News

Pixelmator 3.2 derzeit reduziert – Bildbearbeitungsapp für den Mac

Platzhaltergrafik für News

Mac-Nutzer und Bildbearbeiter aufgepasst, derzeit ist das Bildbearbeitungsprogramm Pixelmator 3.2 von 26,99 Euro auf 14,49 Euro reduziert worden!

Screenshot Pixelmator

Wer schon immer auf der Suche nach einer kostengünstigen Alternative zu Photoshop gesucht hat, wird vielleicht bei Pixelmator fündig. Auch wenn der große Bruder weitaus mehr Funktionen bietet, ist die App auf jeden Fall einen Blick wert – gerade dann, wenn man den vollen Funktionsumfang von Photoshop sowieso nie ausgenutzt hat.

Ebenso wie Photoshop bietet Pixelmator die Möglichkeit eure Bilder zu bearbeiten bzw. zu retuschieren. Malen/Zeichnen ist auch in Pixelmator kein Problem, selbst Effekte wie in Photoshop lassen sich mühelos umsetzen. Wer bereits im Vorfeld mit Photoshop Erfahrung gemacht hat, wird eine gewisse Ähnlichkeit feststellen und sich vielleicht gleich "zu Hause" fühlen.

Was beeinhaltet Pixelmator?

Erstklassige Malwerkzeuge
 
• Malen Sie mit Pixelmator, wie Sie es auf einer Leinwand tun würden
• Verwenden Sie verschiedene Pinselgrößen, Formen, Härte, und Verlaufmodi
• Passen Sie Pinseleinstellungen an, damit Sie genau das Aussehen bekommen, das Sie möchten
• Bedecken Sie eine beliebige Fläche mit schönen Verläufen und Füllfarben
 
Retouchierwerkzeuge
 
• Korrigieren Sie Falten und reparieren Sie Kratzer
• Beseitigen Sie Fehler aus Ihren Fotos, entfernen Sie Objekte in einer Komposition oder ordnen Sie sie neu an 
• Verunschärfen, schärfen, erhellen oder verdunkeln Sie bestimmte Flächen
• Werden Sie den Rote-Augen-Effekt mit nur einem Klick los 
• Verzerren oder transformieren Sie, um Bilder subtil zu verbessern, oder ihnen einen komplett neuen, unerwarteten Look zu geben
• Kombinieren Sie verschiedene Werkzeuge und Effekte für eine endlose Anzahl an Arten, Ihre Bilder zu verfeinern
 
Zeichenwerkzeuge
 
• Auf einfache Weise Formen hinzufügen, erstellen, kombinieren und bearbeiten
• Auf schnelle Weise Linien, Kreise, Rechtecke, Polygone und viele weitere benutzerdefinierte Formen hinzufügen
• Ohne Aufwand Schatten, Füllungen und Striche für fortgeschrittenere Formen anwenden
• Buttons, Symbole, Webseitenelemente, Illustrationen und vieles mehr erstellen
 
Eine echte Effekt-Maschine
 
• Über 160 verschiedene, atemberaubende Effekte, mit denen Sie spielen können
• Kombinieren Sie verschiedene Effekte für einzigartige, fast aufwand mühelose künstlerische Kreationen 
• Sehen Sie die umwerfenden Resultate in Echtzeit 
 
Ebenenstile
 
• Fügen Sie auf einfache weise nicht-löschende Ebeneneffekte wie Schatten, Umrisse, Farbe, Verlauffüllungen oder Reflektionen hinzu
• Kombinieren Sie ein Set an Effekten, um Ihre eigenen Ebenenstilvoreinstellungen zu erstellen und zu sichern
• Oder verwenden Sie einfach eine der vom Pixelmator-Team designten Ebenenstilvoreinstellungen
• Das Anwenden einer Ebenenstilvoreinstellungen erfolgt einfach via Drag & Drop 
 
Kompatibilität
 
• Senden Sie Ihre Bilder direkt an iPhoto oder Aperture
• Öffnen und sichern Sie Ihre Bilder mittels PSD, TIFF, JPEG, PNG, PDF und vielen anderen bekannten Formaten
• Öffnen und sichern Sie Photoshop-Bilder mit Ebenen
 
iCloud, Teilen und sichern für das Web
 
• Lassen Sie iCloud automatisch Ihre bearbeiteten Bilder sichern und Ihre Arbeit nahtlos auf all Ihre Macs übertragen
• Sie können manuelles Sichern Ihrer Dokumente dank automatischen Sicherns komplett vergessen 
• Emailen Sie Ihre Fotos direkt aus Pixelmator heraus
• Veröffentlichen Sie Ihre Bilder in sozialen Anwendungen wie Flickr, Twitter und Facebook
• Optimieren und sichern Sie Bilder für die Verwendung auf Ihren Webseiten, Blogs, in Ihren Fotoalben und mehr

Hier geht es zur Webseite von Pixelmator: http://www.pixelmator.com/

Fazit: Ich selbst habe Pixelmator mal in einer "Try"-Version genutzt, dies ist allerdings schon sehr lange her. Die Beschreibung weiß durchaus zu überzeugen und ist für den Preis sicher einen Blick wert, auch wenn Pixelmator nur für den Mac verfügbar ist.

Wie schaut es bei euch aus, habt ihr bereits Erfahrungen mit Pixelmator gesammelt oder seid ihr bereits komplett auf Pixelmator umgestiegen? Ich freue mich auf euer Feedback!

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Pixelmash 2022.0

Pixelmash 2022.0

Pixelmash, seit 2018 auf dem Markt, ist ein Programm zum Erstellen von Pixelkunst (Rastergrafik) als Standbild oder als Animation. Die...

Weiterlesen

Clip Studio Paint 1.11.10

Clip Studio Paint 1.11.10

Clip Studio Paint (CSP) Version 1.11.10 für Windows und Galaxy wurde gerade veröffentlicht. Der Schwerpunkt der neuen Version liegt auf...

Weiterlesen

DAZ Studio 4.20 und .vdb-Dateien

DAZ Studio 4.20 und .vdb-Dateien

DAZ Studio wurde im Herbst 2005 als Alternative zu Poser auf den Markt gebracht. Beide Programme werden für die Gestaltung und Animationen...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Pionierbrigade70
  • 20.07.2014 - 16:24

Als kostenloses Programmangebot sicherlich von Interesse. Jedoch gibt es von Apple was kostenlos?

x
×
×