News

Webinale 2008 vom 26. bis 28. Mai 2008

Platzhaltergrafik für News

Das World Wide Web, wie wir es heute kennen, befindet sich in einem stetigen und dynamischen Wandel. Besonders das Buzzword "Web 2.0" stand in den vergangenen Jahren im Mittelpunkt. Doch was folgt? Wie wird das Web der Zukunft aussehen? Worauf kommt es an? Auf diese Fragen werden Ihnen unsere Experten auf der webinale 2008 Rede und Antwort stehen. Mit einem umfangreichen Programm, zahlreichen Sessions und Power Workshops, internationalen und nationalen Top-Speakern und Industrie-Vordenkern.

Was unterscheidet die webinale von den vielen anderen Webkonferenzen?
Das Konzept, das sich hinter der webinale verbirgt: Wir betrachten das World Wide Web in seiner Ganzheit - holistisch. Business, Design, Development: Auf der webinale 2008 finden Sie sämtliche Bereiche. Bei all diesen Themen ist die webinale jedoch vor allem eines: Realitätsnah. Verzichten Sie auf Teillösungen und werden Sie Teil eines Ganzen!

3-in-1 Konferenzpaket
Die webinale 08 wird dieses Jahr durch zwei weitere Konferenzen begleitet, die das Programm der webinale auf ideale Weise ergänzen: Die erstmalig stattfindende "DLW Europe 08" beleuchtet die aktuellsten Standards und zukünftigen Aspekte von dynamischen Programmiersprachen wie PHP, Ruby, Groovy, Python und Javascript, wobei insbesondere Themen wie Ajax und RIA ebenfalls zu den Kernthemen gehören werden. Des Weiteren wird parallel zur webinale die "Metaverse 08" stattfinden. Im Fokus der Metaverse stehen vor allem virtuelle Welten und das Second Life. Mit den Tracks Business, Technik und Community werden vornehmlich Business-Entscheider, Programmierer, Content Creater mit wertvollen Informationen in Form von Best Practices und Case Studies versorgt.

Alle drei Hauptkonferenzen verlaufen parallel im Konkresszentrum Karlsruhe und sind für alle Teilnehmer an den jeweils gebuchten Tagen frei zugänglich. Eins buchen - Drei besuchen!

Power Workshops
In den ganztägigen Power Workshops am Montag (26. Mai) können die Teilnehmer hands-on ihr Know-how zu den wichtigsten Themen und Konzepte der jeweiligen Themen vertiefen. Erfahrene Top-Speaker und Trainer erläutern die alle relevanten Aspekte von A bis Z!

Hauptkonferenz
Die Hauptkonferenz der webinale (27. + 28. Mai) bietet insgesamt über 70 Vorträge in Form von 60-minütigen Sessions und mehreren Keynotes zu allen relevanten Themen für die Teilnehmer. Die Sessions werden unter dem Punkt „Sessions“ zur besseren Übersicht in verschiedene Tracks gegliedert. Außerdem können mit den parallel stattfindenden Konferenzen an beiden Konferenztagen weit über 80 weitere Sessions besucht werden.

Special Days
Neben dem vielfältigen Programm der Hauptkonferenz und den Power Workshops beleuchten verschiedene Special Days wichtige Themen in einem umfassenden Sinne. Moderiert von einem Experten des jeweiligen Themas, bieten sie mit ihren zahlreichen Vorträgen umfassendes Wissen sowie einen idealen Rahmen für Erfahrungsaustausch. Die Special Days können einzeln gebucht werden, unabhängig von der Hauptkonferenz und den Power Workshops.

webinale Expo
Auf der die Hauptkonferenz begleitenden Ausstellung der innovativsten und größten Unternehmen der Web-Industrie, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich bei über die neuesten und aktuellsten Produkte sowie Lösungen zu informieren und außerdem wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Verpflegung
In den Pausen zwischen den Sessions der Hauptkonferenz bzw. während der Power Workshop-Tage bieten wir Ihnen eine weite Auswahl an nicht-alkoholischen Getränken und Pausen-Snacks. Dazu erhalten die Teilnehmer an den jeweils gebuchten Konferenztagen ein warmes Mittagessen.

Computer & Internetzugang
Im gesamten Konferenzbereich steht den Teilnehmern ein gratis W-LAN zur Verfügung. Außerdem steht eine Reihe von Computern bereit, an denen ebenfalls freier Zugang ins Internet besteht.

Link
it-republik.de/cod/webinale




Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×