News

Referenzen, Inspiration: Stranger Things

Referenzen, Inspiration: Stranger Things
Ein Video vergleicht Szenen einer aktuellen Serie mit Filmen aus den 70ern und 80ern

Der französische Journalist und Regisseur Ulysse Thevenon spielt nur allzu gern mit der Kunst aus Kinofilmen und Serien. Das bedeutet zum Beispiel, dass er sich Filmposter hernimmt und daraus ein zum Raten einladendes Musikvideo zusammenstellt (siehe unten) oder dass er sich eine aktuell laufende Serie ansieht und darin Bezüge zu Filmklassikern erkennen will.

So läuft auf Netflix momentan „Stranger Things“: Ein kleiner Junge verschwindet, die alleinerziehende Mutter und drei Freunde suchen nach ihm, wobei diese auf ein seltsames Mädchen mit paranormalen Kräften treffen. Science-Fiction und Mystery – gut gemacht sowie aktuell wohl ein ziemlicher Renner, nach vielem, was zu lesen ist.

Dass sich die Serie an Filmen aus den 80ern orientiert und gar eine Hommage an diese darstellen möchte, ist nun kein Fundstück von Ulysse Thevenon selbst. Vielmehr wollten die Macher von „Stranger Things“ wohl ganz bewusst an Werke von Steven Spielberg, John Carpenter, Stephen King oder George Lucas anknüpfen.

Ulysse Thevenon hat die Serie nun genauer betrachtet und bietet im folgenden Video Gegenüberstellungen zu den Filmen „Die Goonies“, „Alien“, „E.T. – Der Außerirdische“, „Der Feuerteufel“, „Poltergeist“, „Die Unheimliche Begegnung der dritten Art“, „A nightmare on Elm Street“, „Explorers – Ein phantastisches Abenteuer“, „The Shining“, „Carrie“, „Stand by me – Das Geheimnis eines Sommers“ und „Das Phantom-Kommando“.
 
References to 70-80's movies in Stranger Things from Ulysse Thevenon on Vimeo.

In einem anderen Projekt hat Ulysse Thevenon ein Musikvideo für den Song „Shadows“ von SPECTRE kreiert und referenziert dabei selbst: Insgesamt 49 Bezüge zu Filmen und Serien sollen in dem Clip enthalten sein. Ich wünsche viel Spaß beim Suchen und Finden und – wem es gefällt – auch beim Hören:
 

Habt ihr schon alle 49 Referenzen gefunden? 

Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: Screenshot aus dem Video "References to 70-80´s movies in Stranger Things" von Ulysse Thevenon

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Mit Inspiration könnt ihr Großes erschaffen. Zeigt eure Kreativität in allen Formen und Farben und sichert euch die Apps und Tools von...

Weiterlesen

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

Seit ich 9 Jahre bin, interessiere ich mich für Computer. Der erste Rechner war ein Amiga 500. Ich war begeistert, als ich Wörter...

Weiterlesen

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Hochwertige Bücher zu sehr günstigen Preisen findet ihr bei terrashop.de jede Menge. Aktuell gibt es obendrein eine tolle Aktion für...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von gemini_noe
  • 04.08.2016 - 13:23

Das sieht für mich aus, wie ein deutscher Film. So nach dem (typisch deutschen) Motto: "Das hab ich schon mal gesehen - das machen wir auch."

x
×
×