News

Newsletter - Werden die überhaupt gelesen? Aktuelle Studie

Platzhaltergrafik für News
Jeder Webmaster versendet ab und zu Newsletter. Doch fragt man sich, ob diese überhaupt gelesen bzw. ob die Links in der Mail angeklickt werden.

Laut neuester Studie werden Newsletter zu 40% geöffnet. Die Klickrate der einzelnen Links liegt bei ca. 14% (sollten mehrere Links enthalten sein, liegt die Gesamtrate bei ca. 10%).
Und wie oft wird prozentual der Newsletter nach einem Massenversand abbestellt? Das sind nur schlappe 0,8%.

Somit sollte jeder Webmaster an seine Mitglieder eine Newsletter versenden, es lohnt sich anscheinend doch!

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von McMakk
  • 28.02.2008 - 12:37

Dazu möchte ich auch was sagen. Ich lese meine Newsletter nur dann wenn ich Zeit habe,
und dann überfliege ich die links, da links alleine mich nicht so ansprechen. Die Neu Form des Newsletter in html Version gefällt mir sehr, somit sehe ich auf einem Blick ob mich der Artikel interessieren könnte.
Muss noch dazu sagen, das ich mehre Newsletter habe, da ich die Informationen auch Beruflich brauche, und PSD bis jetzt der einzige war, der nur links versendet hat.
Oder habe ich das mit der html Version verschlafen?

Portrait von Stephy
  • 08.02.2008 - 09:38

ich sehe mir immer alles an was im Newsletter steht. sehe ich was für mich klicke ich auch.

Portrait von cythux
  • 04.02.2008 - 09:09

Also ich lese eigentlich jede Newsletter, mal auf die schnelle und bei interressanten Themen lese ich diese auf mal gemütlch durch

Portrait von Stefan
  • 03.02.2008 - 18:21

Habe den Namen der Studie leider vergessen (habe es in einer Zeitung gelesen)

Portrait von NicoB
  • 03.02.2008 - 16:19

Klingt interessant. Wie heißt diese Studie – oder basiert das auf PSDT-Erfahrungen?

Portrait von merlin
  • 03.02.2008 - 14:20

Ich "scanne" die Newsletter nur kurz, ob etwas Interessantes dabei ist - und Links klicke ich dann eher selten an.
Übrigens hat Dr. Web aktuell seinen Newsletter eingestellt, weil die Post die Empfänger kaum noch erreicht, massenweise bleiben die Mails in den Junkfiltern und Firewalls stecken - so die Begründung.

Portrait von bernieundert
  • 03.02.2008 - 12:48

Ich lese alle meine von mir abonnierten Newsletter. Mir ist es egal, an welchem Wochentag er kommt. Wichtige Infos werden rausgepickt, unwichtige einfach überlesen.

Portrait von Matthias
  • 03.02.2008 - 12:46

Da ergänze ich gleich mal einen Hinweis:

Es empfiehlt sich, Newsletter nicht von Freitag Nachmittag bis Montag Vormittag zu verschicken. Manche Leute checken ihre E-Mails vom Wochenende erst am Montag auf Arbeit. Und dann ist das Postfach meistens voll. Der Adressat wird dann die Entscheidung, welche Newsletter er lesen möchte, anders fällen, als in den Werktagen zwischen Dienstag und Donnerstag. Sind viele E-Mails im Postfach, lese ich nur das, was wirklich wichtig ist oder interessant, sind wenige da, schaue ich auch gerne mal rein, ob es vielleicht etwas interessanter bei betreffender Newsletter gibt.

Ein weiterer Tipp an Webmaster: Nie mehr als zwei Newsletter im Monat versenden. Weitere im Monat werden nur von Usern angenommen, die sich aktiv beim Anbieter der Newsletter in irgendeiner Form beteiligen (z. B. in Foren).
Ausnahme: Newsletter mit aktuellen Nachrichten. Aber die meisten Newsletter im Internet dürften eher auf Eigenwerbung der Hausprodukte abzielen, daher sollte man immer die Toleranzgrenze der Adressaten im Auge behalten, um die Abbestellungen möglichst gering zu halten.

Soviel aus meiner Erfahrung.

x
×
×