News

S/W-Fotos – automatisiert einfärben

S/W-Fotos – automatisiert einfärben
Aus Graustufenbildern werden automatisch Farbbilder

Forscher von der UC Berkeley haben einen vollständig automatisierten Prozess entwickelt, mit dem Schwarz-Weiß-Aufnahmen realitätsnah nachkoloriert werden können. Richard Zhang, Phillip Isola und Alexei A. Efros stellen das Projekt auf dieser Website vollumfänglich vor, inklusive einer Kurzbeschreibung, des vollständigen Papers, des Demo-Codes zum Selbst-Ausprobieren sowie allerhand Beispielen.

Man habe Folgendes erreicht: Während bisherige Verfahren entweder einen manuellen Eingriff erforderten oder nur ungesättigte Ergebnisse lieferten, sei der vorgestellte Ansatz vollständig automatisiert und führe zu lebhaften bzw. kräftigen und realistischen Kolorierungen.

In einem Test sollten Personen entscheiden, welches von den jeweils gezeigten Bildern das Original-Farbfoto ist und welches generiert wurde. In 20 Prozent der Fälle konnten die generierten Bilder überzeugen und wurden als die „echten“ wahrgenommen. Dieser Wert sei, so die Forscher, bedeutend höher als bei bisherigen Methoden.

Kolorierung
Bildquelle: Colorful Image Colorization

Auch die momentanen Herausforderungen werden diskutiert. So gebe es viele gute Resultate, aber eben auch nach wie vor Fehler. Hauptgrund dafür soll das „dataset bias“-Problem sein: Der Algorithmus wurde mit einem Datenbestand von über einer Millionen Farbaufnahmen antrainiert. Bei Fotos, die dieser Art von Bildern ähneln, funktioniert der Code gut. Bei anderen kann es hingegen zu Farbabweichungen kommen.

Klickt euch ruhig mal auf die Seite – die Vorher-nachher-Vergleiche können sich sehen und gerne auch kritisch beäugen lassen. Wie den Ausführungen zu entnehmen ist, wird im Bereich der automatisierten Kolorierung momentan und bereits seit einiger Zeit ziemlich viel geforscht. Was am Ende herauskommt, könnte ein weiteres Photoshop-Feature sein: „Auto-Colorize“ – ein Klick und alles Graue wird realistisch bunt.
 
Habt ihr euch schon einmal an der nachträglichen Kolorierung versucht?
 
Euer Jens

Bildquellen Vorschau und Titel: Colorful Image Colorization

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Lernen wir bald alle nur noch über YouTube?

Lernen wir bald alle nur noch über YouTube?

Vor wenigen Tagen konnte ich auf Spiegel Online lesen, dass fast jeder zweite Schüler YouTube-Videos gezielt zum Lernen nutzt. Wow....

Weiterlesen

Natural Instincts – zurück zum Wesentlichen

Natural Instincts – zurück zum Wesentlichen

Auch 2019 präsentiert Adobe Stock die Trends des Jahres. Den Beginn machen die „Natural Instincts“. Lasst euch von emotional...

Weiterlesen

Logo-Trends 2018

Logo-Trends 2018

Farbverläufe, Serifen, Gold und zerschnittene Schriftzüge – der Logo-Trend-Report der LogoLounge steckt voller Inspiration. Mit...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von bariton
  • 11.04.2016 - 20:28

Vielen Dank für die Info!

Portrait von drawBe_44
  • 11.04.2016 - 11:21

Wird interessant zu beobachten sein, wie sich solche Colorierungs-Prozesse noch weiterentwickeln werden und wie man als Nutzer diese dann wird anwenden können. Danke für die Info darüber!

Portrait von gnatzkorken
  • 08.04.2016 - 11:47

Hört sich wirklich richtig spannend an. Als PlugIn bestimmt nicht schlecht.

Portrait von Buko
  • 07.04.2016 - 22:24

Das is ja n dickes Ding! Ich bin gespannt, wie sich das weiter entwickelt!

x
×
×