Anzeige
News

Vom Foto zur Zeichnung und wieder zurück – die Werke von Tullius Heuer

Vom Foto zur Zeichnung und wieder zurück – die Werke von Tullius Heuer
Bei diesem Künstler liegt das Papier noch auf dem Tisch und der Stift in der Hand – dabei basiert alles auf Digitalem.

Tullius Heuer ist 27, lebt im brasilianischen Maceió, favorisiert in musikalischer Hinsicht Heavy Metal und ist als selbstständiger Digital Artist tätig. Wenn er nicht gerade persönlichen Projekten nachgeht, finden seine Auftragswerke zum Beispiel auf CDs und Büchern, Postern oder in der Werbung ein Zuhause. Zur Erstellung nutzt er vorrangig Photoshop, Illustrator und neben der klassischen Kombination aus Maus, Tastatur, Rechner sowie zwei Monitoren auch ein Wacom Intuos-Tablett.

Seine persönlichen Bilder, so führt er auf seiner Webseite aus, seien durchdrungen von seinen Gedanken und Gefühlen zum Thema des Lebens und der Existenz an sich. Im Ausgangspunkt seiner Bearbeitungen stehen Fotografien, meist von weiblichen Personen, die er zunächst freistellt. Anschließend fügt er sukzessive weitere Bildelemente hinzu, um sich sodann akribisch Zeichnung, Schattenwurf und eben all jenen Details zu widmen, die eine solch bildkompositorische Arbeit mit sich bringt.

Eine in seinem Portfolio wiederkehrende Szenerie: Auf einem Tisch liegt ein Blatt Papier, auf dem die Zeichnung einer Frau allmählich in deren fotografisches Abbild übergeht. Manchmal scheint es, als sei hier gerade tatsächlich ein Illustrator am Werk, wie bei Heuers Bild „Late Feelings“. Dann wiederum verwebt der Digital Artist Bildelemente, die aus dem Papier heraus wachsen, mit ihrer Umgebung, wie in „Transcending Reasons“.

Im Folgenden eine kleine Auswahl seiner Bilder mit der beschriebenen Szene. Darunter eine andere Art der Komposition, zu der auch ein Schnelldurchlauf des Bearbeitungsprozesses eingebunden sei. Derlei Videos findet ihr so auch zu anderen Bildern in seinem Bēhance-Profil.


Bildquelle: © Tullius Heuer, „Late Feelings“ (Bēhance), CC BY-NC-ND 4.0


Bildquelle: © Tullius Heuer, „Colors of My World“ (Bēhance), CC BY-NC-ND 4.0


Bildquelle: © Tullius Heuer, „Transcending Reasons“ (Bēhance), CC BY-NC-ND 4.0


Bildquelle: © Tullius Heuer, „The Helping Hand“ (Bēhance), CC BY-NC-ND 4.0


Bildquelle: © Tullius Heuer, „Drowned by Light“ (Bēhance), CC BY-NC-ND 4.0
 

Tullius Heuer kann im Digitalen auf seiner Webseite, bei Bēhance, Facebook, Instagram und YouTube besucht werden.

Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: © Tullius Heuer, „Late Feelings“; © Tullius Heuer, „Colors of My World“; (Bēhance), CC BY-NC-ND 4.0

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe Stock #VisualTrendsRemix – Teil 2: Das flüssige Selbst

Adobe Stock #VisualTrendsRemix – Teil 2: Das flüssige Selbst

Basierend auf den visuellen Entwicklungen auf der ganzen Welt hat Adobe Stock Trendprognosen definiert, die Marken und Künstlern...

Weiterlesen

SchwaighoferART folgt den Spuren von Stille und Einsamkeit - #VisualTrendsRemix Part 1

SchwaighoferART folgt den Spuren von Stille und Einsamkeit - #VisualTrendsRemix Part 1

Kreativität und Kunst stehen nie still – und nie für sich allein. Ihre Trends und die Entwicklungen in Technik, Kommunikation und...

Weiterlesen

Blumen zum Frühlingsanfang

Blumen zum Frühlingsanfang

Thomas Blanchard lässt im Video „DANCE DANCE“ Blumen durch die vier Jahreszeiten gleiten. Auch wenn es mancherorts momentan...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von sven67
  • 21.01.2018 - 15:25

SUPER! Ein großartiger Künstler. Toller Beitrag. Danke.

Portrait von photoAM
  • 19.01.2018 - 10:36

Klasse Bilder! Sehr gute Ideen dabei!
Danke fürs vorstellen.

Portrait von JoPelt03
  • 19.01.2018 - 09:30

Eine geniale Idee!!! Großartig wie die Bilder umgesetzt wurden. Die Website kann man stundenlang betrachten.

Portrait von Knut1
  • 19.01.2018 - 07:51

Gefallen mir sehr die Werke dieses Künstlers.
Einfach toll gemacht.
Danke fürs vorstellen.
Knut

Portrait von knaeges
  • 18.01.2018 - 15:49

Eine schöne Idee und diese klasse umgesetzt! Toll!

Portrait von lalelu44
  • 18.01.2018 - 13:16

Tolle Bilder, tolle Ideen! ;-)

Portrait von runman
  • 18.01.2018 - 12:18

Sehr interessant. Und toll gemacht.
Ein großartiger Künstler.
Hier sieht man auch gut, dass es selbst bei einem Top-Profi dauert, wenn er freistellt. Viele meinen ja, das geht fast automatisch in Photoshop. Nein, es braucht seine Zeit.

x
×
×