News

Neuestes Android auf altem SmartPhone installieren? Kein Problem mit CyanogenMod!

Platzhaltergrafik für News

Wie einige wissen, bin ich totaler Android-Fan. Mit meinem zwei Jahre altem HTC Desire war ich immer ein wenig neidisch auf die SmartPhone-Besitzer, die anstatt ein Android 2.3 ein frisches 4.0 drauf installiert hatten. 

Nach ein wenig herumsurfen kam ich auf http://www.cyanogenmod.com/ und war begeistert. Hier gibt es eine aktive Community, die sich darum kümmert, dass vor allem SmartPhones, die nicht für ein Update vorgesehen sind, ein selbst gestricktes Update bereitzustellen: 



So konnte ich dank dieser Anleitung innerhalb von ca. 1 - 2 Stunden mein SmartPhone auf den neuesten Stand bringen. Zum Anfang lief dann zwar die Kamera nicht, aber die Jungs von xda-developers sind echt gut drauf und bringen fast wöchentlich Updates heraus. Jetzt läuft alles wie geschmiert!

Wie ich auf http://www.androidapptests.com lesen konnte, haben mittlerweile über 2 Mio SmartPhones ein CyanogenMod installiertes Android im Einsatz. 

Also ich kann es wirklich sehr empfehlen. Ich habe vor allem vor 6 Monaten geupdatet, weil ich die ständigen Abstürze seit dem letzten Update von HTC die Schnauze voll hatte. Weil eines ist wichtig: Ein wenig technisches Know-How sollte schon da sein und einem sollte auch bewusst sein, dass danach die Garantie flöten geht. 

Meine Frage: Wer benutzt auch dieses oder ein ähnliches System?

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von simonpicos
  • 30.05.2012 - 11:57

Ich nutze mein Galaxy Ace aktuell mit einem modifiziertem CM 7.x (?) :D

Es gibt zwar schon den Versuch eines Ports von CM9, jedoch wird der wohl kaum erfogreich sein, da Samsung nicht die Sources für (unter anderem) die Kamera nicht rausrückt -.-

An sich ist aber CM ne coole Sache. Man sollte nur auf jeden Fall vorher ein komplettes Backup (inkl Cache) via CWM machen, mir ist schon ein paar mal passiert, dass beim flashen was kaputt gegangen ist.

Bezüglich garantie: Zumindest Samsung repariert mittlerweile auch Schäden, die durchs manuelle Flashen entstanden sind. Man muss denen nur sagen: "Beim updaten mit Kies ist wohl was schief gelaufen" ;)
Also die Garantie fällt zwar noch offiziell weg, aber mit ein ganz bisschen Glück bekommt man trotzdem alle Schäden die normalerweise unter Garantie fallen repariert :)

Portrait von eytibi
  • 30.05.2012 - 11:30

Ich habe es auch seit einigen Monaten im Einsatz, da ich mit meinem HTC Desire HD keine Lust auf die HTC-Oberfläche hatte.

Portrait von Osmanli83
  • 30.05.2012 - 10:47

Und die Sicherung immer schön mitführen. Selbst die Stock-ROMs schiessen sich mal ab ;)

Portrait von marphin
  • 30.05.2012 - 09:52

Super, da muss ich gleich mal direkt nachsehen, ob das auch beim Life-Tab von Medion möglich ist.

Portrait von oovas
  • 30.05.2012 - 09:43

Ich war sehr lange Zeit mit dem CM7 unterwegs (auch auf dem Desire)
Und derzeit mit diesem ROM (CM9) sehr zufrieden:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1403113

Aber man sollte vorsichtig sein! Viel lesen und vorallendingen das alte ROM sichern!

x
×
×