News

Endlich: Video-Streaming sofort in der 100-Prozent-Ansicht

Platzhaltergrafik für News

Liebe User, 

viele von euch haben sicher in unserer News oder im aktuellen Commag gelesen, welche neuen Funktionen und kleine Verbesserungen wir diesen Monat für euch hier im Portal umgesetzt haben. 

Eine Neuerung haben wir dabei verschwiegen, die aber auf unserem Zettel stand, unseren Programmierern aber die größte Schwierigkeit bereitet hat: Die 100-Prozent-Direktansicht beim Streaming unserer Video-Trainings. 

Seit heute morgen klappt die Funktion! Startet ihr also ein Video zur Direktanzeige, wird es gleich in 100 Prozent-Qualität geöffnet und nicht mehr skaliert, wie es vorher war. Der Vollbildmodus steht euch selbstverständlich weiterhin zur Verfügung!

Ein Dank an dieser Stelle an Konrad Wagner, der uns mit guten Tipps bei der Umsetzung geholfen hat.

Kleine Umfrage: Streaming oder Download?

Stefan und ich denken, dass sich die meisten von euch die Videos vermutlich gar nicht als Streaming direkt anschaut, sondern immer den Download vornehmt und dann vom Rechner aus die Videodatei öffnet. Erzählt mal, wie macht ihr es - streamt ihr oder ladet ihr erst herunter?

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von reja
  • 22.02.2013 - 15:58

Ich bin auch ein downloader und schau es mir, wenn die Zeit es zulässt, an.

Portrait von ifle
  • 20.02.2013 - 13:06

Täglich schaue ich mir, sofern ich am Rechner bin, die kostenlosen Videostreams an und entscheide:
wenn es für mich ist wird es heruntergeladen.
Gelegendtlich brauche ich dann noch ein Tutorial, welches noch zusätzlich herunter geladen wird.
Für diese Möglichkeiten herzlichen Dank.
MfG ifle

Portrait von Diefa
  • 19.02.2013 - 19:08

Ich mache es so:
Bei einem kostenlosen Training streame ich kurz rein, ob es was für mich ist. Wenn ja, dann lade ich es herunter.

Portrait von gmw
gmw
  • 18.02.2013 - 11:48

Download, umbenennen und anschauen wenn ich Zeit habe.
Danke für eure Mühen.
liebe Grüße
Gerhard

Portrait von kianhoffart
  • 17.02.2013 - 18:12

Ich ziehe Downloaden vor, einfach weil ich mir die Tuts dann anschaue, wie ich Zeit und Muße habe. Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich dennoch: Die Videodownloaddateien sind alle mit Videotraining-videofile-undZahlenkombination.mp4 genannt. Dadurch verliere ich die Übersicht. Ist es nicht möglich das behandelte Programm in den Dateinamen zu nennen? (z.B. videotraining-videofile-123456678-id.mp4) Dann könnten die Dateien besser abgelegt und wieder gefunden werden.

Portrait von geraldw
  • 17.02.2013 - 14:41

Ich lade die Videos auch immer erst runter. Beim anschauen mit dem eigenen Player kann man dann viel besser im Film vor und zurückspringen und der gleichen mehr. Wenn das Video gut ist, hab ich es schon auf der Festplatte für später, ansonsten ist es auch schnell gelöscht.

Portrait von karsten1077
  • 17.02.2013 - 07:17

ich bin auch ein downloader. da habe ich alles auf dem rechner und kann mir immer alles anschauen, auch wenn ich mal unterwegs kein internet habe. was mich viel mehr freuen würde, wäre wenn ihr den downloads zusätzlich zur nummer (die euch vielleicht hilft, den usern nicht, da man die nummern z.b. in der suche nicht findet) endlich einen richtigen titel geben würdet. vielen dank trotzdem

Portrait von manno22
  • 16.02.2013 - 23:34

Ich bevorzuge auch den Download.

Portrait von itzi
  • 16.02.2013 - 20:01

ich bin auch ein downloader

Portrait von gerika
  • 16.02.2013 - 19:08

Downloader!

Unabhängig vom Netz anschauen wann ich will, so oft ich will, worauf ich will, immer wieder anhalten und nachvollziehen, nach langer Zeit wiederholen, wenn man was vergessen hat.

Portrait von xartemis
  • 16.02.2013 - 11:11

Download ist für mich auch besser. Da ich die Videos mehrfach anschaue und auch immer mal wieder anhalte, um Schritt für Schritt nachzuvollziehen.

Portrait von medienberaterin
  • 16.02.2013 - 09:08

die Videos schau ich mir gern in Ruhe an und lade sie mir daher auch runter - so kann ich mir die Zeit frei einteilen, wann ich mir das Video anschauen möchte.

