News

Eine Website mit Effekten

Eine Website mit Effekten
Ein Akkordeon-Spieler zwängt sich ins Fenster

Auf den Flügen durchs Netz landete mein Browser wieder einmal auf einer Website, die einige Dinge anders angeht, und verweilte dort zumindest für ein paar Minuten, um experimentieren zu lassen: Resn.

Dabei handelt es sich um eine „kreative Agentur mit einer digitalen Obsession“, deren Büros sich „mit der physischen Welt in den USA, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum“ überschneiden. Klingt nicht ganz so alltäglich, was da geschrieben steht und ebenso ungewöhnlich wird man auch auf der Internetseite empfangen:

Schwarzer Hintergrund, sanftes Tönen und in der Mitte ein Tropfen, der sich rotieren lässt. Wer dann etwas länger die Maustaste betätigt, wird von einem Kaleidoskop aus Äpfeln überrascht, in einem zweiten Versuch kann ein Ball auf eine tonangebende Stange geschlagen werden und beim dritten Mal dringt man mit einem Laserstrahl immer tiefer hinter die Kulissen eines Porträts. Insgesamt erwarten euch sechs surreale Effektstationen, von denen man kommentarlos völlig alleingelassen wird.

Unten links geht es zum Showreel, der sowohl bildhaft wie musikalisch nicht weniger „interessant“ daherkommt. Oben rechts findet man dann unter anderem die Agentur-Werke, die sich jeweils zur weiteren Information einzeln anklicken lassen. Auffällig dabei: die eingefügten Bilder und Videos, die nicht so richtig fest am Untergrund haften bleiben wollen.

Im Wesentlichen fällt diese Seite also durch die kleinen Effektspielereien am Eingang auf. Dazu versteckt sich jedoch noch ein weiteres Gimmick, das zumindest auf dem Monitor funktioniert: Wenn es dem dargestellten Tropfen zu eng wird, macht er einem Akkordeon-Spieler Platz, der sich mit einiger Kopfverrenkung auch noch ins kleinste Fenster zwängen möchte ... Dabei muss er seinem Musikinstrument in der beengten Not den ein oder anderen Ton entlocken.

Spielerei, die aber auffällt, im Kopf hängen bleiben kann und an Resn zurückerinnern lässt ... Ein gelungener Auftritt?!

Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: Screenshot von der Resn-Website

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Surfen im Web – so war das 1990

Surfen im Web – so war das 1990

Anlässlich des 30. Geburtstags des World Wide Web lässt euch das CERN wie im Jahr 1990 surfen – mithilfe der Neuauflage des ersten...

Weiterlesen

Neues aus der Webbranche

Neues aus der Webbranche

In der Webentwickler Branche tut sich mehr als je zuvor. Fast wöchentlich entstehen neue Sachen, sowohl von Einzelkämpfern, die dann zu...

Weiterlesen

CMS-Umfrage bei Dr. Web – die Ergebnisse

CMS-Umfrage bei Dr. Web – die Ergebnisse

Diese Content-Management-Systeme werden bevorzugt verwendet. Mitte Januar wollte man bei Dr. Web genauer wissen, welche...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Domingo
  • 28.08.2016 - 01:56

Klasse!

Portrait von 01er
  • 23.08.2016 - 09:48

Ein lustiger Zeitdieb.

Portrait von jmittendorf
  • 23.08.2016 - 06:31

Alle Achtung, Klasse gemacht.

Portrait von WirklichWahr
Portrait von geraldw
  • 22.08.2016 - 19:55

Eine selten gute Seite, - Danke fürs finden & zeigen

Portrait von LikeLowLight
  • 22.08.2016 - 18:58

Alles, was man sieht, erregt jedenfalls Aufmerksamkeit, was vermutlich auch der Zweck der Gestaltung ist.
Wenn man dann WORK wählt, erlebt man eine Menge Kreativität und absolute Professionalität in Bild und Ton.
Wäre interessant zu wissen, was man als Auftraggeber für so eine Arbeit zahlt, was die Beteiligten für Ihre Arbeit bekommen, wer Eigentümer ist und wie die Eigentümerstruktur aussieht.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 22.08.2016 - 22:26

Hinter der Website steckt die Firma "RESN LIMITED". Hier ein Link zur eingetragenen Firma: http://coys.co.nz/company/?no=1530718-RESN+LIMITED


Der Firmeninhaber ist auch gleichzeitig der Domainhalter ...

Portrait von FrankSchuster
  • 22.08.2016 - 17:35

Gefällt, ich hab schön lange mit den Effekten rumgespielt. Hut ab, der sowas programmieren kann.

Portrait von off
off
  • 22.08.2016 - 17:26

Ein wirklich gelungener Auftritt!!

x
×
×