News

Europeana Photography – Online-Sammlung mit über 2 Millionen Fotos veröffentlicht

Europeana Photography – Online-Sammlung mit über 2 Millionen Fotos veröffentlicht
Aus den ersten 100 Jahren der Fotografie

Die Euopeana Collections tragen zusammen, was sich unter anderem in Bezug auf Kunst, Fashion und Musik im Europa der Vergangenheit so alles getan hat. Am 20. Mai wurde nun ein neuer Themenbereich aufgemacht, in dem das Foto im Mittelpunkt steht …

Die Europeana Photography-Sammlung lädt zum Stöbern ein und bietet eine Zusammenstellung von über 2,3 Millionen historischen Aufnahmen aus den ersten 100 Jahren der Fotografie. Beigetragen haben über 50 europäische Institutionen, darunter Museen, Fotoarchive und Fotoagenturen aus 34 Ländern. Zu finden sind unter anderem Werke von Fotografie-Pionieren wie Julia Margaret Cameron, Eadweard Muybridge oder Louis Daguerre.

Auf der Seite findet ihr neben einem Suchfeld zwei Links, die zu leider noch sehr spärlich ausgestatteten Personen- und Themen-Bereichen führen, welche die Sammlung (zumindest potenziell) sinnvoll zergliedern. Weiterhin gibt es Galerien, aktuell zu „The Magic Lantern“ und „Wilhelm Weimar“. Begleitet wird die Sammlung momentan zudem von einer digitalen Ausstellung namens „Industrial Photography in the Machine Age“ – weitere Galerien dieser Art sind angekündigt.

Einmal eingetaucht in das Sucherlebnis stehen auf der linken Seite zahlreiche Such-Verfeinerungsmöglichkeiten zur Auswahl. So lassen sich zum Beispiel schnell Bilder im Hoch- oder Querformat finden, auch kann die Verwendbarkeit, sprich die Lizenz eingestellt werden. Ein Link zu derselben ist dann unter jedem Bild rechter Hand anklickbar.

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Europeana geleitet vom Photoconsortium, einem internationalen Non-Profit-Zusammenschluss, dessen Ziel in der Hege und Pflege des fotografischen Erbes besteht. Europeana selbst wird beschrieben als europäische Digital-Plattform für kulturelles Erbe.

Klickt euch bei Lust und Laune einfach mal hin zur Europeana Photography-Fotosammlung und stöbert in der Vergangenheit. Vielleicht entdeckt ihr ja das ein oder andere Bild von Interesse. Hier ein paar Exemplare aus dem Bereich Architekturfotografie:

Heidelberger Schloss
Heidelberger Schloss am Friedrichsbau. Eckert, Georg Maria. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Public Domain.


Residenz München
Residenz, München. Böttger, Georg. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Public Domain.

Lithographische Kunstanstalt Karl Widmaier
Lithographische Kunstanstalt Karl Widmaier. Hamann, Johann Hinrich W. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Public Domain.

Alt-Hamburg
Alt-Hamburg. Dreesen, Wilhelm. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Public Domain.

Hier geht es zu Europeana Photography.

Euer Jens

Bild Vorschau und Titel: Eisenbahnhof, München. Böttger, Georg. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Public Domain.

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Lernen wir bald alle nur noch über YouTube?

Lernen wir bald alle nur noch über YouTube?

Vor wenigen Tagen konnte ich auf Spiegel Online lesen, dass fast jeder zweite Schüler YouTube-Videos gezielt zum Lernen nutzt. Wow....

Weiterlesen

Natural Instincts – zurück zum Wesentlichen

Natural Instincts – zurück zum Wesentlichen

Auch 2019 präsentiert Adobe Stock die Trends des Jahres. Den Beginn machen die „Natural Instincts“. Lasst euch von emotional...

Weiterlesen

Logo-Trends 2018

Logo-Trends 2018

Farbverläufe, Serifen, Gold und zerschnittene Schriftzüge – der Logo-Trend-Report der LogoLounge steckt voller Inspiration. Mit...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von shivaZ
  • 30.05.2017 - 18:41

Wow .. auch von mir ein herzliches Danke für diesen Beitrag und den sehr interessanten Link. Ein Bookmark nach meinem Geschmack und bestens für langweilige Schlechtwettertage geeignet ;)

Portrait von HGM95
  • 30.05.2017 - 12:58

Eine faszinierende Sammlung alter Werke, alleine schon die ersten Tonaufnahmen von La Boheme mit Enrico Caruso Anfang des 19.Jahrhunderts unglaublich!
Dank für den Link!!

gruß
HaGeMa

Portrait von Diefa
  • 30.05.2017 - 12:54

Klasse! Tolles Projekt, vielen Dank für die Info!

Portrait von ollelinse
  • 30.05.2017 - 11:31

Ich stöbere sehr gerne in alten Bildarchiven, danke für den Link :)

Portrait von listje
  • 30.05.2017 - 08:17

Die alten Fotos haben ihren ganz besonderen Reiz, selbst in der heutigen Fotografie

Portrait von jmittendorf
  • 29.05.2017 - 23:14

Hallo Jens,

danke für diesen interessanten Beitrag über die Vergangenheit. Es immer wieder interessant wie sich Standorte im Laufe der Zeit verändert haben. Einige erkennt man sofort wieder, bei anderen muss man wirkloch erst überlegen wo die Aufnahme gemacht wurde.

x
×
×