News

Zum Start in die Woche

Zum Start in die Woche

Der Beginn am Montag steht erneut unter dem Eindruck von Beobachtungen aus luftigen Höhen. Begleitet ein Model auf ihrem ziemlich heißen Flug, betrachtet Schottland aus der Vogelperspektive und beschreitet mit einer Braut den langen Weg durch die Hochzeitsgesellschaft. Davor gibt es noch einen Linktipp, für alle, die sich zutrauen, selbst Hand an die Kamera zu legen, und etwas Spielerisches.

1. Selbst ist der Fotograf

Kenneth aus Dänemark hat größte Freude daran, fast alles zu reparieren, was zerlegt und wieder zusammengebaut werden kann. „Es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn ich eine komplizierte Reparatur durchgeführt habe, das ist wie ein gutes Puzzle“.

Warum also nicht selbst machen und dabei auch noch Geld sparen? Kein expliziter Aufruf dazu, die Warnhinweise der Hersteller zu unterwandern, doch spätestens dann, wenn der Profi-Techniker aus der Werkstatt meint, die Reparatur sei zu teuer und man solle sich lieber ein neues Produkt zulegen, spreche ja wohl nichts mehr gegen den Selbstversuch.

Viele der auf seinem YouTube-Kanal gezeigten Videos sind ohne Sound, denn das könne, so der Hobby-Reparateur mit offensichtlichem Profi-Zerlegungs-Know-how, ablenken. Und so sieht das Ganze dann zum Beispiel aus:


2. RGB-Challenge

Die Mischung macht die Farbe! Hier eine kleine Spielerei für all jene, die ihre Rot-Grün-Blau-Kenntnisse testen möchten. Das Prinzip ist einfach und erfahrene Farbmisch-Nutzer werden den Score wohl in ungeahnte Höhen treiben können: Drei Zahlen, aber welcher Farbe entsprechen diese in der Übersetzung? Hier geht es zur Website der RGB-Challenge. (wer bietet mehr?!)

 

3. Ein ziemlich heißer Flug

„Eine Familie. Ein Haus. Ein Auto. Einen Swimmingpool. Eine Weltreise. Millionen auf dem Konto …“ – kennt man. Mitunter haben manche Menschen aber Träume, die über althergebrachte Wunschvorstellungen weit hinausgehen.

Model Roberta Mancino zum Beispiel wollte in ihrem Wingsuit schon immer einmal über den Krater eines Vulkans hinweggleiten. Absolut machbar – vor allem dann, wenn man GoPro an der Seite weiß, die ihre Kameratechnik ja gerne für Abenteuerliches parat halten.

Im folgenden Video springt Frau Mancino nun aus einem Helikopter, bewegt sich durch die rauchenden Schwaden über dem Villarica in Chile und landet schließlich mit einem etwas angestrengten, aber doch fröhlichen Lächeln wieder auf dem Boden dieser Erde. Dem Clip sei vor Betrachtung noch hinzugefügt, dass die Italienerin bereits über 7.000 Fallschirmsprünge absolviert hat und sich überdies als Base-Jumperin und Wingsuit-Pilotin einen ziemlich großen Namen erworben hat. Sie weiß also selbst wohl am besten, was sie da tut:

 

4. Auf dem Rücken eines Adlers

Bleiben wir doch gleich beim Fliegen und erweitern wir den Horizont um alles, was er zu bieten hat – nämlich ganze 360 Grad. Die Foto- und Videotechnik hat sich ja schon längst angeschickt, uns künftig, immer öfter und im wörtlichen Sinne rundum mit Bildern zu versorgen.

Die „Giropticer“ haben mithilfe ihrer 360cam und in Zusammenarbeit mit den sicherlich erfahrenen und bewanderten Vogel-Experten Lloyd und Rose Buck nun den Flug eines Adlers in Aussicht gestellt. Schottische Landschaft – hier tatsächlich einmal aus der Vogelperspektive:

 

5. Eine Hochzeit aus der Höhe

Während der Flügelschlag des Adlers die soeben gezeigten Bilder manchmal etwas hat wackeln lassen, bieten Kamera-Drohnen ja mittlerweile Geschmeidigkeit in Perfektion. Kombiniert mit einem sich verehelichenden Paar, der zugehörigen Gesellschaft, einer atemberaubenden Kulisse und überdies garniert mit zauberhaften Klangwelten, ergibt sich ein feines Kunstwerk, zu dem man eigentlich nur noch „Ja“ sagen kann. Ein langer Gang, aufgenommen von Kaveret (hier auch bei 500px), der sich anzusehen lohnt:

Drone shot in a wedding ceremony from Kaveret - כוורת on Vimeo.

Euer Jens

Bild Vorschau und Titel: Screenshot aus dem Video „Roberta Mancino´s Wingsuit Flight Over An Active Volcano“ von GoPro

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Mit Inspiration könnt ihr Großes erschaffen. Zeigt eure Kreativität in allen Formen und Farben und sichert euch die Apps und Tools von...

Weiterlesen

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

Seit ich 9 Jahre bin, interessiere ich mich für Computer. Der erste Rechner war ein Amiga 500. Ich war begeistert, als ich Wörter...

Weiterlesen

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Hochwertige Bücher zu sehr günstigen Preisen findet ihr bei terrashop.de jede Menge. Aktuell gibt es obendrein eine tolle Aktion für...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Cubanze
  • 13.07.2016 - 08:21

Hallo, Jens,

schön, dass es den "Start in die Woche" wieder gibt; ich hab das richtig vermisst.

Aber deine Begeisterung über die Hochzeitsdrohne kann ich nicht so teilen: Die Kulisse ist toll und die akustische Untermalung Geschmackssache, aber sonst gefallen mir nur wenige Szenen. Stellenweise ist es zu verzerrt und eigentlich langweilig, doch was mir vor allem nicht gefällt: Nie die Braut bzw. das Brautpaar von vorne - schade.

Bei dem RGB braucht mein FF nach jedem Score erstmal eine Verschnaufpause... ;)

Dir auch noch eine schöne Woche!

x
×
×