kämpfen hat, kann ja mal die Demo-Version ausprobieren. 

Hat denn schon einer von euch die Software getestet? Ich selber habe ja keinen Mac. 

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Maxon One mit CINEMA 4D R25 und mehr

Maxon One mit CINEMA 4D R25 und mehr

CINEMA 4D ist seit 1990 auf dem Markt und seine Wurzeln gehen noch auf den Commodore Amiga zurück. 1995 kam es dann auf Windows und macOS....

Weiterlesen

Programmieren in LiveCode 9.6

Programmieren in LiveCode 9.6

Weil ja die Schule gerade wieder startet, hier mal ein kurzer Artikel über das Programmieren mit LiveCode. LiveCode ist der...

Weiterlesen

Exposure X7

Exposure X7

Die dritte Ankündigung für ein Fotobearbeitungsprogramm heute betrifft Exposure X7. Der Hersteller mag unter dem Namen AlienSkin noch...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von AnkeP
  • 07.05.2013 - 21:51

Ich hatte schon einige PC´s mit einem Verschlüsselungstrojaner aufm Tisch. Da waren alle Daten zerstört, Jpeg ließen sich mit diesem Programm einige--aber nicht alle retten, das war für Windows-PC, sicher aber ähnlich beim MAC. Das Programm restauriert den zerstörten oder umgeschriebenen Dateiheader des Bildes, also oben/unten/mittendrin grauen Streifen oder gar nicht lesbar.. Für jemanden der 1000-de Bilder verloren sieht, eine kleine Rettung, die Demo verspricht aber mehr, bei einigen Bildern sind nur die Thumbnails noch da, wenig hilfreich, hatte aber schon gute Erfolge in der Datenrettung damit.

antonio_mo hab sicher auf meinem Server noch ein paar zerstörte, kann ich dir senden...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.05.2013 - 09:23

Vielen Dank erst einmal an Anke für die zur Verfügung gestellten "defekten jpgs" :-)

Das Programm erkennt die defekten jpgs nicht an und es wird als »ungültig« angezeigt.

Mehr Zeit investiere ich nicht :-)

http://abload.de/image.php?img=bildschirmfoto2013-05qsulg.png

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.05.2013 - 09:30

ich würde es ja gerne testen wenn ich jpgs hätte die beschädigt wären :-)

(also her damit....)

Portrait von standby83
  • 04.05.2013 - 07:59

Kannte ich noch nicht. Danke für den Hinweis.

Ich würde die Software gerne testen, habe aber keine kaputten Bilder. Hat jemand eine Idee, wie ich sie produzieren kann, oder gibt es vielleicht eine Website mit Material?

x
×
×