News

Schnäppchenjäger aufgepasst: Photoshop Plug-in »CSS Hat« 50% günstiger!

Platzhaltergrafik für News

In der aktuellsten Commag-Ausgabe habe ich euch bereits 5 Tools für Webdesigner vorgestellt, darunter auch das kostenpflichtige Photoshop Plug-in »CSS Hat«. Wozu das Plug-in gut ist und was es kann, könnt ihr u.a. im Commag lesen.

Heute bin ich auf einen Deal gestoßen, welcher für euch demnach interessant sein könnte. Und zwar gibt es CSS Hat für kurze Zeit 50% günstiger. Der Deal geht noch knapp über 2 Tage, weitere Informationen findet ihr auf der Seite des Deals selbst.

Link: Der Deal ist leider beendet.

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe hat Updates für die Anwendungen der Creative Cloud veröffentlicht. Werfen wir einen Blick auf die Neuerungen, die sich u. a. für...

Weiterlesen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

In der ersten Juniwoche erschien Version 3 der Nik Collection by DxO. Welche Neuerungen euch erwarten und was sie euch bringen, könnt ihr...

Weiterlesen

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Es gibt interessante Neuigkeiten zu Luminar. Heute wurde das neue Update 4.2 angekündigt und passend für den perfekten Einstieg in...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Pionierbrigade70
  • 15.05.2013 - 17:13

Pech zu spät sold out. Muß halt öfters auf die Seite schauen.

Portrait von Dobi78
  • 12.05.2013 - 19:06

Soeben runtergeladen.....danke für den Hinweis ;)

Portrait von Pfoto76
  • 10.05.2013 - 14:53

Als kosenlose Konkurrenz gibt es auch noch
http://css3ps.com
Gibt es bei csshat eine Feature-Liste, wie bei css3ps, also welche Effekte und Eigenschaften umgesetzt werden können?
Ich habe zumindest keine gefunden, um einen Vergleich zu haben.

Gruß
Jürgen

Portrait von Dennis Kovarik
  • 10.05.2013 - 15:30

Hallo Jürgen,

ja, ich habe beide Plug-ins in meinem Artikel berücksichtigt und auch darauf hingewiesen, dass die Cloud-Version von Photoshop ebenfalls die Möglichkeit bietet CSS zu exportieren. Welche Art und Weise die bessere ist, bleibt jedem selbst überlassen. Für mich persönlich bietet CSS Hat die bessere Alternative.

Eine Auflistung, wie auf der Seite von CSS3Ps, gibt es auf bei CSS Hat nicht direkt. Schau hierzu einfach mal unter "How CSS Hat looks like?" oder das Video an.

Kurz zu CSS Hat:

CSS Hat bietet die Möglichkeit Ebenenstile und Vektor-Formen in CSS3-Code zu konvertieren und neben CSS auch als LESS, SCSS, SASS, Stylus und Stylus CSS auszugeben. Neben diesen Möglichkeiten bietet CSS Hat auch die Wahl an, ob man seinen CSS-Code mit Kommentaren – zur Orientierung – versehen möchte, und man kann außerdem wählen, ob man CSS VendorPrefixes, Höhen und Breiten des Elements aktivieren möchte
oder nicht. Im Gegensatz zu CSS3Ps wird dir der Code direkt in PS ausgegeben, nicht im Browser.

Viele Grüße
Dennis

Portrait von patrick_l
  • 10.05.2013 - 18:32

Das direkte Ausgeben in PS, die SASS und LESS Optionen sowie die Wahl ob Vendor-Prefixes ja oder nein machen CSS Hat zu meinem persönlichen Favoriten. Vor allem die Möglichkeit auf Vendor-Prefixes zu verzichten finde ich klasse. Werde mir aber auch CSS3PS mal anschauen.

Nochmal ein Dank an dich, Dennis. CSS Hat wäre sonst sicher wieder bei mir etwas untergegangen. Unter da ja nun die "neuen" CSS Features der PS CC vorbehalten bleibt, ist dieses Plugin ein Segen für alle Cloud muffeligen Webdesigner.

Liebe Grüße

Portrait von Pfoto76
  • 10.05.2013 - 20:59

Ich werde mir auch CSS Hat kaufen, da es nicht den Web-Service braucht, um den Code zu generieren (wie ich bei CS3Ps jetzt erst bemerkt habe). Ansonsten sehen die Funktionalitäten gleich aus:
http://csshat.com/faq/

Danke auch von mir, Dennis!

Gruß
Jürgen

Portrait von Dennis Kovarik
  • 10.05.2013 - 21:30

Sehr gerne, Patrick und Jürgen : )

Viele Grüße
Dennis

Portrait von patrick_l
  • 10.05.2013 - 14:22

Danke für die News. Ich habe mir CSS-Hat gerade nochmal auf der Website angeschaut. Vor allem die SASS und LESS Unterstützung finde ich klasse. 30$ sind schon günstig. Jetzt nochmal 50%. Mit 12 Euro wirklich ein Schnäppchen. Manchmal lohnt sich das warten ;)

Danke und liebe Grüße, Patrick

x
×
×