News

Imgur macht GIF-Bilder schneller, größer und hübscher

Platzhaltergrafik für News

Oft frage ich mich, warum es für das GIF-Format keinen Nachfolger gibt. Dieses Format ist eigentlich genial: Es unterstützt Animationen und kann bei Bildern, die nur wenige Farben besitzen, die Dateigröße sehr klein halten. Außerdem speichert dieses Format verlustfrei. ABER: Das Format unterstützt leider nur 256 Farben. Das ist speziell bei Animationen ärgerlich. Zusätzlich sorgen Animationen mit vielen Frames für extrem große Dateien.

Dazu habe ich eine gute Nachricht auf Golem.de gelesen:

Der Image-Hoster Imgur hat GIFV auf Basis von MP4 entwickelt: GIF-Video soll dank des H.264-Codec und dessen Kompression qualitativ deutlich bessere und längere GIF-Animationen bieten. 



Mehr Informationen und zwei Beispiel-Videos gibt es auf der Herstellerwebseite

Was mich jedoch stört, dass auch im GIFV-Format die Farbschallgrenze bei 256 Farben liegen. Das ist schade und ist für mich dann doch wieder nur eine halbe gute Nachricht. Was meint ihr?

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe hat Updates für die Anwendungen der Creative Cloud veröffentlicht. Werfen wir einen Blick auf die Neuerungen, die sich u. a. für...

Weiterlesen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

In der ersten Juniwoche erschien Version 3 der Nik Collection by DxO. Welche Neuerungen euch erwarten und was sie euch bringen, könnt ihr...

Weiterlesen

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Es gibt interessante Neuigkeiten zu Luminar. Heute wurde das neue Update 4.2 angekündigt und passend für den perfekten Einstieg in...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von neudenk
  • 12.10.2014 - 11:04

Ich finde, das GIF ist das einzige Format, auf das man sich wirklich verlassen kann. Deshalb bete ich darum, dass sich nix dran ändert. Im Zusammenspiel mit Flash kann ich Animationen erstellen, die sich wirklich überall anzeigen lassen. Optimiert mit einem vernünftigen GIF-Animator-Programm hält sich selbst die Dateigröße im Rahmen. Auch die 256 Farben sind oft ausreichend, ich vermisse da nix. Selbst die Dateigröße finde ich erträglich, schlechter als manch anderes Format ist es sicher nicht.
Egal - ich liebe mein GIF, seit ich das erste animierte Teilchen im Internet gesehen habe.

Portrait von reckordzeitstudio
  • 10.10.2014 - 15:48

Ich denke auch, dass da noch mp4s kommen, die als "Bilder" definiert werden können. Inklusive aller Farben... Fände ich auf jeden Fall sehr sehr cool wenn man damit richtig arbeiten könnte und man mit AE oder Videoschnittprogrammen solche vollfarbigen GIFs erstellen kann

Portrait von Steve007
  • 10.10.2014 - 14:35

Das mit der halben guten Nachricht stimmt. Aber wahrscheinlich ist es nur eine Frage der Zeit, wann ein guter Nachfolger für das GIF-Format kommt. Auf jeden Fall ist es sehr positiv, dass dieses geniale Format nicht ausstirbt und daran gearbeitet wird.

x
×
×