Anzeige
News

Fotografin Bettina Güber – ein neues Gesicht bei Adobe Stock

Fotografin Bettina Güber – ein neues Gesicht bei Adobe Stock
Von der Automatik-Einstellung zur Leidenschaft: Adobe Stock sprach mit Bettina Güber über ihr fotografisches Schaffen.

Im Jahr 2009 legte sich Bettina Güber ihre erste Digitalkamera zu. Die Hochzeit eines Freundes wollte fotografiert werden. Damals betätigte sie zwar den Auslöser, für die jeweiligen Einstellungen sorgte aber die Automatik. Der fotografische Leidenschaftsfunken sollte dabei nicht so recht überspringen.

Ein paar Jährchen zogen vorüber, bis die aus Krefeld stammende Media-Designerin begann, das Feld der Fotografie für sich zu entdecken. „Angefangen habe ich mit 105er Festbrennweite. Im heimischen Garten. Dabei geholfen hat mir niemand. Nur die Bedienungsanleitung“, verrät sie im Interview im Adobe Creative Connection Blog. Mittlerweile kreiert sie mit geschultem Blick fürs Detail, mit ihrer Liebe zur Natur, mit Kamera und Photoshop CC zum Beispiel solch feine Bilder:

Purple Anemone, top view
Bildquelle: ID: 199413589, stock.adobe.com/de
  

„Meistens findet das perfekte Motiv mich.“

Wenn die Fotografin nicht gerade eine ganz bestimmte Serie im Kopf hat, gestaltet sich ihr Arbeitsalltag eher unstrukturiert. Was sie auf ihren Streifzügen durch Natur, Garten und Park an Blumen und Objekten sammelt, legt sie sodann in ihrem improvisierten Fotostudio vor die Linse. Beim Fotografieren, so führt sie aus, hat sie das finale Bild noch nicht vor Augen. Das ergibt sich erst nach Sichtung der Fotos. Mithilfe von Photoshop CC unterstreicht sie schließlich die gewünschte Bildstimmung.

In ihrem Schaffen lässt sie sich dabei von der Natur ebenso inspirieren wie von anderen Künstlern, deren Werke sie sich zum Beispiel bei Behance ansieht. Dort wurde sie übrigens auch von Adobe Stock entdeckt. Nach Lizenzierung eines ihrer Bilder war sie eine der ersten Künstlerinnen der Adobe Stock Premium Collection. „Es fühlte sich so unwirklich an, meine Fotos auf Adobe Stock zu sehen. Bis heute finde ich es spannend, mein Portfolio zu füllen.“


Bildquelle: ID: 202487283, stock.adobe.com/de
  

Natürliches im Fokus

Nicht nur in den hier gezeigten Beispielen, auch im Behance-Profil der Künstlerin blüht so manch Blume erst richtig auf. Eine vollendete Blütenfarbigkeit weiß Bettina Güber natürlich zu schätzen. Mehr noch reizt sie aber das Unperfekte. Wenn ihr also Vertrocknetes oder Verblühtes begegnet, ist das für sie beste Gelegenheit, zur Kamera zu greifen – insofern bezeichnet sie auch den Herbst als ihre Lieblingsjahreszeit.


Bildquelle: ID: 111527104, stock.adobe.com/de

Blatt und Blüte haben es der Fotografin also angetan. Doch auch Kreuchendes und Fleuchendes findet sich in ihrem Portfolio – Insekten und Spinnen rücken immer wieder in den Fokus ihrer Kamera. Mithilfe ihres Makroobjektives überwand sie sogar ihre Spinnenphobie. Nah herangegangen können die kleinen Tierchen aber auch einfach nur faszinieren – wie hier am Beispiel einer Hummel zu sehen:


Bildquelle: ID: 118997740, stock.adobe.com/de
 

Bettina Güber bei Adobe Stock

Ob ein Bild verkäuflich ist oder nicht, das beschäftigt Bettina Güber erst einmal nur am Rande. „Ich fotografiere einfach mit Leidenschaft und Spaß und wenn ich von einem Bild oder einer Serie überzeugt bin, wandert es erst einmal in mein Behance Portfolio“, sagt sie. Was sich potenziell zum Beispiel für Buch- oder CD-Cover oder für Zeitungsartikel und Werbung eignen könnte, wandert in ihr Adobe Stock-Portfolio. Dazu meint sie: „Meistens werden genau die Bilder gekauft, an deren Entstehung ich besonders Spaß hatte. Das ist ein wunderbares Erfolgserlebnis und eine tolle Bestätigung.“

Adobe ist seit einiger Zeit auf Instagram. Folgt @adobecreativecloud_de und zeigt unter dem Hashtag #AdobeCreativeCrowd, was ihr draufhabt! Den kompletten Interview-Beitrag zu Bettina Güber könnt ihr im Adobe Creative Connection-Blog nachlesen.

Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: ID: 202896072, stock.adobe.com/de (zugeschnitten)

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Kreative Realität: Kunstwerke in ängstlichen Zeiten

Kreative Realität: Kunstwerke in ängstlichen Zeiten

Angst, Depression, Krise – wie Künstler darauf mit euphorisierenden Versionen der natürlichen Welt reagieren. Geht es nach der...

Weiterlesen

Adobe Stock #VisualTrendsRemix – Teil 2: Das flüssige Selbst

Adobe Stock #VisualTrendsRemix – Teil 2: Das flüssige Selbst

Basierend auf den visuellen Entwicklungen auf der ganzen Welt hat Adobe Stock Trendprognosen definiert, die Marken und Künstlern...

Weiterlesen

SchwaighoferART folgt den Spuren von Stille und Einsamkeit - #VisualTrendsRemix Part 1

SchwaighoferART folgt den Spuren von Stille und Einsamkeit - #VisualTrendsRemix Part 1

Kreativität und Kunst stehen nie still – und nie für sich allein. Ihre Trends und die Entwicklungen in Technik, Kommunikation und...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von jackywug2008
  • 01.07.2018 - 06:24

Ein sehr sehr guter Beitrag. Gut, informativ, weiterführend!

Danke sehr!

Portrait von horschtm
  • 30.06.2018 - 20:59

Sehr gutes Auge, Makro ist cool!!

Portrait von Mellie89
  • 30.06.2018 - 10:47

Tolle Fotos, mal was anderes!

Portrait von pinsel2010
  • 29.06.2018 - 20:44

Fantastische Aufnahmen!!!

Portrait von Mohrli
  • 28.06.2018 - 19:39

Die Aufnahmen sind exzellent, aber die Preise sind wirklich mehr als abgehoben.

Portrait von iku
iku
  • 26.06.2018 - 22:20

Genial einfach ... einfach genial. Und inspirierend.

Portrait von wsbuffy
  • 26.06.2018 - 07:44

Geniale Fotos.
Weiter so!

Portrait von Clausthaler
  • 26.06.2018 - 07:23

Endlich weiß ich wie der Eistee entstanden ist. Genau, wirklich schöne Fotos und einfache und geniale Ideen umgesetzt.

Portrait von Chris_EDI
  • 25.06.2018 - 13:48

Wow, da sind ja wirklich schöne Fotos dabei. ID: 202487283(Fairy Heels) gefällt mir besonders gut. Danke für den Tipp, ihr behance-Profil ist ja auch genial.

x
×
×