News

Kreativität nonstop: Play & Make zum 13. Mal

Platzhaltergrafik für News

beyond tellerrand // PLAY & MAKE präsentiert:

Die PLAY & MAKE Konferenz – ehemals als Flashforum Konferenz oder FFK bekannt – ist zurück. Und das bereits das 13. Jahr! Bei PLAY & MAKE dreht sich alles um Kreativität. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Kreativität im Bezug auf Programmierung, Design oder das „Machen“ geht.



Wir freuen uns am 9. und 10. Dezember 2013 auf 13 hochkarätiger Vorträge von international anerkannten Sprechern. Mit dabei unter anderem Florian Schmitt – Gründer der Kreativagentur Hi-ReS!, Aram Bartholl – Interaktionskünstler aus Berlin,  Sara Blake – Designerin und Illustratorin aus New York, Karsten Schmitt (aka Toxi) oder Jared Ficklin – Principal Technologist bei Frog Design.

Veranstaltungsort ist erstmalig auch für die PLAY & MAKE das Capitol Theater in Düsseldorf. Mehr Informationen zum Event gibt es auf playandmake.com. Preise und Tickets könnt Ihr hier einsehen: playandmake.com/registration

Unter allen Interessenten verlosen wir zwei Tickets, mit denen Ihr ein Ticket aus der Kategorie "Standard" zum Vorzugspreis von 149,- €, anstelle von 249,- € erwerben könnt. Diese Tickets sind nur noch bis zum 02. Dezember erhältlich! Wer gerne teilnehmen möchte, schreibt einfach eine E-Mail an stefan.riedl@psd-tutorials.de. Die Gutscheincodes mit denen Ihr 100,- € sparen könnt, werden unter allen Einsendern verlost.

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

In immersive Welten abgetaucht – So war Adobes „Future of Creativity“- Event in Berlin

In immersive Welten abgetaucht – So war Adobes „Future of Creativity“- Event in Berlin

STATION Berlin ©Liz Bernatzek Augmented Reality, 3D-Technologien und das Metaverse:...

Weiterlesen

Brauchen wir bald gar kein Photoshop mehr?

Brauchen wir bald gar kein Photoshop mehr?

Schaut euch mal das neueste Projekt für künstliche Intelligenz von Google an: https://imagen.research.google/ Wie funktioniert...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×