Anzeige
News

InDesign: Polygone per Tastendruck duplizieren und in ihrer Form verändern

InDesign: Polygone per Tastendruck duplizieren und in ihrer Form verändern
Oder: der kurze Weg vom Dreieck zum Sternenhaufen

Tauchen wir ein in die kreativen Weiten unserer Tutorials – ein paar kleine Tipps am Rande, zum Auffrischen, zum Wieder-in-Erinnerung-rufen oder gar zum Neulernen: Wie ihr in InDesign mit Leertaste und den Pfeiltasten in Sekundenschnelle ein Dreieck in einen Sternenhaufen verwandeln könnt …
     

Das Polygon-Werkzeug effizienter nutzen

Stehen mindestens drei Ecken zur Verfügung, so lassen sich diese miteinander zu einem Polygon verbinden – einem, das aufgrund seiner drei Ecken bzw. Seiten eben Dreieck genannt wird. Vielfach braucht es für das Design aber mehr als nur das: Da soll ein Stern hergezaubert, eine Sonne dargestellt, eine ganze Polygon-Ansammlung kreiert werden.

Also: InDesign öffnen, Polygon-Werkzeug auswählen und einmal in die Arbeitsfläche geklickt, um die Eigenschaften des Polygons zu definieren: Breite, Höhe, Anzahl der Seiten, Ausprägung der Sternform … kann lange dauern. Oder man macht es wie Stefan Riedl in seinem Video-Tutorial und hat ganz einfach Spaß mit Polygonen.

Sein Tipp und Trick: Noch während des Aufziehens des Polygons einfach mal die Pfeiltaste nach oben drücken, schon wird die vorher ziemlich einsame Form (1) dupliziert und dupliziert, so oft man eben die Taste drückt (2).

Und wenn sich die Vervielfachung lieber nach rechts fortsetzen soll, so drückt man eben auch die Pfeiltaste nach rechts (3). Zurückrudern lässt sich natürlich auch noch – mit der Pfeiltaste nach unten oder nach links.

Polygon-Werkzeug in InDesign: schnell zum gewünschten Polygon

Dürfen es ein paar Seiten bzw. Ecken mehr sein?! Dann möge man dies probieren: Während des Polygon-Aufziehens einmal die Leertaste drücken – dann ändern sich die Funktionen der Pfeiltasten von Duplizieren auf Folgendes:

Die Betätigung der Pfeiltaste nach oben erhöht die Anzahl der Polygon-Seiten, sodass ihr problemlos vom Dreieck (1) zum Viereck (2) bis hin zu eurem gewünschten n-Eck (3) springen könnt (mit der Pfeiltaste nach unten geht es wieder rückwärts), …

Polygon-Werkzeug in InDesign: schnell zum gewünschten Polygon

… und mit den Pfeiltasten nach links und rechts könnt ihr die Ausprägung der Sternform einstellen und zum Beispiel von dieser (1) zu dieser Form (2) hüpfen:

Polygon-Werkzeug in InDesign: schnell zum gewünschten Polygon

Übrigens – drückt ihr dann noch einmal die Leertaste, stellt ihr die Pfeiltasten wieder in den Modus Duplizieren zurück, sodass ihr in Kombination all dieser Dinge tatsächlich in kurzer Zeit vom Dreieck bis zum Sternenhaufen gelangt:

Polygon-Werkzeug in InDesign: schnell zum gewünschten Polygon

Genaues Verschieben von Polygonen

Noch ein kleiner Polygon-Tipp gefällig?! Möchtet ihr das finale Polygon nicht einfach irgendwohin verschieben, sondern genau platzieren, dann empfiehlt Stefan Riedl folgende Prozedur:

Wählt das Polygon mit dem Auswahlwerkzeug an (1), stellt den gewünschten Bezugspunkt ein (2) und klickt dann doppelt auf das Auswahlwerkzeug (3). Damit öffnet sich das Verschieben-Fenster, in dem ihr nur noch die Vorschau aktivieren müsst, um zu sehen, was da im Hintergrund vor sich geht.

In die Eingabefelder für Horizontal, Vertikal, Abstand und Winkel könnt ihr dann entweder konkrete Werte eintragen oder aber ihr klickt euch rein und lasst das Polygon mit den Pfeiltasten nach oben und nach unten über die Arbeitsfläche an gewünschte Stelle wandern.

Polygon-Werkzeug in InDesign: schnell zum gewünschten Polygon
 
Das Video zu diesen Tipps, aufbereitet von Stefan Riedl, findet ihr auf PSD-Tutorials.de an dieser Stelle. Ob ihr es nun schon wusstet, euch zurückerinnert fühlt oder vielleicht doch etwas Neues mitgenommen habt: Viel Spaß mit den Polygonen in InDesign!

Die Tipps zusammengefasst:
  • Während des Aufziehens eines Polygons kann die Anzahl der Polygone durch die Pfeiltasten verändert werden.
  • Durch Drücken der Leertaste während des Aufziehens eines Polygons wechselt die Funktion der Pfeiltasten, womit sich die Seitenanzahl und die Ausprägung der Sternform einstellen lässt.
  • Zum präzisen Verschieben eines Polygons: das Polygon auswählen und doppelt auf das Auswahlwerkzeug klicken, um das Verschieben-Fenster zu öffnen.
 
Euer Jens

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe Live im Juni: Hidden Treasures Bauhaus Dessau – Design und Typografie im Livestream

Adobe Live im Juni: Hidden Treasures Bauhaus Dessau – Design und Typografie im Livestream

Frisch inspiriert im Sommer – mit Adobe Live! Adobe Evangelist Rufus Deuchler begrüßt spannende Gäste, die viel Inspiration...

Weiterlesen

Kreativ-Katalog in neuer Auflage zum kostenlosen Download

Kreativ-Katalog in neuer Auflage zum kostenlosen Download

Wenn der Design-Geistesblitz mal wieder auf sich warten lässt: Der Kreativ-Katalog der Colour Connection GmbH schafft Abhilfe und steht in...

Weiterlesen

Der große #AdobeStockNacht Livestream: Stockmedien ganz neu erleben

Der große #AdobeStockNacht Livestream: Stockmedien ganz neu erleben

Ein spannender Abend voller Inspiration und Information: Im Livestream der #AdobeStockNacht am 25. April 2018 präsentiert ein starkes...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von shivaZ
  • 07.07.2017 - 21:42

... habe es bereits heute morgen gelesen und im Laufe des Tages erfolgreich umgesetzt. Ich brauchte zwar keinen Sternenregen, aber diverse Preisbadges für ein Prospekt und war dankbar meinen gewohnten Weg somit deutlichst vereinfachen zu können ... prima und herzlichen Dank dafür!

Portrait von MARIA52
  • 07.07.2017 - 17:15

Danke für die Tipps.

Portrait von off
off
  • 07.07.2017 - 10:52

Danke für die Auffrischung.

Portrait von HansjoergOtt
  • 07.07.2017 - 10:41

Schön! Gut erklärt und sicherlich in der einen oder anderen Situation sehr hilfreich - wenn man es sich so lange merkt bis man wieder einmal einen "Sternenregen" produzieren will.

Portrait von websi13
  • 07.07.2017 - 10:35

sauguade tipps und sehr sachlich erklärt... vielen Dank

Portrait von scr
scr
  • 07.07.2017 - 09:17

Ein Traum! Sachlich, knackig, informativ.

Portrait von Graphique
  • 07.07.2017 - 08:17

Sehr schöne Tipps! Vielen Dank!

x
×
×