News

Google - vielmehr als eine Suchmaschine

Platzhaltergrafik für News
Wie jeder weiß, gibt es bei Google so einige Easter Eggs. Dass die Suchmaschine aber auch zur Suchtmaschine werden kann, wusste ich bisher nicht.

Google
⌙  Bildquelle: pixabay

Hier eine kleine Auswahl, was Google noch so alles kann, außer Suchanfragen beantworten:
  • in die Browserzeile Google.com/pacman eintragen, schon kann man Spielen
  • "Atari breakout" in die Suchleiste eingeben und Google wird zu dem Spieleklassiker (vorsicht, das macht süchtig!)
  • Google als Taschenrechner verwenden: einfach in die Suchzeile eine Rechenaufgabe eintippen und bestätigen, es erscheint ein Taschenrechner
  • "Police box" bei Google Maps eingeben, dann auf Streetview gehen und auf die blaue Telefonzelle klicken, ihr werdet nicht glauben, wo ihr euch dann wieder findet!
  • "Tilt" oder "Do a barrel roll" ins Suchfenster eingeben, für andere Sichtweisen ;)
  • "Zerg rush" eingeben, Google zensiert sich selbst
  • "Google Gravity" in Suchleiste eingeben und den "Auf gut Glück"-Button benutzen, Google zerstört sich selbst
  • gebt "Anagramm" in die Suchzeile ein und wartet, was euch Google vorschlägt
  • Für die Nerds: in den Sucheinstellungen von Google kann man unter "Sprachen" auch auf klingonisch umstellen.
  • für alle Chuck Norris Fans: gebt "find Chuck Norris" in die Suchzeile ein und klickt auf "Auf gut Glück"

Immerwieder schön, was Google für uns bereit hält (außer die Antwort auf all unsere Fragen). Welche Easter Eggs kennt ihr denn noch so?
Ich bin gespannt, was es noch so auf Google zu entdecken gibt und freue mich auf eure Kommentare!

Eure Jenny

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Lernen wir bald alle nur noch über YouTube?

Lernen wir bald alle nur noch über YouTube?

Vor wenigen Tagen konnte ich auf Spiegel Online lesen, dass fast jeder zweite Schüler YouTube-Videos gezielt zum Lernen nutzt. Wow....

Weiterlesen

Natural Instincts – zurück zum Wesentlichen

Natural Instincts – zurück zum Wesentlichen

Auch 2019 präsentiert Adobe Stock die Trends des Jahres. Den Beginn machen die „Natural Instincts“. Lasst euch von emotional...

Weiterlesen

Logo-Trends 2018

Logo-Trends 2018

Farbverläufe, Serifen, Gold und zerschnittene Schriftzüge – der Logo-Trend-Report der LogoLounge steckt voller Inspiration. Mit...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Leander
  • 27.09.2015 - 16:43

danke Jenny - sehr amüsant :)

Portrait von Icebeam
  • 23.09.2015 - 20:05

Von den in PS & CO mal abgesehen? Den GodMode für Windoofs. Hab`s aber nur in Win7 getestet....Destop-- Neuer Ordner---GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C} als Name und du bekommst ein Icon hinter dem sich lauter Schnickschnack für Win verbirgt. Aber ob das jetzt ein EasterEgg ist?!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 23.09.2015 - 22:47

GodMode ist kein Osterei, kein Schnickschnack, sondern nur eine etwas mehr ins Detail gehende Systemeinstellung.

Portrait von Icebeam
  • 24.09.2015 - 06:31

Danke für die Aufklärung :)

Portrait von gutedel09
  • 27.09.2015 - 11:50

Funktioniert sowohl in Win 8 / 8.1 als auch in Win 10

x
×
×