News

Rezension Die besten Tipps und Tricks zu Adobe InDesign für die Versionen CS2 bis CS3

Platzhaltergrafik für News

Die besten Tipps und Tricks zu Adobe InDesign für die Versionen CS2 bis CS3

Bibliografische Angaben:
ISBN 978-3-940285-00-3/amac-buch-Verlag/1. Auflage 2007/224 Seiten/17,95 €
Niveau:
Für fortgeschrittene Anfänger sehr hilfreich, für Selbstlern-Anfänger an mehreren Stellen zu schwer.
Thema:
Hier werden Themen besonders ausführlich behandelt, die in anderen InDesign-Büchern zu kurz kommen.
Autor:
Die drei Autoren Johann Szierbeck, Simone Ochsenkühn und Anton Ochsenkühn sind erfahrene Layouter und können gut erklären: alle Schritte sind gut nachvollziehbar.

Inhalt:  

Die besten Tipps und Tricks zu Adobe InDesign für die Versionen CS2 bis CS3
- das Buch ist in 18 Kapitel eingeteilt:

1. Arbeitsoberfläche  
2. Navigation im Dokument  
3. Palettenhandling  
4. Dokumente und Layouts  
5. Hilfslinien  
6. Objektbearbeitung  
7. Farben, Farbverläufe und Konturen  
8. Transparenzeffekte  
9. Textrahmen  
10. Textbearbeitung  
11. Formate  
12. Tabellen  
13. Import  
14. Bildbearbeitung und -verwaltung  
15. Konturenführung  
16. Seitenverwaltung  
17. Ausgabe  
18. Übernahme von QuarkXPress-Dokumenten

In dem Buch, das kein dickes Kompendium ist, geht es in erster Linie um Arbeitserleichterungen und viele Tipps und nicht alltägliche Tricks für effektive Arbeitsabläufe und Effekte, z. B. zu Layoutanpassung /Anpassung der Layoutstruktur, Transparenzeffekte, gruppierte Transparenzen, Vollton mit Transparenz, Konturenführung mit und ohne Transparenz, Farbverläufe, Maskierungstechniken von Objekten, Arbeit mit Mustervorlagen, Herstellen von Tabellen und Einfügen von Bildern oder Fotos in Tabellen, Bilderverwaltung, Bilder im Text per Drag und Drop austauschen, effektive Arbeit mit Mustervorlagen, Import von Text und Bildern aus anderen Programmen, insbesondere auch aus QuarkXPress, korrekte Schrift- und Bildeinbettung und fehlerfreie PDF-Erzeugung.

Eine Stärke entwickelt das Buch auch bei der Erklärung der Seitenverwaltung, gibt Tipps zur guten Textformatierung, stellt das gelungene Layout von mehrspaltigem Text vor, den Textumbruch sowie den Umbruch mit Textrahmen auf der Mustervorlage. Auch die Sonderbehandlung von fremdsprachigem Text wird angesprochen.

Das Buch ist sehr sauber gegliedert und hat ein umfassendes Stichwortverzeichnis, ist zugleich für MAC- und Windows- PC- Anwender brauchbar. Besonders gut hat mir das Kapitel über die diversen Techniken der Konturenführung gefallen. Alle Themenbereiche des Buchs sind durch die gekonnte Schritt-für-Schritt-Erklärtechnik gut nachvollziehbar, die einzelnen Arbeitsschritte sind relativ leicht bei eigenen Projekten umzusetzen. Die Screenshot- Abbildungen sind durch das glatte Buchpapier besonders gut lesbar, das ist bei vielen Büchern nicht so gut. Ein kleines Lexikon der im Buch verwendeten Fachbegriffe wäre für Anfänger hilfreich gewesen. Man bekommt auf jeden Fall ein brauchbares Handwerkzeug für´s Geld.

Aber es gibt nicht nur Lob: Warum gibt es im ganzen Buch nur Schwarzweißdruck, zumal das Buch auf schwerem (zu schwerem) Farbdruck-Papier gedruckt ist wie ein Foto-Bildband? Die Seiten sind sogar so dick, dass man das Buch nicht mehr richtig aufklappen kann (man müsste das Buch brutal aufknicken), zudem ist der Satzspiegel zur Innenkante hin versetzt, sodass man Schwierigkeiten hat, in den stark gewölbten Seiten kontinuierlich zu lesen: ich überlege gerade, ob ich das Buch auseinandernehmen und in einen Ringordner A5 abheften soll.
Die vakanten Seiten vor mehreren Kapitelanfängen hätten dem Buch noch mindestens 6 interessante Textseiten zufügen können = ein weiteres Kapitel, z. B. über die Indexerstellung, denn . . . vermisst habe ich besonders ein Kapitel über eine dynamische Stichwort-Schlagwort-Indexerstellung, da hatte ich mir Hilfe, Tipps und Tricks erhofft. 


Fazit: Alles in allem ist das Buch seinen Preis wert, denn ich habe viel daraus gelernt.  

Zum günstigen Anbieter

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×