News

Unigine, Realtime-Engine Version 2.14

Unigine, Realtime-Engine Version 2.14
Unigine - der Name steht für den russischen Entwickler so wie dessen Echtzeit-Software. Seit 2005 wird eine Echtzeit-Umgebung entwickelt, die heute neben Programmen wie Epic Unreal, Unity 3D oder Cryengine besteht. Und wie die drei anderen genannten ist die Unigine 2 Engine grundsätzlich frei erhältlich, muss aber kostenpflichtig lizensiert werden, wenn damit kommerziell gearbeitet wird. Für das sog. Community SDK führt die Frage nach dem Preis hierher und hat die bekannten $100.000 Jahreseinkommen als Obergrenze.

Unigine hat sich vor allem einen Namen in Sachen "Simulation and Training" (Raumfahrt, Flugzeuge, Wasser-Fahrzeuge, Verteidigung, Wetter, Verkehr uvam.) gemacht und ist deshalb vermutlich nicht so bekannt wie die drei genannten. Dadurch ist es aber von vorne herein u.a. sehr stark in großen Größenordnungen, guter Wasser- und Luft/Wolken- und Wettersimukation, weil die Anforderungen an die Unigine Engine deutlich über die einer Unreal Game Engine et al hinausgehen können.
Neben dem Community SDK werden ein Sim SK, ein Engineering SDK und bei Bedarf das Custom Development angeboten, die jeweils andere Preisstrukturen aufweisen können. Wer mehr über diese Varianten erfahren will, kann die Versionen hier vergleichen (etwas unter dem Pricing).

Die Unigine Engine wurde einer breiteren, interessierten Öffentlichkeit bekannt gemacht, als sie 2009 ihren ersten ersten Benchmark "Heaven" vorstellten. Einer der ersten, wenn nicht der erste überhaupt, der die sog. Tesselation und damit die Fähigkeit demonstrieren konnte, Geometrie mittels Texturen in Echtzeit zu verformen. Alle Unigine Benchmarks sind nach wie vor im folgenden Link erhältlich, und wer eine einigermaßen starke Grafikkarte sein eigen nennt, sollte sich vom letzten Benchmark Superstition zeigen lassen, was ein aktueller Rechner - auch im VR-Bereich - leisten kann.
Unigine Benchmarks

Mit dem heutigen Datum stellte Unigine seine Engine Version 2.14 vor. Neu darin sind neben vielen anderen die Features (volumetric) Cumulonimbus Clouds, .NET 5 / C# 9, Water Wave Spectrum Control (ein Wellensystem) und ein neuer Landscape Generator

Neue Features der Unigine

Hier ist der Launchtrailer des Unigine Community SDK 2.0 von 2020 zu sehen.


_________________________________
Bild- und Videoquelle: Unigine Webseite

 

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Pixelmash 2022.0

Pixelmash 2022.0

Pixelmash, seit 2018 auf dem Markt, ist ein Programm zum Erstellen von Pixelkunst (Rastergrafik) als Standbild oder als Animation. Die...

Weiterlesen

Clip Studio Paint 1.11.10

Clip Studio Paint 1.11.10

Clip Studio Paint (CSP) Version 1.11.10 für Windows und Galaxy wurde gerade veröffentlicht. Der Schwerpunkt der neuen Version liegt auf...

Weiterlesen

DAZ Studio 4.20 und .vdb-Dateien

DAZ Studio 4.20 und .vdb-Dateien

DAZ Studio wurde im Herbst 2005 als Alternative zu Poser auf den Markt gebracht. Beide Programme werden für die Gestaltung und Animationen...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×