News

Neuheiten auf der IFA

Platzhaltergrafik für News
Häufig werden alte Erfindungen einfach nur noch einmal upgegradet, oder aber etwas schicker gemacht, oder eben schneller, schlanker usw. Doch nur selten ist etwas wirklich Innovatives dabei, was das Potenzial hat, sich durchzusetzen. Öfter hingegen sieht man Sachen, die einem nicht wirklich sinnvoll erscheinen.

IFA
⌙  Bildquelle: commons.wikimedia.org

LG zum Beispiel stellte einen beidseitigen Fernseher vor. Also einen Fernseher mit zwei Displays, so dass die eigentliche Rückseite des Fernsehers eben auch nochmal ein Fernseher ist. Gedacht ist dies vor allem als Raumtrenner. Da es diese Ausführung in 55 Zoll und in 111 Zoll gibt, ist das wohl eher etwas für gut betuchte Leute und welcher Raumtrenner braucht eine 4k-Auflösung?

Samsung will einen Streamingdienst für Computerspiele hochziehen, ohne dass man zusätzliche Hardware braucht. Die Spiele liegen auf einem Server und werden auch da gerendert und dann direkt an den Fernseher gestreamt. Die Idee ist allerdings nicht neu, denn auch Nvidia tut dies seit geraumer Zeit in ausgewählten Ländern. Deutschland zählt allerdings nicht dazu. Es gibt hier anscheinend ein paar rechtliche Probleme, dies umzusetzen. Also können wir gespannt sein, ob Samsung es schafft, dies in Deutschland zu etablieren. Denn dann können sich viele freuen, weil es dann wahrscheinlich ist, dass Nvidia ihren Streamingdienst namens Grid auch hierzulande online bekommt.

Medion war auch mit am Start und macht etwas ungewohntes: ein Laptop, der zu teuer und wahrscheinlich auch zu gut ist, um ihn bei Aldi zu verkaufen. Laut Hersteller soll der Laptop einen Intel Prozessor der neusten Generation haben (bis zu i7) und bis zu 8 GB Arbeitsspeicher. Naja, ist nicht die Welt, aber für einen Laptop ganz okay. Eine 512MB-SSD-Festplatte oder eine 1TB-Festplatte. Es gibt aber schon Hersteller, wie zum Beispiel Alienware, die bauen beides in einen Laptop. Und natürlich wurde der übliche Kram mit angepriesen: QHD Display, Bluetooth 4.0, USB 3.0  - Also alles das, was die Konkurenz schon eine Weile anbietet.

Der Fortschritt geht also etwas langsamer voran, als noch vor ein paar Jahren.

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Mit Inspiration könnt ihr Großes erschaffen. Zeigt eure Kreativität in allen Formen und Farben und sichert euch die Apps und Tools von...

Weiterlesen

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

Seit ich 9 Jahre bin, interessiere ich mich für Computer. Der erste Rechner war ein Amiga 500. Ich war begeistert, als ich Wörter...

Weiterlesen

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Hochwertige Bücher zu sehr günstigen Preisen findet ihr bei terrashop.de jede Menge. Aktuell gibt es obendrein eine tolle Aktion für...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.09.2015 - 07:29

gestern ging die Meldung durch die Presse, das vor rund 20 Jahren
in etwa 20.000.000 PC's vernetzt waren...

und das durch firmeneigene Netze...

Technik und WWW sei dank, nun sind ca. 1 Milliarde Geräte dabei...

PC's, Tablett, Smart-Phone, Kühlschrank, Heizung, Autos, etc. ...

die Probleme mit IT-Sicherheit sind noch immer die gleichen...

schöne neue Welt...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.09.2015 - 18:10

Hallo,
Bahnbrechendes is wohl ( Gott sei Dank ?) nicht dabei.
Bekanntes in neuer Form sozusagen.
Bin auch schon etwas älter ( siehe Profil ) und ziemlich von Anfang an dabei (ZX Specktrum , C64 ....)
Habe manches gesehen und meine Gedanken dazu.
Auf die CD hätte ich gerne verzichtet wenn ich eine Minidisk bekommen hätte......
Windows - ? gab auch Interessante Alternativen ..
Bin gespannt - was wirklich neues gab es schon langer nicht mehr- Weiterentwicklungen und Optimierungen halt ( vielleicht gut so die Pause ).
Was braucht / wünscht man(n /Frau) sich eigentlich ?
Bei mir ist das Klar -mehr Miteinander zwischen Büro und Werkstatt - Mensch/Idee/Technik im Miteinander
Dass kann wohl keine Neuentwicklung.
Habe leider das Gefühl alles nur Konsum und Verbrauch.

x
×
×