News

Browser-App AutoDraw von Google ersetzt Skizziertes durch Zeichnungen

Browser-App AutoDraw von Google ersetzt Skizziertes durch Zeichnungen
Punkt, Punkt, Komma, Strich – und die KI macht ein formschönes Gesicht

Wenn für das Zeichnen Begabung, Talent oder aber schlichtweg die Zeit fehlt, so bietet Google zur Lösung nun AutoDraw.

Das direkt im Browser und kostenlos anwendbare Programm erkennt per Einsatz cleverer Algorithmen, was das Nicht-Kunstwerk darstellen soll – und liefert sogleich eine Auswahl an eventuell passenden Ersatzmotiven. Diese stammen dann aus den Zeichenwerkzeugen von tatsächlich zeichnerisch Begabten und werden per Klick mit der eigenen Skizze ausgetauscht.

Weitere verfügbare Funktionen sind eher spärlich gesät, doch immerhin lässt sich Folgendes bewerkstelligen: Der AutoDraw-Stift ist zu nutzen, wenn man Vorschläge erhalten möchte. Der Draw-Stift kann in seiner Größe variiert und zum „echten“ Zeichnen verwendet werden. Text lässt sich ebenso hinzufügen wie die Formen Kreis, Rechteck und Dreieck. Zudem gibt es noch ein Füllwerkzeug zur flächigen Kolorierung, an einer kleinen Farbauswahl mangelt es ebenfalls nicht, auch lassen sich die Objekte rotieren und in der Größe skalieren.

Von der hinterlegten KI erwartet man nun natürlich, dass zwei vertikale Striche mit einem aufgesetzten Dach zu mindestens einem Haus führen oder ein Kreis mit ein paar Strichen ringsherum eine Sonne liefert, wie im obigen Titelbild. Wenn man sich dann aber denkt: „Ein Fluss, der sich zum Horizont windet, würde dem Bild stehen“, man zwei wellige Striche dahinkritzelt und AutoDraw tatsächlich entsprechenden Fluss liefert – dann kann das schon faszinieren. Funktioniert natürlich keineswegs immer.
 

AutoDraw gehört zu den A.I. Experiments von Google, in denen also mit den Möglichkeiten des Maschinenlernens mindestens gespielt und maximal experimentiert wird. Wer seine eigenen Bilder für den automatisierten Austausch gegen die Nutzerskizzen anbieten möchte, kann das an dieser Stelle tun.

Ansonsten: Probiert es aus. Kann Spaß machen – aber bringt es euch was?!
 
Euer Jens

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Sales zum Black Friday: 65 % Rabatt auf die Videobearbeitungssoftware VideoProc

Sales zum Black Friday: 65 % Rabatt auf die Videobearbeitungssoftware VideoProc

Der Black Friday steht ins Haus und somit erwarten euch vielerorten satte Rabatte. So auch bei Digiarty, die euch gleich 65 % Rabatt auf...

Weiterlesen

Photoshop CC 2021 bringt eine Mustervorschau und neurale Filter

Photoshop CC 2021 bringt eine Mustervorschau und neurale Filter

Siehe da: Photoshop CC 2021 ist da. Ab jetzt könnt ihr nach euren Presets suchen und eigene Muster mithilfe einer interaktiven Vorschau...

Weiterlesen

Creative Cloud-Anwendungen: Updates im Überblick

Creative Cloud-Anwendungen: Updates im Überblick

Illustrator erscheint für das iPad, Adobe Fresco kann auf dem iPhone gestartet werden und die Lightroom-Apps erhalten ein neues Werkzeug...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von draupnir
  • 13.04.2017 - 21:57

Ich habe auch etwas gespielt damit gespielt und hatte mit der Maus nur mässigen Erfolg. Eine Form, die das Programm nie erkennen wollte war das Herz. Eine Alternative zu LiveSketch von Corel Draw X8 ist nicht. Und wie sieht das eigentlich rechtlich aus, wenn man eine Zeichnung aus Auto-Draw kommerziell verwenden wollte?

Portrait von Mediaoase
  • 13.04.2017 - 08:36

Habe Gestern ein wenig damit herumgespielt. Ist ganz witzig, aber als ernsthafte Bereicherung sehe ich es "derzeit" nicht. Kann natürlich noch kommen. Schön wäre z.B. eine Option zur Umwandlung der Ergebnisse in Vektoren etc. So könnten auch Unbegabte schnell brauchbare Ergebnisse erzielen, welche dann z.B. für Icons etc. genutzt werden können. Aber ich glaube das ist auch nicht unbedingt das Ziel dahinter. :D

Portrait von ollelinse
  • 13.04.2017 - 08:33

Danke für den Hinweis. Ist doch schön zu wissen, dass es so etwas gibt. Und wenn es Spaß macht hat es doch auch schon etwas gebracht. Zumindest kann man endlich auch mit der Maus malen .... und als PNG abspeichern. Es ist natürlich vergleichbar künstlerisch wertvoll wie die Verwendung von Cliparts. Doch um eine Skizze vorzeigbar zu machen reicht es allemal.

x
×
×