News

Tastatur mit Shortcuts

Platzhaltergrafik für News
So vergesst ihr nie wieder Tastenkürzel!

Sonder Design hat eine Tastatur entwickelt, an der ihr alle Tasten genau anpassen könnt. Dies ist dank integriertem E-Ink-Display möglich.

Sonder Keyboard
⌙  Bildquelle: Screenshot sonderdesign.com

Mit etwas Übung und Routine hat man die wichtigsten Kürzel, die man häufig braucht, zwar schnell im Kopf, aber dennoch gibt es immer Shortcuts, die man mal braucht, aber nicht auswendig kennt. Dafür gibt es eine tolle Bluetooth-Tastatur namens "Sonder Keyboard".

Alle Tasten sind mit kleinen Displays ausgestattet und zeigen je nach Anwendung verschiedene Symbole an.

Das ist jetzt keine Neuerfindung, es gibt noch weitere ähnliche Tastaturen, aber keine ist so günstig wie das Sonder Keyboard. Es kostet "nur" 199 Dollar.

Hier gibt es das Sonder Keyboard:
» Sonder Design

Es gibt aber auch eine weit aus günstigere Variante, nämlich den Shop von PSD-Tutorials. Hier findet ihr nämlich auch für jedes Programm Referenzkarten mit den Shortcuts und vielem mehr.

Hier findet ihr die Referenzkarten von PSD-Tutorials:
» shop.psd-tutorials.de


Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Farbmanagement für Fotografen – neue SpyderX-Toolkits von Datacolor

Farbmanagement für Fotografen – neue SpyderX-Toolkits von Datacolor

Farbmanagement unter eurer Kontrolle: Datacolor hat zwei neue Pakete vorgestellt, die den Farb-Workflow von Fotografen erleichtern. Aktuell...

Weiterlesen

BenQ GV1: portabler Projektor für Video und Audio

BenQ GV1: portabler Projektor für Video und Audio

Wir finden: Der Mini-Beamer GV1 sieht gut aus und leistet, was er verspricht. Ein transportabler Projektor, mit dem ihr Videos ansehen und...

Weiterlesen

Lexar: 1 TB-Speicherkarte

Lexar: 1 TB-Speicherkarte

Lexar bietet mit der Professional 633x SDXC UHS-I eine Karte mit 1 Terabyte Speicherkapazität Möglichst viele Informationen...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von OldmaxMV
  • 12.07.2015 - 17:17

Wie wäre es sich die Symbole auf eine durchsichtige Klebefolie zu drucken, dann eine zweite durchsichtige Folie über die erste zu kleben (wegen Abrieb), dann mit der Maschine zu schneiden, selbst aufzukleben und sich von dem Gesparten etwas schönes zu kaufen. Vorlage speichern und bei Veränderungen neu drucken.
Noch einen schönen Sonntag.
Gruß Didi

Portrait von tynick
  • 07.07.2015 - 23:32

Eigentlich sehr interessant, aber für 300,- bzw. 200,- US Dollar bei Vorbestellung, werde ich damit leben, mich hin und wieder einmal zu vertippen!

x
×
×