News

Glyphs Mini 2: Font-Erstellung nur für Mac

Glyphs Mini 2: Font-Erstellung nur für Mac

Glyphs Mini 2 ist der kleine Bruder zu Glyphs 3. Beide Programme gibt es nur für macOS, ab Version 10.11 (El Capitan von 2015) oder höher. Glyphs Mini ist ein guter Einstieg in die Welt der Zeichensatzerstellung und -bearbeitung. 

Wie oft fehlt einem schönen Zeichensatz ein Zeichen (Glyphe)? Oft vermisst man die deutschen Umlaute und/oder das »ß«. Mit Glyphs Mini können diese ohne großen Aufwand ergänzt werden, da ein existierender Zeichensatz geladen und bearbeitet werden kann. Jedoch muss der Benutzer dabei die Lizenzbestimmungen des Zeichensatzes beachten, ob eine solche Anpassung auch erlaubt ist. Auf der sicheren Seite ist man mit der Open Font License (OFL).

SIL Open Font License (OFL)

Fonts, die eine mit OFL gekennzeichnet sind, dürfen vom Benutzer sowohl privat als auch kommerziell genutzt, abgeändert, kopiert und weitergegeben werden. Verboten ist jedoch modifizierte Versionen unter dem ursprünglichen (Lizenz-)Namen zu verkaufen. 

Trotz des Lizenztyps OFL sollte der Benutzer eines Fonts die zugehörigen Lizenzbestimmungen stets genau durchlesen.

Mehr zum Thema Gratis-Fonts und was es zu beachten gibt, finden Sie unter https://www.onlineprinters.de/magazin/gratisschriften-know-how/

Die Oberfläche von Glyphs Mini 2

Das Programm hat eine sehr aufgeräumte Oberfläche und verfügt über zahlreiche, zeitsparende Werkzeuge. So kann man mit wenigen Klicks einen Zeichensatz fett oder kursiv machen.

Hier ein Beispiel für einen einfachen Zeichensatz als regular und kursiv (mit dem Wert 20°). So gehts:

Ø. Mit dem Menübefehl Bearbeiten > Alle auswählen (cmd-A) alle Glyphen markieren.

A. Rechts in das Feld für Schräge (slant) den Wert »20°« eintragen und ...

B. ... auf das Symbol (slant right) rechts von der Eingabe klicken.

Schon sind alle Buchstaben kursiv gestellt. (Profi-Designer wird es bei diesem Schnellverfahren gruseln, da sie Zeichensätze in fett oder kursiv bewusst von Hand erstellen, um unschöne Effekte zu vermeiden.)

Screenshots aus Glyphs Mini 2

Links

Fazit

Das Programm Glyphs Mini 2 ist ein guter Einstieg in die Welt der Zeichensatzerstellung und -bearbeitung. Das Programm hat eine deutsche Oberfläche, wenn auch die Tooltipps und das Handbuch englisch sind. Das Programm wird vom Hersteller direkt verkauft (https://glyphsapp.com), über den Apple Mac Store https://apps.apple.com/de/app/glyphs-mini-2/id1175857180 oder über den Abo-Dienst Setapp https://setapp.com/de.

----
Bildquellen:
Titel, Vorschau, Bild im Text: © 2021 https://glyphsapp.com, Screenshot aus Programm mit dem Font »Simple2ndStroke« siehe http://www.computergrafik-know-how.de/freefonts

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Moho ist zurück und mächtiger als je zuvor!

Moho ist zurück und mächtiger als je zuvor!

Moho ist ein vektororientiertes 2D-Animationsprogramm, das von LostMarble 1999 auf den Markt gebracht wurde. Das Programm Moho wurde...

Weiterlesen

Scrivener 3 für Windows

Scrivener 3 für Windows

Das Autorenprogramm Scrivener 3 ist jetzt auch für Windows verfügbar. Die Mac-Version ist seit Ende 2017 verfügbar. Scrivener 3 für...

Weiterlesen

Adobe InDesign 2021 (v16.2)

Adobe InDesign 2021 (v16.2)

20 Jahre Innovation Im Jahr 1999 löste InDesign das Vorgängerprodukt PageMaker 7 ab. InDesign 3.0 wurde 2007 Teil der Creative Suite...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×