News

„Moodles“ – animierte Nudeln in schlechter Stimmung

„Moodles“ – animierte Nudeln in schlechter Stimmung
Von der Erschöpfung bis zum Zusammenbruch – diese Nudeln formen Menschen und stellen verschiedene Gemütslagen dar.

Das Wortspiel funktioniert nur im Englischen, die Animation aber sprachenübergreifend. Ari Weinkle nahm sich digitale Nudeln zur Konturierung dreidimensionaler Figuren her und brachte sie in Verbindung mit verschiedenen Gemütslagen. So wurden aus den „Noodles“ und der „Mood“ kurzerhand „Moodles“.

Die Animation zeige die Auswirkungen negativer Emotionen auf den Menschen, steht in der zugehörigen Kurzbeschreibung geschrieben. Anspannung, Stress und Angst verwandelten Betroffene in von ihren Stimmungen paralysierte, eingefrorene Figuren, in Häufchen der Nichtigkeit. Mit anderen Worten ist damit wohl gemeint: negative Gefühle können uns lähmen.

In dieser Reihenfolge durchschreitet man in der Animation von Gelb bis Rosa folgende Stimmungen: Die Figur fühlt sich eingeengt, gestresst, erschöpft, geschockt, sie entwirrt sich, wirkt zerstreut und erleidet schließlich einen Zusammenbruch. Zur Umsetzung wurden After Effects, Cinema 4D sowie Ableton Live genutzt:
 
Moodles from Ari Weinkle on Vimeo.

Weiteres von Ari Weinkle ist an den entsprechenden Stellen zu finden: bei Behance, bei Instagram und Facebook.

Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: Screenshot aus dem Video "Moodles" von Ari Weinkle

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Macro Room – beeindruckende Aufnahmen

Macro Room – beeindruckende Aufnahmen

Der YouTube-Kanal Macro Room sieht sich die „verborgene Schönheit unserer Welt“ genauer an. Zwei faszinierende Videobeispiele...

Weiterlesen

Ausgezeichnete Unterwasser-Aufnahmen 2019

Ausgezeichnete Unterwasser-Aufnahmen 2019

Ob Wale, Schiffswracks oder Pools – UPY zeichnet jährlich herausragende Unterwasser-Aufnahmen aus. Im Wettbewerb...

Weiterlesen

Sechs deutsche Beiträge nominiert bei den Sony World Photography Awards 2019

Sechs deutsche Beiträge nominiert bei den Sony World Photography Awards 2019

Das sind die Beiträge der sechs deutschen Fotografen, die für den Offenen Wettbewerb der diesjährigen Sony World Photography Awards...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von jogjogger
  • 16.11.2017 - 10:30

Grandios! Und handwerklich sauber umgesetzt.

Portrait von Pixel_junkie
  • 15.11.2017 - 22:02

OK. Nicht schlecht. Irgendwie hat das was.

Portrait von berndschwartz
  • 13.11.2017 - 14:31

Hmmmm.....naja....weiss nicht....

Portrait von Roenchen
  • 13.11.2017 - 10:51

Wow what a work! So the sentence "somebody call me Mrs Noodle" get the right meaning.

Portrait von lottehumpelbein
  • 11.11.2017 - 17:55

Schon die Idee ist sehr kreativ, aber dann die Umsetzung. Wow!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.11.2017 - 20:48

Whaaat? Waste of time? Well, I'd have them moodles any day (suffered your moods and feeble attempts at noodles too often!)

Art? Are you joking?

Portrait von 01er
  • 11.11.2017 - 09:28

The noodle is with you.

Portrait von Vizu
  • 10.11.2017 - 17:02

Großartige, kreative Idee und eine saubere Realisierung.

Portrait von sven67
  • 10.11.2017 - 09:20

Interessant. Gefällt mir.

x
×
×