News

Bye bye Japan - welcome to England

Platzhaltergrafik für News
Diesen Monat vertritt der Digital Artist Mike Harrison sein Heimatland Großbritannien im internationalen Contest der TEN-Collection. Mit “Just a Game” geht es spielerisch und kraftvoll zugleich in die Halbzeit. Mit seinem Art-Work ist dem selbstständigen Grafik-Designer eine interessante Photoshop-Komposition gelungen, die das englische Flair und den Lifestyle stimmig wiedergibt.

Am kommenden Freitag, dem 10.05.2013, ist seine PSD-Datei ab 10:00 Uhr für ein Zeitfenster von 24 Stunden frei verfügbar. Wer also tiefe Einblicke in die Ebenenstruktur, angewandte Effekte und genutzte Techniken gewinnen möchte, sollte es nicht verpassen, auf der offiziellen TEN-Website  vorbeizuschauen.

Den 75-Sekunden-Teaser könnt ihr euch hier ansehen:



Den großen Lifestyle-Einblick ergattert ihr in diesem Video:



Weitere Infos hier: 
http://www.tenbyfotolia.com/
http://www.facebook.com/TenCollectionGermany

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

In immersive Welten abgetaucht – So war Adobes „Future of Creativity“- Event in Berlin

In immersive Welten abgetaucht – So war Adobes „Future of Creativity“- Event in Berlin

STATION Berlin ©Liz Bernatzek Augmented Reality, 3D-Technologien und das Metaverse:...

Weiterlesen

Brauchen wir bald gar kein Photoshop mehr?

Brauchen wir bald gar kein Photoshop mehr?

Schaut euch mal das neueste Projekt für künstliche Intelligenz von Google an: https://imagen.research.google/ Wie funktioniert...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×