Anzeige
News

Rolle rückwärts: photokina erst wieder 2020

Rolle rückwärts: photokina erst wieder 2020
Eigentlich sollte die photokina ab 2018 im Jahresturnus stattfinden. Nun wurde der 2019er-Termin abgesagt.

Im vergangenen Jahr vermeldeten die Veranstalter der photokina, die bislang alle zwei Jahre ausgetragene Messe werde ab 2018 jährlich und ab 2019 nicht länger im September, sondern im Mai stattfinden. Zugleich wurde am Konzept gefeilt: Innovative Themen wie Mobile oder Bewegtbild finden mehr Berücksichtigung und die Messe wurde für Besucher erlebnisorientierter gestaltet.

Nunmehr liegt die photokina 2018 in der Vergangenheit und es erfolgt eine kleine Rolle rückwärts: Der Photoindustrie-Verband (PIV), Frankfurt, als ideeller Träger der Messe und der Veranstalter Koelnmesse haben sich darauf verständigt, die nächste photokina dann doch erst 2020 zu veranstalten. Die Pressemitteilung dazu liest sich zusammenfassend in etwa so: Das neue Konzept ist aufgegangen, doch die Vorlaufzeit von gerade einmal sieben Monaten bis zur nächsten Veranstaltung erscheint zu knapp.

Auf der Habenseite vermeldet der PIV-Vorstandsvorsitzende  Rainer Führes, die 180.000 Besucher der photokino 2018 hätten „unsere ohnehin optimistischen Erwartungen deutlich übertroffen“, um direkt anzuknüpfen: „Dadurch haben wir die Messlatte für die nächste Veranstaltung selbst sehr hoch gelegt. Es ist deshalb unwahrscheinlich, dass wir im Mai 2019 nach nur gut sieben Monaten wieder eine so begeisternde Stimmung erzeugen können, welche die photokina 2018 geprägt hat.“

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, erklärt: „Wir verstehen, dass selbst potente Technologie-Unternehmen innerhalb einer extrem kurzen Vorlaufzeit von nur sieben Monaten nicht sicherstellen können, wieder eine derartige Innovationskraft in die Messehallen zu bringen, wie wir es auf der photokina 2018 erlebt haben.”

Die gewonnene Vorbereitungszeit will man nun darauf verwenden, die begonnene Neukonzeptionierung der Messe weiterzuentwickeln und neue Zielgruppen bei Ausstellern und Besuchern zu erschließen. Für alle photokina-Begeisterten gilt jedenfalls festzuhalten: Die Tage für die nächste Veranstaltung datieren auf Mittwoch, 27.5.2020, bis Samstag, 30.5.2020.

Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: © photokina

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

OPC Optics erwirbt Markenrechte an Meyer Optik Görlitz

OPC Optics erwirbt Markenrechte an Meyer Optik Görlitz

Nach Insolvenz von net SE übernimmt OPC Optics die Markenrechte und zugehörige Produkte von Meyer Optik Görlitz. Altlasten bleiben...

Weiterlesen

Umfrageergebnis: Am häufigsten genutzte Design-Werkzeuge 2018

Umfrageergebnis: Am häufigsten genutzte Design-Werkzeuge 2018

Wie schon 2017 spielt Sketch bei Designern ganz groß auf. InVision schnappt sich Platz 1 beim Prototyping. Stift und Papier sind in einer...

Weiterlesen

BenQ WiT – eine kurvige E-Reading-Lampe

BenQ WiT – eine kurvige E-Reading-Lampe

Mit der BenQ WiT sind bei uns Lichter aufgegangen, die Arbeitsplätze auf großer Fläche und mit individuell eingestellter Farbtemperatur...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Bildevo
  • 05.12.2018 - 19:30

Vermutlich hat der Veranstalter einfach nicht genügend Anmeldungen für 2019 bekommen. Jetzt wird von fehlender Motivationskraft gelabbert... Ob die Photokina dann irgendwann wirklich einmal jährlich statt findet, werden wir ja erleben.

Portrait von Diefa
  • 05.12.2018 - 14:22

Sehr schön, dass Du "Rolle rückwärts" benutzt hast und nicht einen Anglizismus! Das muss auch mal gesagt werden :-)

Portrait von derwerner
  • 05.12.2018 - 05:29

Diese Entwicklung war vorhersehbar, denn nach nur 7 Monaten investiert kein Unternehmen erneut hunderttausende in einen erneuten Messeauftritt, ohne nicht wirklich aktuelle News zeigen zu können, die das rechtfertigen. Vielmehr: Warten wir 2020 ab und schauen dann mal, ob die Photokina nicht das gleiche Schicksal ereilt, wie die CeBit...

x
×
×
teststefan