Anzeige
News

Das Hashtag feiert Zehnjähriges

Das Hashtag feiert Zehnjähriges
Die „Doppelkreuzmarkierung“ – ein offen sichtbarer Meta-Tag

Einst trafen sich zwei parallele horizontale und zwei parallele vertikale Linien (mit leichter Neigung) an vier Kreuzungspunkten und nannten sich fortan Doppelkreuz oder auch Raute. Das Zeichen wurde angewandt, übernahm und übernimmt noch immer beispielsweise in diversen Programmiersprachen verschiedene Funktionen.

Jedoch – so richtig verbreitet wollte es dann doch nicht gebraucht werden. Das änderte sich erst allmählich und schließlich schlagartig nach dem 23. August 2007. Das Zwitschern auf einer noch jungen Plattform namens Twitter hob gerade an, die Welt in 140 Zeichen zu erklären, und genau dort schlug der 1186. Twitter-Nutzer Chris Messina an besagtem Tag vor: „how do you feel about using # (pound) for groups. As in #barcamp [msg]?“ – Wie wäre es also, das Rautezeichen # für Gruppen zu verwenden?

Das erste Hashtag war damit auch gleich geboren. Es dauerte noch bis zum 1. Juli 2009, bis Twitter die Hashtags schließlich verlinkte, weil sie allzu beliebt wurden. Anfang 2011 folgte Instagram, 2013 griffen auch Flickr und Facebook diese Art der Verschlagwortung, der Gruppenbildung, der Themenzusammenfassung auf. Der Siegeszug eines im Prinzip offen sichtbaren Meta-Tags war nicht mehr aufzuhalten.

Die in wörtlicher Übersetzung als „Doppelkreuzmarkierung“ zu bezeichnende Linienkombination wird mittlerweile überaus gern und vielleicht auch inflationär eingesetzt. Insofern sei dem #Hashtag #alles #Gute #zum #Geburtstag #gewünscht – mit einem kleinen Augenzwinkern von Jimmy Fallon und Justin Timberlake (Video ist aus dem Jahr 2013):
 

#Euer #Jens

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Google und Getty Images legen Streit um Bildersuche bei

Google und Getty Images legen Streit um Bildersuche bei

Wenn aus Auseinandersetzung ein Lizenzvertrag wird: Getty Images und Google arbeiten in einer „mehrjährigen, globalen...

Weiterlesen

Die Kreativtrends 2018 bei Shutterstock

Die Kreativtrends 2018 bei Shutterstock

Habt ihr schon nach Einhorn, Solar, Marmor und vor allen Dingen Arabeske gesucht? Wenn ja, dann liegt ihr genau im Trend, zumindest wenn es...

Weiterlesen

Kleine Spiele und Quiz zum Wochenende

Kleine Spiele und Quiz zum Wochenende

Vier kleine Apps laden zum Üben in den Bereichen Bézierkurven, Farbenlehre und Typografie. Dazu ein Web-Vektorprogramm und Links zu zwei...

Weiterlesen

Kommentare
Portrait von Haim
  • 28.08.2017- 09:33

Danke für den Beitrag. Der Link bringt # meiner Meinung nach witzig - spritzig auf den Punkt.

Portrait von psd_lob
  • 23.08.2017- 15:15

Der Beitrag mit dem Video ist zum wegschmeißen - auch wenn es im Ansatz kannte. # auch wenn ich es ganz vergessen hatte ;-)

#DankFürDenBeitrag #jens

Portrait von Stefan Riedl
  • 23.08.2017- 10:41

Danke für den erstklassigen Beitrag Jens. Spätestens nach den ersten 60 Sekunden des Videos mit Justin Timberlake und Jimmy Fallon war es um mich geschehen! Einfach nice.
#mademyday!

Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×