News

Elektronisches von der IFA

Elektronisches von der IFA
Ein paar ausgewählte Hinweise

Seit Freitag treffen sich in Berlin abermals Technikhungrige und präsentieren oder bestaunen auf der IFA, was es in Sachen „Consumer Electronics und Home Appliances“ Neues gibt. Nach Angaben der Veranstalter konnte sowohl in Fläche als auch bezüglich der Anzahl der Aussteller neuerlich Zuwachs eingefahren werden. Ein Erfolg, kann man also kurz und bündig zusammenfassen.

Hier zwei Dinge, die im weitesten Sinne die Welt des Fotografierens tangieren, auch wenn das Ganze eher Smartphone-Aufnahmen betrifft, darunter weitere Anklickstationen:

Hasselblad True Zoom für moto z
Bereits im Vorfeld der Messe verkündete Motorola einen neuen Aufsatz für ihr Smartphone moto z, der mehr aus der integrierten Kamera herausholen soll: Hasselblad True Zoom. Man hat hier also mit jemandem zusammengearbeitet, der sich mit Bildaufnahme bestens auskennt.

Das moto z ist grundlegend darauf ausgelegt, durch diverse Mods erweitert zu werden. Dafür verfügt das Gerät auf der Rückseite über Magneten, an die ganz einfach entsprechende Aufsätze angebracht werden. So stehen zum Beispiel bereits der „Moto Insta-Share Projector“ zur Projektion oder die „JBL SoundBoost“-Lautsprecher für ordentlicheren Sound zur Verfügung.

Nun also die Kooperation mit Hasselblad. Durch Anbringen des „True Zoom“ erhält man 10-fach optischen Zoom, erhellt die Szenerie mit Xenon-Blitz und darf das Ganze dann im Raw-Format speichern. 


DJI Osmo Mobile
DJI ist ja vor allem auch durch Flugfähiges wie dem „Phantom“ oder der „Inspire“ bekannt. Mit der Produktreihe „Osmo“ wurden zudem bislang Handheld-Gimbals geboten, die ihre eigenen Kameras integriert gleich mitbrachten.

Mit dem „DJI Osmo Mobile“ hat sich dies nun geändert, denn hier wird Raum gelassen für ein Smartphone, welches dann per Handstativ und durch stabilisierenden Effekt für wackelfreiere Aufnahmen genutzt werden kann: Weniger Ruckeln bei Videos, die im Gehen entstehen. Verbesserte Schärfe, auch wenn die Belichtungszeit mal wieder länger ausfällt ...
 

Weitere Anklickstationen könnten sein:
  • Im Bereich Notebook/Laptop/Tablet präsentieren sich unter vielen anderen Acer mit dem „Swift 7“ (dem nach Herstellerangaben dünnsten Notebook der Welt), Huawei mit dem „MediaPad M3“, Medion mit dem „Akoya S3409“ oder Lenovo mit dem „Yoga Book“. Gerade das zuletzt genannte 2-in-1-Tablet ist eventuell für Zeichnende interessant – wird die Tastatur benötigt, leuchtet sie, ansonsten bleibt sie ausgeschaltet und das Pad kann mit einem mitgelieferten Stift beschrieben werden.
  • Sony hat das „Xperia XZ“ vorgestellt, welches wohl nicht nur in der Smartphone-Spitzenklasse mithalten möchte, sondern dies (diverser Tests zufolge) auch schafft.
  • Bei den Prozessoren haben sowohl AMD als auch Intel nachgelegt: Bei den einen gibt es „Zen“ (siehe Video) und bei den anderen „Kaby Lake“, also die siebte Generation.
 
Habt ihr hier, auf der IFA vor Ort oder in der allgemeinen Berichterstattung zur IFA etwas entdeckt, das euch zuspricht?

Euer Jens

Bild Vorschau und Titel: Pixabay

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Farbmanagement für Fotografen – neue SpyderX-Toolkits von Datacolor

Farbmanagement für Fotografen – neue SpyderX-Toolkits von Datacolor

Farbmanagement unter eurer Kontrolle: Datacolor hat zwei neue Pakete vorgestellt, die den Farb-Workflow von Fotografen erleichtern. Aktuell...

Weiterlesen

BenQ GV1: portabler Projektor für Video und Audio

BenQ GV1: portabler Projektor für Video und Audio

Wir finden: Der Mini-Beamer GV1 sieht gut aus und leistet, was er verspricht. Ein transportabler Projektor, mit dem ihr Videos ansehen und...

Weiterlesen

Lexar: 1 TB-Speicherkarte

Lexar: 1 TB-Speicherkarte

Lexar bietet mit der Professional 633x SDXC UHS-I eine Karte mit 1 Terabyte Speicherkapazität Möglichst viele Informationen...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von herbiemaus
  • 05.09.2016 - 20:14

Viel Getöse – um fast nix.

Portrait von off
off
  • 05.09.2016 - 20:06

Danke für diesen Artikel.

Portrait von Al Bo
  • 05.09.2016 - 16:08

Um ehrlich zu sein war für mich dieses Jahr kein Mega Highlight auf der IFA, viele nette kleine Neuheiten aber nicht das ganz Große.

x
×
×