News

PD Howler 2022.1

PD Howler 2022.1

Projekt Dogwaffle (PD) Howler ein digitales Malprogramm, das mit einer Vielzahl von Pinseln und Werkzeugen ausgestattet ist. Es können weitere Pinsel importiert werden. Benutzt man ein Grafiktablett, reagieren die Pinsel auf Druck und zum Teil auch auf den Winkel des Stiftes. Eine Besonderheit sind die Partikelpinsel zum Malen von Blättern auf Bäumen und Sträuchern. Neben digitalen Malen kann PD Howler auch 3D-Landschaften erzeugen und verfügt über Werkzeuge zur Videobearbeitung.

Neu in PD Howler 2022.1

  • Neu gestalteter Medienbrowser - schlanker und schneller
  • Speichert die zuletzt verwendeten Medien zwischen den Sitzungen
  • Gleichzeitiges Durchsuchen aller Pinselsätze im Pinselformen-Bedienfeld
  • Analytische Upscale-Superauflösung
  • Erweiterte Rauschentfernung mit Non-Local-Mans-Filter
  • CLAHE (kontrastbegrenzte adaptive Histogramm-Entzerrung) mit mehreren Frequenzen
  • Markierung gespeicherter Bilder als unauslöschlich, um einen Neustart des Programms zu überstehen
  • Verbesserungen bei der Farbauswahl
  • Verbesserte Alpha-Auswahl, Abstandstransformationsfilter und mehr

Sprache und Handbuch

Die Programmoberfläche steht nur in Englisch zur Verfügung. Das trifft auch auf das Online-Handbuch zu.

Dateiformate

Folgende Dateiformate werden (durch die Erweiterung ImageMagick) unterstützt:

BMP, EPS, JPEG, JPEG-2000, PCX, PICT, PNG, PSD, TGA und andere ältere mehr.

Systemvoraussetzungen

  • Windows 7, 8 und 10
  • Tipp für Mac-User: Die Programme laufen auf einem Intel-Mac in Parallels 16 oder 17 mit Windows 10. Das geht auch auf einem älteren Mac recht gut.

Links für PD Howler 2022 

Alternativen

Alternativen gibt es zu diesem Programm(umfang) eigentlich keine. Denn kein anderes Programm hat natürliche Malwerkzeuge und 3D-Landschaften und Animationsfähigkeiten.

Links zu älteren Artikel über PD Howler:

----
Bildquellen:
Vorschau, Titel: © Philip Staiger und Dan Ritchie, Website https://www.thebest3d.com/howler/

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Pixelmator Pro 2.2 (Mac)

Pixelmator Pro 2.2 (Mac)

Der Grafikeditor Pixelmator wurde 2007 entwickelt und steht nur unter macOS und iOS zur Verfügung. Es war das erste Grafikprogramm (2010),...

Weiterlesen

3D-Sculpting auf dem iPad mit Forger 1.8

3D-Sculpting auf dem iPad mit Forger 1.8

Forger (zu Deutsch: Fälscher) ist eine elegante und ansprechende App von Maxon auf dem iPad für den Einstieg in das 3D-Sculpting, ohne...

Weiterlesen

Adobe Illustrator 2022

Adobe Illustrator 2022

Im Rahmen des großen Oktober-Updates 2021 ist auch die neue Version von Adobe Illustrator (Version 26.0) erschienen. Der Illustrator lief...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von tb3dadmin
  • 29.10.2021 - 09:31

Hallo,
Im Titel von diesem Artikel spricht man von Version 2020, aber das Bild zeigt 2022. Das ist zurzeit auch die neueste Version.

Punkte dokumentierung und Anleitungen haben wir in der tat sehr wenig auf deutsch. Allerdings könnten wir das ändern. Heutzutage ist die automatische Übersetzung mit machine translation sehr gut. Ich empfehle translate.systran.net - dort kann man gratis einen paragraph hin kopieren und übersetzen. Es gibt auch mehrere Übersetzung Maschinen auf dieser Seite welche mehr oder weniger geeignet sind für diese Art von Inhalt.

Es würde mich sehr freuen wenn jemand interessiert wäre mit mir auf eine Übersetzung der Anleitung zu arbeiten. Ich kann das auch selber ich bin ja Deutschschweizer aber ich habe nicht das Vokabular vom digital painting. Das war mein großvater Otto. Der würde wissen wie man das übersetzt wenn man z.B. einen speziellen Pinsel braucht oder eine Farbe Palette mit speziellen Farben. :-) er war ja Glasmaler.

Wir haben auch eine spanische und eine französische Version der Dokumentation.

Und ich denke es gibt auch deutsche Dokumentation unter Bryce rendering von Österreich wenn ich mich nicht irre.

Also ich würde mich sehr freuen wenn wir da auch die deutsche Dokumentierung vorantreiben könnten.

Danke!

Portrait von draupnir
  • 29.10.2021 - 09:50

Danke für den Hinweis. Ich habe die Überschrift verbessert.

Ich hatte vor 6 Monaten Kontakt mit Dan, einem der Macher von Howler, wegen einer Übersetzung ins Deutsche. Das Interesse war leider gering. Vermutlich weil die Man-Power fehlt, das Programm und die Dokumentation in eine neue Sprache anzupassen und (!) zu pflegen. Eine Übersetzung von Handbuch und Programmoberfläche habe ich für ein anderes (Kartografie-)Grafikprogramm schon mal gemacht. Es ist wegen der vielen Fachbegriffe ein nicht ganz einfacher Prozess. Ob eine inoffizielle Übersetzung nur das Handbuchs sinnvoll ist, kann ich nicht entscheiden. Vielleicht wären Tutorials in Deutsch der besserer, unabhängiger Weg, oder?

Zum Übersetzen kann man auch https://www.deepl.com/translator nutzen.

Falls Du Detailfragen hast, kannst Du mich auch gerne direkt anschreiben.
– j.

Portrait von tb3dadmin
  • 29.10.2021 - 12:20

sehr gut. Ja, Dan ist *DER* Entwickler. Ich bin Philip, siehe https://www.thebest3d.com/about

Es war sehr schwierig fuer Dan diesen Sommer, hatte den computer verloren und noch einiges anderes wurde gestohlen.

Ich hab jetzt schnell eine Uebersetzung auf deutsch angelegt:

https://www.thebest3d.com/dogwaffle/help/index.html

(komplett automatisch, die Uebersetzung war in 5-7 Minuten gemacht)


Portrait von draupnir
  • 29.10.2021 - 15:33

Hallo Philip,
ich habe kurz in die Übersetzung reingeschaut und schreibe Dir meine Kommentare per E-Mail.
Bis gleich,
-j.

x
×
×