News

Wie ergeht es euch mit iOS 9.3?

Wie ergeht es euch mit iOS 9.3?
Bugs & Fixes

Mit der letzten Apple-Keynote kam iOS 9.3. Und mit iOS 9.3 kam offensichtlich auch so mancher Bug.

iOS
⌙  Bildquelle: Pixabay

Zunächst gab es hauptsächlich Probleme mit einigen älteren Geräten und vor allem mit dem iPad 2, wie AppleInsider berichtete. Nach Installation des ursprünglichen Updates tauchten Meldungen zu Authentifizierungsfehlern auf, die manche Geräte kurzerhand in die Unbrauchbarkeit überführten.

Die Osterzeit bescherte Betroffenen dann zwei neue „Updates“ des Updates:
  • iPad 2: iOS 9.3, Build 13E236
  • iPhone 5S und älter: iOS 9.3, Build 13E237
Wer nun noch vor der Herausforderung steht, Apple ID und Passwort einzugeben, dem sei diese Seite empfohlen. Die Probleme scheinen also gelöst?!

Nunmehr gesellen sich zusätzlich Berichte rund um nicht funktionierende Links in Safari oder in der Mail-App hinzu. Diese Probleme betreffen auch neuere Geräte und wurden mit den benannten Builds nicht behoben.

Sieben Betarunden für iOS 9.3 hätten offensichtlicher noch einer achten bedurft. Wie schaut es bei euch aus? Habt ihr Probleme festgestellt, behoben oder verzweifelnd erst einmal liegen gelassen?

PS: Hier der Link zum aktuellsten Bericht von AppleInsider zum Thema.
 
Euer Jens

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe hat Updates für die Anwendungen der Creative Cloud veröffentlicht. Werfen wir einen Blick auf die Neuerungen, die sich u. a. für...

Weiterlesen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

In der ersten Juniwoche erschien Version 3 der Nik Collection by DxO. Welche Neuerungen euch erwarten und was sie euch bringen, könnt ihr...

Weiterlesen

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Es gibt interessante Neuigkeiten zu Luminar. Heute wurde das neue Update 4.2 angekündigt und passend für den perfekten Einstieg in...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von nitewish
  • 01.04.2016 - 17:44

Ich habe ein iPhone 5s und ein uraltes iPad 2. Mit beiden hatte ich überhaupt keine Probleme mit 9.3.

Portrait von hub
hub
  • 29.03.2016 - 21:52

Moin, ich hab es auf dem iPad3 zu laufen und habe bisher keine Probleme feststellen können. Aber vielleicht liegt es auch nur daran, das dieses Teil nur zum Testen von Apps ind Internet-Anwendungen dient ...

Portrait von tdorsch
  • 29.03.2016 - 23:26

Mich würde interessieren, wie gut auf dem iPad3 Du mit iOS9.3 arbeiten kannst. Ich hatte wegen der Horror-Meldungen von lahmen Geräten schon iOS7 ausgelassen.

Portrait von hub
hub
  • 30.03.2016 - 14:08

Wie gesagt, mit diesem iPad (ich habe nur dieses) konnte ich keine Probleme feststellen. Nach dem Update ging sogar das GPS ohne Sim-Karte bei Apps von Dritt-Anbietern.

x
×
×