News

Kreativer Photoshop-Krimi statt Monsterkostüm

Platzhaltergrafik für News

Ihr Lieben,

wer heute Abend nicht als Monster um die Häuser schleichen, sondern lieber was Anständiges machen möchte, dem empfehle ich Adobes Halloween-Krimi für Photoshop-Fans. 

Die große Frage ist dabei: Wer hat Professor Photoheim ermordet! Drei Verdächtige gilt es zu überführen bzw. zu entlasten - und zwar anhand einer umfangreichen Photoshop-Datei. Schaut euch in dem Raum ganz genau um. Ihr könnt hinter Möbelstücke blicken, so manches Detail ein- und ausblenden oder geniale Profitricks anwenden, wodurch ihr dann ggf. auf die entscheidenden Indizien zur Aufklärung des Falls stoßt. 

Die Datei könnt ihr euch über die Creative Cloud oder direkt hier herunterladen. Einsicht in die Akten der Verdächtigen erhaltet ihr hier




Zugegeben, die Aktion läuft schon eine Woche, einige von euch haben es bestimmt auch schon mitbekommen und offiziell ist der Mörder auch schon auf der Photoshop Facebook-Seite identifiziert. Aber hey, HEUTE ist Halloween! Und die Nacht hat eben erst begonnen... Also, verderbt euch nicht den Spaß und spickt erst morgen nach des Rätsels Lösung. ;) 

In diesem Sinne wünsche ich euch gruselige Ermittlungen und einen spannenden Start ins Wochenende!

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

In immersive Welten abgetaucht – So war Adobes „Future of Creativity“- Event in Berlin

In immersive Welten abgetaucht – So war Adobes „Future of Creativity“- Event in Berlin

STATION Berlin ©Liz Bernatzek Augmented Reality, 3D-Technologien und das Metaverse:...

Weiterlesen

Brauchen wir bald gar kein Photoshop mehr?

Brauchen wir bald gar kein Photoshop mehr?

Schaut euch mal das neueste Projekt für künstliche Intelligenz von Google an: https://imagen.research.google/ Wie funktioniert...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von liselotte
  • 03.11.2014 - 19:16

Lustig, habe erst mal etwas gebraucht um das zu verstehen.
MfG

Portrait von enterdon
  • 01.11.2014 - 11:44

Danke für den Hinweis auf diesen kurzweiligen Zeitvertreib.Wirklich eine tolle Idee Photoshop als Spiel zu "missbrauchen". Wäre schön wenn es auch eine Übersetzung gäbe.

x
×
×