Anzeige
News

Schatten und wild gesetzte Linien als Ausgangspunkt für Zeichnungen

Schatten und wild gesetzte Linien als Ausgangspunkt für Zeichnungen
Figuren aus dem Zufallsgenerator

Guy Larsen arbeitete einst für Google, stellte Videos für Vsauce, einem der größten YouTube-Kanäle her, und experimentiert seit jeher mit Film und Illustration. Zum Zeichnen seiner Cartoon-Charaktere greift er auf klassische Materialien zurück und kreiert unter anderem kleine Monster und skurrile Wesen. Ein Beispiel seines Arbeitsprozesses ist im ganz unten stehenden Video im Zeitraffer zu betrachten.

Der Filmemacher und Künstler aus London hat unlängst zwei Clips veröffentlicht, in denen der Ausgangspunkt für seine Zeichnungen nicht ein weißes Blatt Papier, sondern ein gewissermaßen zufällig vorstrukturiertes ist. Methode 1: Man nehme Papier, zerknülle es, lege es unter Lichteinstrahlung auf die Zeichenfläche und orientiere sich sodann an den Konturen des Schattenwurfs. Methode 2: Irgendwo irgendwelche Striche absetzen und aus diesen heraus dann eine Figur kreieren.
  
 
 

Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: Screenshot aus dem Video "Drawing With Shadows" von Guy Larsen

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Google und Getty Images legen Streit um Bildersuche bei

Google und Getty Images legen Streit um Bildersuche bei

Wenn aus Auseinandersetzung ein Lizenzvertrag wird: Getty Images und Google arbeiten in einer „mehrjährigen, globalen...

Weiterlesen

Die Kreativtrends 2018 bei Shutterstock

Die Kreativtrends 2018 bei Shutterstock

Habt ihr schon nach Einhorn, Solar, Marmor und vor allen Dingen Arabeske gesucht? Wenn ja, dann liegt ihr genau im Trend, zumindest wenn es...

Weiterlesen

Kleine Spiele und Quiz zum Wochenende

Kleine Spiele und Quiz zum Wochenende

Vier kleine Apps laden zum Üben in den Bereichen Bézierkurven, Farbenlehre und Typografie. Dazu ein Web-Vektorprogramm und Links zu zwei...

Weiterlesen

Kommentare
Portrait von toto0104
  • 25.08.2017- 11:28

Mir geht es wie meinem Vorschschreiber psd_lob. Sehr lange habe ich nichts mehr mit der Hand gemalt - es gibt ja den PC und diverse gute Programme ;).
Ich bin auch nicht der Meinung von SehrWitzig; er geht wahrscheinlich auch nicht in den Kinofilm, den er vor Jahren schon mal gesehen hat. Eine runde Aufforderung zum ...

Portrait von SehrWitzig
  • 23.08.2017- 23:24

OK, hat meine Mutter mir schon gezeigt.
Und ich habe es meinen Kindern gezeigt.
Manchmal in der Variante das der andere zusammenhangslose Striche zeichnet und diese dann weiter gemalt werden.
Und nun hat es jemand auf Video aufgenommen.
Nett, aber wirklich uralt.

Portrait von midgard18
  • 23.08.2017- 20:43

Little Monsters hat eine nicht zu leugnende Ähnlichkeit mit dem Präsidenten einer gewissen Super-Weltmacht ...

Portrait von psd_lob
  • 23.08.2017- 15:06

Seit Jahren habe ich kein Bleistift und ein Blattpapier in die Hand genommen. Jetzt bekomme wirklich wieder aktive zu werden. Mal sehr wann das der Fall sein wird?

Netter Beitrag!
Danke!

Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×