Banner Frische Printlayouts in InDesign

News

Platzhaltergrafik für News

Zum Start in die Woche

Fundstücke

Eine Website zeigt euch das Innenleben von Kameras und Canon Asia will auf musikalischem Wege positive Energie übertragen. Ein Tipp, wie ihr Wasser per Stroboskopeffekt einfriert und ein Blick in die Geschichte des Kartenspiels …

D800 zerlegt
⌙  Bildquelle: fixyourcamera.org

1. Kameras enthüllt

Die Website fixyourcamera.org befindet sich offensichtlich noch im Aufbau, da an verschiedenen Stellen noch „comming soon…“ zu lesen ist. Allerdings könnt ihr dort bereits jetzt in das Innenleben verschiedener Kameramodelle von Nikon und Canon blicken.

Verantwortlich für die Seite ist Mike Kusak, der seit über zehn Jahren Kameras und Objektive repariert. In Bild und Video teilt er sein Wissen, zeigt Einzelteile und gibt Reparatur-Tipps. Den kompletten Inhalt der aktuellen Website findet ihr bereits im „Home“-Bereich.

Erscheint erst einmal nicht viel, aber wer zum Beispiel auf die Nikon D800 klickt, wird feststellen, dass da einer sehr akribisch jedes Detail abbilden möchte. Hier ein Beispielvideo zur Diagnose von DSLR- und Objektivproblemen:



2. Canon Asia macht Musik

In Europa steht Canon ganz unter dem Motto „With Canon – You Can“. In Asien hingegen wirbt das Unternehmen bereits seit 2005 mit dem Slogan „Delighting You Always“. Dem mittlerweile über zehnjährigen Bestand des Spruches hat die Firma nun in einem Musikvideo Rechnung getragen.

Zu sehen sind glückliche, lächelnde und in die Kamera winkende Mitarbeiter, zu vernehmen und nachzulesen ist ein Text, der ziemlich übermotivierend und überpositiv auf die Ohren schlägt. „Niemals aufgeben“ oder „im Glauben an uns selbst liegt unsere Kraft“ – da wird dick aufgetragen. Den kompletten Clip findet ihr an dieser Stelle


3. Wasser im richtigen Takt einfrieren

Wenn Wasser aus einem Wasserhahn oder beispielsweise aus einem Gartenschlauch läuft, dann geschehen da ziemlich viele, unkoordinierte Dinge. Zwingt man dem Nass allerdings eine bestimmte Frequenz auf und verfügt man obendrein noch über eine entsprechende Kamera, können spannende Aufnahmen generiert werden – der Wasserstrahl wird eingefroren oder läuft gar rückwärts.

Dieses Phänomen ist euch vielleicht bekannt als Stroboskopeffekt, der im folgenden Video einfach nur aufs Wasser übertragen wurde …



Folgendes wird benötigt: (1) Eine Software, die einen Ton in einer klar definierten Frequenz erzeugt. (2) Ein Lautsprecher, der den Ton bzw. die Frequenz ausgibt und auf den Wasserschlauch und letztendlich auf das Wasser überträgt. (3) Fließendes Wasser. (4) Eine Kamera, die Videos in der entsprechenden Frequenz aufnimmt. 

Bei Gleichtakt von Wasser und Kamera entsteht der „Stillstands-Effekt“, Rücklauf ergibt sich, wenn die Wasserfrequenz etwas geringer als die Aufnahmefrequenz ausfällt. Sieht erst einmal aufwendig aus, aber im Prinzip lässt sich das Ganze mit relativ einfachen Mitteln bewerkstelligen.


4. Spielkarten-Historie

Das Kartenspiel erfreut sich seit Jahrhunderten großer Beliebtheit und seit Anbeginn haben sich die Designs von Bube, Dame, König und Co. gewandelt. Auf dieser Website von blackjack.org wird die Entwicklung anhand einiger Beispiele veranschaulicht.

Wir lernen unter anderem: Die Anfänge des heute allseits bekannten Kartendecks gehen wohl zurück bis ins China des neunten Jahrhunderts und erste Referenzen in Europa sind aus dem 14. Jahrhundert bekannt.

Auf der Website gibt es zahlreiche „Morph“-Animationen, die euch durch die gestalterische Geschichte führen, von der Ming-Dynastie bis ins Jahr 2015 und der „Digital Queen of Hearts“. Die zusammengetragenen Links lassen Interessierte noch tiefer in die Thematik eintauchen.

Euer Jens

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Bilder per Bild suchen

Bilder per Bild suchen

Malen! Finden?Was das da oben für ein Bild ist? – Die Suche nach einem Foto, auf dem sich eine Brücke über ein Gewässer...

Weiterlesen

Acht Neuzugänge in der International Photography Hall of Fame

Acht Neuzugänge in der International Photography Hall of Fame

Farbfotografie, Photoshop, iPhone ...Am vergangenen Freitag wurden vom International Photography Hall of Fame and Museum (IPHF) acht...

Weiterlesen

20 Jahre Smartphones für alle

20 Jahre Smartphones für alle

Vor 20 Jahren brachte Nokia den 9000 Communicator auf den MarktSie sind da – beinahe immer und beinahe überall. In den Händen,...

Weiterlesen

Kommentare

Portrait von drawBe_44
  • 08.03.2016 - 10:15

Danke für die interessanten Links ! Besonders erstaunlich für mich sind die Wasser-Illusionen-Creationen.

Portrait von MARIA52
  • 07.03.2016 - 15:12

Vielen Dank für den Link über Kameras. Sehr interessant.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
© 2002 - 2016 PSD-Tutorials.de – ein Projekt mit der 4eck Media GmbH & Co. KG
x
×
×