News

Bilder per Bild suchen

Bilder per Bild suchen
Malen! Finden?

Was das da oben für ein Bild ist? – Die Suche nach einem Foto, auf dem sich eine Brücke über ein Gewässer spannt …

Üblicherweise funktioniert die Bildsuche ja per Eingabe eines Wortes oder mehrerer Wörter. Anhand hinterlegter Metadaten und Tags werden dann Datenbanken durchforstet und möglichst passende Fotos ausgewählt und angezeigt.

500px versucht sich nun neben dieser konventionellen Routine an einem alternativen Weg. In den hauseigenen Labs, also der F&E-Abteilung, wurde eine Art Skizzen-Suche entwickelt, die auf Basis von „Farben und Design“ Bilder finden lässt. „Splash“ wurde dieses erste von den Labs freigegebene und noch in der Beta-Phase befindliche Produkt genannt. Kelly Thompson, mitverantwortlich für Splash, meint dazu im Pressebericht: „Das ist ein Weg der Suche, den es so zuvor noch nicht gegeben hat.“

Das Prinzip ist einfach: In einem Fenster kann mit unterschiedlichen Pinselgrößen und verschiedenen Farben schemenhaft gezeichnet werden, wonach man verlangt. Blauer Himmel gefällig? Dann male man einfach einen blauen Strich in den oberen Teil des Fensters. Soll der Himmel etwas dunkler sein? Farbe ändern, Pinselstrich, fertig. Die eventuell passenden Bilder werden in Echtzeit angezeigt beziehungsweise sofort nachdem man die Skizze verändert hat. Über die Kategorien „Landschaft“, „Personen“, „Tiere“, „Reise“ und „Stadt“ lässt sich die Auswahl noch verfeinern.

Blauer Himmel, grüne Felder – zwei Striche – kein Problem. Sonne – gelber Kreis – direkt gefunden. Wüste – gelbe Fläche – na ja, hier kommen zuallererst schöne Felder, aber dann erscheinen eben auch die ein oder anderen Sandflächen. Wenn man ein bisschen mit Grün und Rot spielt, wird es herbstlich.

Ein weiterer Versuch: Ich möchte eine Brücke, die sich über ein Gewässer spannt. Klingt nach Architektur, also gehe ich in den Bereich „Stadt“, ziehe in der Mitte des Fensters eine horizontale, etwas dunklere Linie und setze darunter eine blaue Fläche. Besondere Mühe will ich mir dabei nicht geben, schließlich soll die Suche mir in kurzer Zeit Resultate liefern. Und siehe da: Tatsächlich erhalte ich – neben vielen anderen Bildern – eben auch Brücken, die sich über Gewässer spannen. Höher sollten die Ansprüche an die gewünschten Bildkomponenten dann vielleicht aber doch nicht ausfallen. Dass sich damit ein Elefant im Dschungel finden lässt, wage ich zu bezweifeln.

Der wesentliche Vorteil, den diese Art der Suche momentan bietet, besteht wohl darin, dass ganz gezielt nach Farbstimmungen gesucht werden kann. Dafür reicht zumeist schon ein einziger Klecks. Obendrauf lassen sich dann durch die Position der Pünktchen und Striche vielleicht sogar noch die gewünschten Motive finden.

Probiert es einfach mal aus.
 
Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: Screenshot 500px Labs

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Mit Inspiration könnt ihr Großes erschaffen. Zeigt eure Kreativität in allen Formen und Farben und sichert euch die Apps und Tools von...

Weiterlesen

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

Seit ich 9 Jahre bin, interessiere ich mich für Computer. Der erste Rechner war ein Amiga 500. Ich war begeistert, als ich Wörter...

Weiterlesen

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Hochwertige Bücher zu sehr günstigen Preisen findet ihr bei terrashop.de jede Menge. Aktuell gibt es obendrein eine tolle Aktion für...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Al Bo
  • 04.09.2016 - 18:40

Absolut lustiges Tool das zwar nicht immer das zeigt was ich suche aber jede Menge Spass bringt da man immer wieder was tolles findet.

Portrait von Pixel0
  • 30.08.2016 - 16:56

Wunderbares Tool, ich habe zwar nicht das erstrebte Bild gefunden, jedoch wunderbare Bilder mit der entsprechenden Farbstimmung.

Portrait von berndschwartz
  • 28.08.2016 - 02:49

Nicht übel, jedoch noch nicht ausgereift, die Differenzierung ist viel zu grob...naja, kann ja noch werden...


Portrait von off
off
  • 24.08.2016 - 19:48

Die Idee ist gut - aber die Möglichkeiten sind doch stark limitiert.

Portrait von FrankSchuster
  • 24.08.2016 - 17:42

Bin ich der einzige der keine Farben auswählen kann zum "zeichnen"?

Portrait von LikeLowLight
  • 24.08.2016 - 20:24

Doch. Neben den Größenregler gibt es einen Button mit Hexzahlen #nnnnnn. Darauf klicken und es öffnet sich eine Farbauswahl.

Portrait von gemini_noe
  • 24.08.2016 - 16:36

Ich habe versucht, das Stift Melk zu skizzieren, aber gefunden hat das Programm leider nichts dergleichen.
Für mich noch zu wenig ausgereift.

Portrait von LikeLowLight
  • 24.08.2016 - 20:22

Dafür ist die Auflösung der Eingabe zu schlecht.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.08.2016 - 16:03

Auf seine Art irgendwie imposant

Portrait von LikeLowLight
  • 24.08.2016 - 15:17

Nach Farben und Formen, doch da die Eingabeauflösung sehr beschränkt ist, ist die Formerkennung eher dürftig und entsprechend die Farberkennung auf oben blau=Himmel, unten blau=Meer beschränkt. Allerdings ist die Stichwortsuche über Google auch recht dürftig, nur eben in was-weiß-ich-wo-überall.

Portrait von 01er
  • 24.08.2016 - 12:18

Nicht schlecht. Aber es wird tatsächlich nur nach Farben gesucht, denn die Kategorie muss man ja selbst auswählen. Und es ist beschränkt auf die Bilder der Plattform - also keine echte Suchmaschine.

x
×
×