News

Der Safari-Crash

Platzhaltergrafik für News
Der Browser wollte heute nicht so recht auf Touren kommen

Startete eure Safari auf dem iPhone oder Mac heute auch etwas holprig beziehungsweise gar nicht? Dann ward ihr nicht allein. Weltweit sorgt(e) ein Bug für Unmut unter iOS- und OS-X-Nutzern.

Apple-Wurm
⌙  Bildquelle: Pixabay

Die Kommentarzeilen auf Reddit füllten sich schnell. Mittlerweile ist halbwegs klar: Die Safari-Suchvorschläge tragen wohl Schuld. Wer also noch immer hängen bleibt und die Fahrt durchs Netz nicht aufnehmen kann, sollte die Funktion der Suchvorschläge unter den Einstellungen vorerst abschalten. Weiterhin berichtet ZDNet, dass bei ihnen das Problem erst auftrat, nachdem der Cache des Browsers geleert wurde. Darauf ist also vorerst zu verzichten.

Und während ich diese Nachricht schreibe, denke ich mir: Wie kommt der Safari-Nutzer jetzt an diese Informationen!? Naja, gibt ja noch alternative Browser …

Kam es bei euch auch zu Safari-Abstürzen?
 
Euer Jens

PS: Entschuldigung, aber gegen das Bild konnte ich mich dann doch nicht wehren.

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Pixelmash 2022.0

Pixelmash 2022.0

Pixelmash, seit 2018 auf dem Markt, ist ein Programm zum Erstellen von Pixelkunst (Rastergrafik) als Standbild oder als Animation. Die...

Weiterlesen

Clip Studio Paint 1.11.10

Clip Studio Paint 1.11.10

Clip Studio Paint (CSP) Version 1.11.10 für Windows und Galaxy wurde gerade veröffentlicht. Der Schwerpunkt der neuen Version liegt auf...

Weiterlesen

DAZ Studio 4.20 und .vdb-Dateien

DAZ Studio 4.20 und .vdb-Dateien

DAZ Studio wurde im Herbst 2005 als Alternative zu Poser auf den Markt gebracht. Beide Programme werden für die Gestaltung und Animationen...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von mcSamSara
  • 28.01.2016 - 08:25

Ich esse trotzdem noch gerne "Äpfel" - ;)))))

Portrait von Nikica
  • 27.01.2016 - 21:26

...und ich dachte Apfel macht alles perfekt...! :(

Portrait von reitzi
  • 27.01.2016 - 15:11

Unter iOS habe ich nichts bemerkt, am Mac werde ich später mal testen.
Aber selbst wenn der Safari Probleme macht, so gibt es ja noch Alternativen.
Ist also alles halb so wild :D

Portrait von ackermaennchen
  • 27.01.2016 - 15:10

Mhh also ich hatte keinen Cache geleert, und auf einmal im Laufe des Tages konnte ich keine Adressen mehr eingeben ohne das der Browser abgestürzt ist.

x
×
×