News

WordPress 4.2 Powell

Platzhaltergrafik für News
Seit 23. April erhältlich!

Das neue WordPress 4.2 Powell ist da! Benannt nach dem Jass-Pianisten Bud Powell, bringt die neue Version viele Änderungen und Ergänzungen mit sich. Zudem ist es benutzerfreundlicher geworden.
Leider gibt es kein Autoupdate, die Aktualisierung muss manuell erfolgen. Ich möchte euch hier vorstellen, was die neue Version alles zu bieten hat!

WordPress 4.2 Powell
⌙  Bildquelle: pixabay

Für einen leichteren und schnelleren Überblick, hier eine Liste mit den wichtigsten Neuerungen von WordPress 4.2 Powell:
  • Teilen von Inhalten leichter
    Indem "Press This" überarbeitet wurde, kann man nun aus dem Werkzeuge-Menü das Bookmarklet ind die Lesezeichenleiste oder auf den Home-Bildschirm beim Smartphone legen, Inhalte ausschneiden oder bearbeiten, bevor sie geteilt werden.
  • Erweiterete Zeichen-Unterstützung
    Es sind nun chinesische, koreanische, japanische, mathematische, musikalische Symbole, Emojis und Hieroglyphen enthalten.
  • Wechseln zwischen den Themes direkt im Customizer möglich
    Direkt aus dem Customizer heraus kann man nun zwischen den Themes wechseln und sich eine Vorschau anzeigen lassen, um zu sehen, wie der eigene Inhalt damit aussehen würde.
  • verbesserte Plugin-Updates
    Man muss nun nicht mehr die Plugin-Seite verlassen, um die Plugins zu aktualisieren.
  • erweiterte Einbettungsmöglichkeiten
    Links können im Editor direkt eingegeben werden und stellen automatisch den gewünschten Inhalt dar.
  • JavaScript-Barrierefreiheit
  • Trennen mehrfach genutzter Terme
  • Sortierung komplexer Abfragen
  • Unterstützung für utf8mb4
Hier geht's zum Download:
» WordPress 4.2

Alles in allem klingt das doch nach einer großen Verbesserung. Oder was meint ihr? Habt ihr es schon getestet? Wenn ja, freue ich mich auf eure Meinungen zu den Neuerungen!

Eure Jenny

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe hat Updates für die Anwendungen der Creative Cloud veröffentlicht. Werfen wir einen Blick auf die Neuerungen, die sich u. a. für...

Weiterlesen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

In der ersten Juniwoche erschien Version 3 der Nik Collection by DxO. Welche Neuerungen euch erwarten und was sie euch bringen, könnt ihr...

Weiterlesen

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Es gibt interessante Neuigkeiten zu Luminar. Heute wurde das neue Update 4.2 angekündigt und passend für den perfekten Einstieg in...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Possessed
  • 04.05.2015 - 21:02

Den Text bitte noch mal durchlesen. Da haben sich einige Rechtschreibfehler eingeschlichen und auch ein paar Leerzeichen sind zu viel.

Portrait von Naila
  • 04.05.2015 - 22:30

Sorry, war heut ein laaanger Tag. Ich hoffe ich hab alles erwischt, was falsch war. Wenn man so nen Text tausend mal durchliest, wird man auch irgendwann blind dafür. Vielen Dank für den Hinweis. ;)

x
×
×