News

Buchtipp: Design Studienführer: mit Olive

Platzhaltergrafik für News
Insbesondere für Schüler und Studienwillige ist dieser Design Studienführer eine großartige Sache. Daher stelle ich euch dieses Buch gern hier vor: 

Design Studienführer: mit Olive

Bibliografische Angaben:
ISBN 978-3-937787-19-0, Verlag hellblau , Essen 2009, 480 Seiten, 19,90 Euro
Niveau:
Für Schüler, Auszubildende und Interessierte von Design und Gestaltung, die ein designspezifisches Studium planen.
Thema:
Der Design Studienführer gibt einen strukturierten Überblick über Studiengänge und -einrichtungen, der einen Vergleich miteinander erlaubt.
Autor:
Eva Heiming

Inhalt:  
Was willst du mal machen? Irgendwas mit Design! Design ist aber nicht gleich Design. Design ist heute Produktdesign, Kommunikationsdesign, Interfacedesign, Grafikdesign, etc. Wer am Anfang des Berufslebens steht, braucht eine zielsichere Orientierung. Umso wichtiger ist es deshalb, einen strukturierten und vergleichenden Überblick über Studiengänge und Studienorte zu erhalten, um das perfekte Studium zu finden, indem das Profil der Einrichtung mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen des Studieninhalts weitestgehend übereinstimmt.

1. Sie interessieren sich für Design und Gestaltung?
2. Studium oder Ausbildung?
3. Staatlich oder privat?
4. Welche Studien-/Ausbildungsabschlüsse gibt es?
5. Die Finanzen
6. Das sollten Sie wissen, bevor Sie die Hochschulseiten lesen
7. Von Aachen bis Zwickau – Studiengänge und Ausbildungen im Portrait
8. Nützliche Links zu allen Themen rund ums Studium
9. Register

Die ersten sechs Themen sind eine nützliche redaktionelle Voranstellung zum eigentlichen Studienführer. Hier geht es um die Themen, was denn Design heute überhaupt ist, welche grundsätzlichen kategorischen Unterschiede das Studium haben kann und wie der finanzielle als auch konzeptionelle Weg zum Studium ist. Gespickt sind diese Kapitel mit vielen Hinweisen, Tipps und Tricks sowie Aussagen von etablierten Designer, die ihre Sicht zum Designberuf wiedergeben.

Im Hauptteil, der über 430 Seiten im Buch einnimmt, werden über 100 Hochschulen, Akademien und ausgewählte Berufsfachschulen vorgestellt und verglichen. Die Vorstellung gliedert sich in die
- Eckdaten der Einrichtung,
- die grundständigen Studiengänge zum Design,
- studiengangübergreifenden Informationen (Mappen-/Studienberatung, Kosten/BAföG, etc.),
- Besonderheiten (Ausstattung, bekannt gewordene Alumni, etc.) und
- Fünf Fragen an... (Studiengangsleiter, Fachbereichsleiter, Dekan, etc)

Die Themen werden abgerundet mit nützlichen Links zum Studium, der Finanzierung, den Berufsverbänden, Stipendien etc. Am Ende des Buches gibt es – idealerweise – noch das Register, dass alle Inhalte nach Hochschulen, Orten und Studien-/Ausbildungsgängen mit Seitenverweis auflistet.

Der Design Studienführer ist ein in jeder Hinsicht nicht zu unterschätzender Ratgeber und ein wichtiger Begleiter in der elementarsten Lebensphase überhaupt. Wer nicht weiß, was er will, steht am Ende womöglich mit vielem da, was er nicht will. Und genau für die richtige Studienwahl und einen reibungslosen Einstieg in das Berufsleben ist der Design Studienführer. Messbar wird die Nützlichkeit vor allem in der zurückblickenden Zufriedenheit, den richtigen Beruf gewählt zu haben, und im Erleben sinnhafter Arbeitsinhalte.

Fazit: 
Klar, strukturiert und detailliert sind die Inhalte für kommende Studienanfänger aufbereitet, um einen optimalen Vergleich der Ausbildungsstätten und Studiengänge zu erhalten. Ein guter Berater, der viel mehr wert ist als der Preis auf seinen Buchdeckel.   



Zum günstigen Anbieter

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Weichzeichner
  • 21.04.2009 - 20:49

Danke, Danke, Danke, wie soll ich dir nur danken! Genau, das, was ich brauche!

Portrait von EifGen
  • 20.04.2009 - 10:04

Danke für Tipp!

x
×
×