News

Buchtipp: Attraktive Webseiten mit Joomla!

Platzhaltergrafik für News
Daniel Koch, User zahlreicher Tutorials zu Joomla, ist aktiver Autor zahlreicher Bücher zur Webentwicklung. Bereits letztes Jahr veröffentlichte Daniel ein Buch zu Joomla!. Das war ein großer Erfolg und schnell vergriffen, sodass es jetzt ein aktualisiertes Buch mit knapp 200 Seiten mehr zum gleichen Preis gibt. Ein tolles Buch:

Joomla! 1.5 – Der leichte Weg zum professionellen Webauftritt - Das große Buch: Attraktive Webseiten mit Joomla!

Bibliografische Angaben:
Data Becker/Düsseldorf 2008/ISBN 978-3-8158-2802-1/29,95 Euro/551 Seiten
Niveau:
Für Shopbetreiber, Webmaster und Communityadmins – ob statisch oder dynamisch, für jeden ist die Lösung dabei.
Thema:
Zur Gestaltung und Administration von Webseiten, dem Aufbau von Communitys, der Einbindung von Modulen etc.
Autor:
Daniel Koch ist seit 1998 in der Web-Entwicklung zu Hause. Nach dem klassischen Einstieg über HTML folgten schnell JavaScript und dynamische Sprachen wie PHP. Über verschiedene Content Management Systeme hat der den Weg zu Joomla! gefunden. Auf Basis von Joomla! entwickelt er standardkonforme Seiten, die modern und suchmaschinenoptimiert sind. Neben der Web-Entwicklung ist Daniel Koch als Autor für diverse Verlage im Einsatz und hat zahlreiche Bücher und Zeitschriftenartikel zu Joomla! aber auch den Themen XHTML, CSS & Co. veröffentlicht. Mehr über Daniel Koch finden Sie auf www.medienwerke.de. Daniel Koch ist User von PSD-Tutorials.de und Autor zahlreicher Joomla-Tutorials. Seine Tutorials gibt es hier: http://www.psd-tutorials.de/membertutorials-cat1-42-Joomla.html

Inhalt:  
Unter den Content Management Systemen hat wohl die größte Fan- und Entwicklergemeinde das CMS Joomla!. Nicht ohne Grund: Es ist nicht so komplex wie Typo3, aber dennoch bietet es einen vielfältigen Leistungsumfang wie auch Flexibilität und Erweiterbarkeit. Durch die große Beliebtheit bringt die OS-Community um Joomla! immer wieder neue Module und Erweiterungen, die sich die Anwender herunterladen können, in den meisten Fällen natürlich kostenlos. Dadurch erhält der Nutzen ein praktisches Werkzeug für die verschiedensten Bedürfnisse einer Webseite.
Auch PSD-Tutorials.de setzt auf Joomla-Tutorials und bietet zahlreichen Input zum CMS.

Inhalt:
1. Joomla! - Installation und Konfiguration
2. Ein erster Rundgang durch Joomla!
3. Fertige Templates sofort einsetzen
4. Struktur einer Seite anlegen und verwalten
5. Die Seiten mit Inhalten füllen
6. Diese Module bringt Joomla! schon mit
7. Joomla! im Team einsetzen
8. Mehr Individualität: eigene Templates
9. Der Weg zur eigenen Community
10. Joomla!, Web 2.0 und Ajax
11. Suchmaschinenoptimierung und Barrierefreiheit
12. Joomla! sicherer und schneller machen
13. Wichtige Erweiterungen im Einsatz

Das Buch teilt sich in 13 Kapitel – beginnend bei der Installation über Anlegen der Inhalte und Module hin zu fortgeschrittenen Anwendungen wie Barrierefreiheit, Schnelligkeit, Suchmaschinenoptimierung und Sicherheit. Die Kapitel sind jeweils in bis zu sieben Unterkapiteln geteilt. Die Inhalte werden ergänzt mit Quelltexten an Stellen, wo es erforderlich ist, und Programmscreenshots.

Das Buch beginnt natürlich bei der Installation und Konfiguration. Hier zeigt es die Einrichtung auf dem Server und die typischen Problemfälle, die dabei auftreten könne. Koch erklärt im Weiteren das Administrationsmenü (Backend) mit den Bedienelementen, Gruppenarbeit mit Zugriffsrechten, die Menüverwaltung und das Anlegen von Strukturen und Inhalten. Ab Kapitel sechs kommen Bestandteile hinzu, die im System implentiert werden, wie etwa ein Forum, ein Kalendar, eine Galerie, ein Chat, ein Newssystem mit RSS, News und Umfragen. Zur Weiterentwicklung der Webseite erklärt Koch die Template- und Modulentwicklung, darunter etwa, wie Module integriert und eigene erstellt werden können. Fortschrittliche Anwendungen wie Mehrsprachigkeit, Dokumentverwaltung, Suchmaschinenoptimierung und Barrierefreiheit sowie Schnelligkeit und Sicherheit des Systems bilden die letzten Teile.

Besonders wichtig sind die Erklärungen zu den einzelnen Einstellungspunkten im Administrationsmenü, die Koch in seinen Kapiteln genau unter die Lupe nimmt und aufschlüsselt. Sehr praktisch ist es auch, dass die Bedienelemente in Joomla! auch in deutsch sind.

Koch hat es verstanden, dem User die Leitidee hinter Jommla! zu verdeutlichen. So wird das Verständnis für den Aufbau und die Struktur des CMS deutlich. Aus eigener Erfahrung habe ich mehrere Webprojekte mit Joomla! umgesetzt. Ich schaute anfangs nur danach, wie ich Inhalte anlegen kann und tat dies. Die Struktur nach Kategorie und Sektion berücksichtigte ich nicht und legte alles als Static Content an. Nachdem dann SEF (Permalinks) für die Suchmaschinenoptimierung eingefügt wurde und das Projekt im Ausmaß wuchs, wurde eine vernünftige Struktur notwendig. So hielt ich mich an den Empfehlungen aus Kochs Buch zu Joomla! 1.5 und stellte alles entsprechend um. Hätte ich von Anfang an die Arbeit mit Joomla! unter professioneller Anleitung vollzogen, hätte ich viel Zeit und Nerven sparen können.

Try & Error ist keine Lösung für Webprojekte, die über eine statische Seite hinausgehen. Kochs Praxishandbuch zu Joomla! ist daher jedem empfohlen, der professionell mit dem CMS arbeiten möchte.

Daniel Koch hat bereits Februar 2007 ein Buch zu Joomla! 1.5 veröffentlicht, welches ein voller Erfolg war und ein Jahr später bereits vergriffen. Das jetzt vorliegende Buch ist eine Art neue aktualisierte Auflage mit einem Kapitel mehr und fast 200 Seiten zusätzlichen Informationen. Insbesondere wurden Web 2.0-Anwendungen wie Ajax den Buchinhalten hinzugefügt. Das Beste aber: der Preis ist der gleiche. Für 30 Euro über 550 Seiten ist ein absolut leserfreundlicher Preis, der dem OS-Gedanken insofern entgegenkommt.
Fazit: Ein sehr empfehlenswertes Buch für die meisten Anwendungen mit dem CMS Joomla! Bei sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Dem zugeordneten Titel „Das große Buch“ wird Kochs Buch gerecht. Meine Empfehlung für Joomla!-Anwender.   


Zum günstigen Anbieter

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-
  • 23.07.2008 - 13:15

schick dad ding

x
×
×