Anzeige
News

Umfrage unter Kommunikationsdesignern zum BDG Berufsreport

Umfrage unter Kommunikationsdesignern zum BDG Berufsreport
Wie steht es um die Lebens- und Arbeitsbedingungen von selbstständigen und angestellten Kommunikationsdesignern?!

Gesicherte Existenz oder doch wieder nur mit Müh und Not durch den Monat gekommen? Wie ergeht es all den Kommunikations- und Grafikdesignern, Grafikern, Informations- und Mediengestaltern, Layoutern und Fotografen da draußen im Jahre 2018?

Der BDG, der Berufsverband der deutschen Kommunikationsdesigner e.V., führt dazu aktuell und noch bis 8. November eine Online-Umfrage durch, die die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kommunikationsdesignern erfassen soll. Angesprochen werden sowohl Selbstständige als auch Angestellte.

Die Ergebnisse der Umfrage veröffentlicht der BDG im ersten Quartal 2019 in einem „BDG Berufsreport“, der als Beitrag zur politischen und gesellschaftlichen Diskussion über die Situation der Designwirtschaft verstanden werden möchte. Die Beantwortung der Multiple-Choice-Fragen beansprucht weniger als 15 Minuten. Die Teilnahme ist anonym, lediglich die IP-Adressen der Teilnehmer werden temporär gespeichert, um versehentliche Doppelteilnahmen zu verhindern.

Der Fragenkatalog steigt mit Angaben zu Berufsbezeichnung, Berufserfahrung und Beschäftigungsform ein, um dann weitere Details abzuklopfen. Wie viel Geld verdient man und kommt man damit zurecht? Welche Angebote für Weiterbildungen wären notwendig? Welche Unterstützung ist wünschenswert? Weitere Informationen erhaltet ihr hier auf der BDG-Webseite.

Ansonsten klickt euch bei Interesse direkt hinüber zur BDG-Umfrage – je mehr mitmachen, umso solider die Datenbasis, umso aussagekräftiger das Gesamtbild.
 
Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: Screenshot Webseite BDG

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Neues von Adobe Stock

Neues von Adobe Stock

Auf der Adobe MAX 2018 wurden die neuesten Produktfunktionen und Kollektionen vorgestellt. Über 125 Millionen Stockmedien, darunter 8...

Weiterlesen

BenQ ScreenBar sorgt für erhellende Momente

BenQ ScreenBar sorgt für erhellende Momente

Seit zwei Wochen ist die BenQ ScreenBar bei uns im Einsatz und leuchtet zwei unserer Arbeitsplätze aus – was wir von der LED-Lampe...

Weiterlesen

Das Aus für Google+

Das Aus für Google+

Kaum genutzt und dazu noch eine Sicherheitslücke: Für Privatnutzer wird Google+ Ende August 2019 dichtgemacht. Habt ihr diese Woche...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×
teststefan