News

Brockhaus in Zukunft nur noch online

Platzhaltergrafik für News

Die Konkurrenz aus dem Internet macht den klassischen Nachschlagewerken zu schaffen. Das hat auch der Brockhaus erfahren
muessen, der in einem Vergleich mit der Konkurrentin Wikipedia unterlag. In Mannheim hat man nun die Konsequenzen gezogen: Der
Brockhaus wird nun komplett digital. Auch Bertelsmann und Spiegel haben bereits ein Nachschlageportal online gestellt.

Mehr Infos
http://www.golem.de/0802/57656.html

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von K-Dawg
  • 12.02.2008 - 13:27

Zum einen nicht Schlecht, zum anderen irgendwie Schade. Ich finde es gut wenn sie Zeitgemäß vorgehen wollen, aber irgendwie ist doch für uns, die noch "Offline" Bücher kennen, schade.

x
×
×