News

Logoist 4.2 ist erschienen

Logoist 4.2 ist erschienen

Logoist ist eine Grafiksoftware für macOS aus Mainz für Einsteiger und Profis, die aufwendige Vektorgrafiken erstellen und exportieren wollen. Ursprünglich für das Entwerfen von Logos entwickelt, kann das Grafikprogramm fast alles, was ein modernes Vektorprogramm können muss. Bitmap und Vektorgrafiken lassen sich kombinieren. Viele Stile und Stilvorlagen sind im Programm enthalten, außerdem 3000 Cliparts.

Was ist neu in Version 4.2

  • Apple Metal-Unterstützung mit stufenlosem Zoom bis 1000 %, verbesserter Speicherverbrauch, optimiert auch für Apple M1-Prozessoren.
  • Performance: deutlicher Geschwindigkeitszuwachs gegenüber Vorgängerversionen.
  • Fokus-Modus: Blendet alle anderen Objekte aus. Im Inspektor werden nur die aktuell verwendeten Farben angezeigt. 
  • Farb-Blend-Modi: Pro Objekt und Gruppe stehen 7 Farb-Misch-Modi zur Verfügung. Die Modi werden auch in PDF, SVG oder PNG-Dateien exportiert.
  • Artboards: Es lassen sich mehrere Zeichenflächen (Artboards) anlegen, frei anordnen und Objekte per Drag&Drop von Artboard zu Artboard verschieben. Artboards sind auch gleichzeitig (auf einem Blatt) druckbar.
  • Vectorizer: Vektorisierung von Bitmap-Grafiken in Vektorgrafiken mit Machine Learning.
  • Bilder freistellen: Bilder vom Hintergrund »lösen«, also freistellen, wird auch von Machine Learning unterstützt.
  • Neue Filter: Sechs neue Filter und Verbesserung des HDR-Filters.

Sprache und Handbuch

Die Oberfläche, das integrierte Handbuch und die Tutorials sind in Deutsch verfügbar.

Import

  • SVG, PDF, PNG, JPEG, HEIF

Export

  • PDF, SVG, EPS, PNG, HEIF, JPEG, Photoshop PSD

Systemvoraussetzungen

  • macOS 10.14 (Mojave) oder besser auf Intel-Macs.
  • macOS 11 (Big Sur) auf M1-Macs.

Links 

----
Bildquellen:
Vorschau, Titel: © 2021 Synium Software Germany 

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×