News

iMac mit M1 von Apple vorgestellt

iMac mit M1 von Apple vorgestellt

Gestern auf dem Frühjahrs-Event »Spring Loaded« wurde unter anderem der neue iMac vorgestellt. Es ist nach Mac mini, MacBook Air und MacBook Pro 13 der vierte Mac, der über den neuen Prozessor M1 verfügt.

Die erste Überraschung, den neuen iMac wird es ab 30. April 2021 in sieben Farben geben: Blau, Grün, Rosé, Silber, Gelb, Orange und Violett. Wobei der Bildschirm stets in einen weißen Rahmen eingefasst wird. Über das neue Design wird im Web schon fleißig gejammert. Die Auslieferung soll Mitte Mai erfolgen. 

Der 24-Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 4480 x 2520 Pixel im neuen Design ist nur 11,5 mm dünn und enthält auch den eigentlichen Computer mit dem M1-Prozessor. Dagegen wurde das Netzteil sicher nicht nur aus Designgründen, sondern auch zur Reduzierung der Wärmeentwicklung, ausgelagert und soll in einem externen Gehäuse unter dem Schreibtisch liegen. Der Clou fürs Büro: Das neue Netzteil enthält auch einen Ethernet-Anschluss, wobei zwischen zwei Geschwindigkeiten gewählt werden kann.

Passend zum neuen iMac gibt es Tastaturen in drei Ausführungen, MagicMouse und MagicTrackpad in den sieben Farben. Allein das MagicTrackpad wird separat bestellbar sein. Tastatur und MagicMouse werden wieder nur mit dem iMac zusammen verkauft.

Die Grundausstattung des neuen iMac umfasst 8 GB RAM (bestellbar auch 16 GB) und 256 GB SSD-Speicherplatz (bestellbar bis 2 TB). Neben dem Strom/Ethernet-Anschluss gibt es 2 Thunderbolt/USB 4-Anschlüsse oder zusätzlich zwei USB 3-Anschlüsse. Für andere Anschlüsse werden Adapter angeboten.

Der preiswerteste iMac kostet € 1449,00. Preise für die maximale Ausstattung sind noch nicht bekannt. Wie bei Apple aktuell üblich ist der iMac nicht nachrüstbar.

Links:

Nach den Einsteigermodellen wären nun das MacBookPro 16, der »großer« iMac und der Mac Pro dran, um auf Apple Silicon M1 umgestellt zu werden. Man darf gespannt sein, wann diese Modelle kommen. Apple sprach davon, dass die Umstellung zwei Jahre dauern würde. 

----

Bildquellen:

Vorschau, Titel: © 2021 Apple Inc, Website

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Microsoft Surface Laptop 4 in 10 Konfigurationen

Microsoft Surface Laptop 4 in 10 Konfigurationen

Ende April 2021 hat Microsoft einen neuen Laptop aus der Serie Surface vorgestellt. In einem edlen Gehäuse bietet Microsoft Hard- und...

Weiterlesen

iPadPro mit M1 von Apple vorgestellt

iPadPro mit M1 von Apple vorgestellt

Gestern auf dem Frühjahrs-Event »Spring Loaded« wurde unter anderem das neue iPadPro in den bekannten zwei Größen...

Weiterlesen

Farbmanagement für Fotografen – neue SpyderX-Toolkits von Datacolor

Farbmanagement für Fotografen – neue SpyderX-Toolkits von Datacolor

Farbmanagement unter eurer Kontrolle: Datacolor hat zwei neue Pakete vorgestellt, die den Farb-Workflow von Fotografen erleichtern. Aktuell...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von tomtom65
  • 29.04.2021 - 13:00

Ich finde die Preise sind deutlich überzogen, viel zu wenig Schnittstellen. Ich nutze momentan einen 27 Zoll iMac late 2013. Mal sehen was es wird wenn der seinen Geist aufgibt, aber eher keines der vorgestellten Spielzeuge.

Portrait von leovinci
  • 27.04.2021 - 03:15

(Wenn Geräte von Apple nicht nachrüstbar sind... hm, ich frage mich, wie lange sie halten... von wegen der Umwelt und so... (?) )

Portrait von draupnir
  • 27.04.2021 - 09:31

Zur Lebensdauer von Apple-Geräten. Nach meiner Erfahrung halten Apple-Computer lange. Ich habe ein MacBookPro 15 Zoll von 2012 noch immer im täglichen Gebrauch. Läuft!
Batterien und Grafikkarten/Motherboards waren in der Vergangenheit manchmal ein Problem. Bei letzterem war Apple immer recht großzügig mit kostenlosen Ersatz, wenn es ein Reihenproblem war. Ich denke, dass Hauptproblem ist die Lüftung. Es bleibt nicht aus, dass Staub sich im Computer sammelt und dann die Computer immer wärmer werden. Ich habe mein MacBookPro im 11. Jahr – kurz vor dem Hitzetod – professionell innen reinigen lassen und seit dem rennt er wieder wie früher.

Portrait von puppe1963
  • 23.04.2021 - 10:01

Sehr interessant, ich hätte gerne den iMac in Purple :-)

Portrait von Anni67MK
  • 21.04.2021 - 19:09

Hätte gerne 27 Zoll in Farbe ;-))

Portrait von KBB
KBB
  • 21.04.2021 - 13:56

M1 - Und das neue iPad Pro, ebenso :)
https://www.apple.com/de/ipad-pro/

Ich bin nu wirklich kein Mac-Fan, aber das wird mal interessant ;)

x
×
×