Portrait von mapegele
  • 16.02.2013 - 08:41

Ich bevorzuge auch den Download. Habe schnelles DSL und da dauert es auch nicht lange. Beim Stream hingegen kommt es schonmal zu Abbrüchen oder Ruckeln, was dann keinen Spaß macht.

Verpixelte Grüße

Portrait von peter26
  • 15.02.2013 - 19:10

auch ich bevorzuge lieber den Download, habe zwar DSL meine aber es ist einfacher.
Peter26

Portrait von hub
hub
  • 15.02.2013 - 17:43

Ich lade auch meistens runter, hat mit der Zeit zu tun. Ich kann es mir anschauen, wenn ich die Ruhe dafür habe, da Idee und Umsetzung nicht immer zeitlich aufeinander folgen. Außerdem gibt es Tutorials, die ich mir mehrfach anschauen muss, weil nicht immer alles in den Kopf passt.
Gruß Ulli.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 15.02.2013 - 11:09

Downloader !

offiziell: wegen schlechter DSL-Leitung
inoffiziell: mangelnde Brain-Speicherfähigkeit
:-))

Portrait von Trabilady
  • 15.02.2013 - 08:50

Auch ich oute mich als Downloader. Dennoch danke für die Mühen

Portrait von ACWebmaster
  • 14.02.2013 - 21:05

Ich persönlich nutze den Stream nur Selten. Der Download ist meine bevorzugte Lösung.

Portrait von Zenist
  • 14.02.2013 - 20:08

Hallo,
ich lade es auch fast immer erst mal (im Hintergrund) herunter, weil meine Leitung recht schwach ist.
Aber ich bin auch genauso geduldig, wie Euch dankbar für den zuverlässigen täglichen Service.

Was ich hilfreich fände, wenn ich es dann mit selbstsprechendem Namen versehen wäre, da ich machmal recht lange suchen muss, also wenn zumindest das Thema, Programm bennannt wäre. Beim Suchen bin ich viel weniger geduldig als beim Warten :-)

Portrait von hnuecke
  • 14.02.2013 - 19:05

Bisher habe ich immer gesaugt ;-)
Kann mir aber vorstellen, dass ich in Zukunft ab und zu erst mal reinschaue und dann nur bei "dauerhaftem" Interesse lade. Meine Präferenz wird aber der Download bleiben; wg der (zeitlichen und sonstigen) Unabhängigkeit

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.02.2013 - 18:48

bin auch der absolute downloader.

Portrait von Thomas_
  • 14.02.2013 - 18:25

Hallo ihr 2 Helden,

da ich Beruflich sehr eingespannt bin, lade ich mir die Tutorials (Video - PDFs) per Smartphone herunter und sehe sie mir unterwegs an.

Aufgrund des Zeitproblemes, komme ich auch nicht dazu regelmäßig Tutorials (PSE, Magix Video Deluxe) zu erstellen :(.

Portrait von hemwe
  • 14.02.2013 - 18:20

Ich lade auch alles runter, so kann ich immer wieder schnell mal nachschauen.

Portrait von simonpicos
  • 14.02.2013 - 17:30

Bei kleinen Sachen als Stream, wenns was größeres ist nehm ich den Download :)

Portrait von salonike72
  • 14.02.2013 - 15:48

Für mich ist der download auch die bessere Lösung, mit den schon genannten Gründen.

Portrait von rafoldi
  • 14.02.2013 - 15:00

In der Regel Download, da ich auch ein Mobilgerät habe. Auf dem PC ist es sicherlich Angenehmer aber Unterwegs habe ich gerne meine Bibliothek dabei.

Portrait von Dineria
  • 14.02.2013 - 14:58

In der Regel lade ich auch runter, dann kann ich sie mir später in Ruhe ansehen und bei Bedarf auch irgendwann nochmal reingucken. Den Stream nutze ich eigentlich nur mal bei kurzen Videos, wo ich nicht sicher bin, wie interessant sie tatsächlich für mich sind: Ein bisschen kennt man sich mittlerweile ja doch aus! ;-) Notfalls kann ich's dann ja immer noch speichern...

Portrait von Gomjabar
  • 14.02.2013 - 14:21

Ich bin auch ein Downloader. So kann ich das Video auch aufrufen wenn die Webseite nicht aufgerufen werden kann oder das Internet mal streikt.

Portrait von Aysha
  • 14.02.2013 - 13:10

Auch ich lade mir Videos runter dann kann ich sie mir nach gebrauch gleich anschauen.

Portrait von FrankHe56
  • 14.02.2013 - 13:10

Auch ich mache eigentlich immer einen Download, bietet einfach mehr Möglichkeiten.

Alle Kommentare anzeigen (10 mehr)
x
×
×