Anzeige

Screenshot-Erstellung für Beteiligte an der Vertextlichung von Video-Trainings

Du möchtest uns bei der Vertextlichung von Video-Trainings unterstützen oder bist gerade mittendrin? Hier erfährst du, wie du die Screenshots richtig erstellst. Vielen Dank für deinen Support!

Screenshot-Erstellung Titelbild
Screenshoterstellung für Beteiligte an der Vertextlichung von Video-Trainings

Hier seht ihr eine Auflistung möglicher Fehlerquellen, die zu unscharfen Screenshots führen können. Ich hoffe, ich habe alle erwischt. Falls euch noch welche einfallen, schickt mir bitte eine PN oder Mail.

Mögliche Fehlerquellen:

Was ihr gern machen könnt:

Bitte schaut euch diese Anleitung inkl. Stefans Video genau an: http://www.psd-tutorials.de/tutorials-aus-video-trainings-erstellen

Dort werden unter anderem schon zwei Beispiele gezeigt.


Richtig:




Falsch: Skalieren




Doch wie kommt es zu den unscharfen Screenshots? Da gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.


Mögliche Fehlerquelle: kein Vollbildmodus

Wenn ihr beim Originalscreenshot noch Teile eures Desktops seht, seid ihr mit dem Player, den ihr nutzt, zwar möglicherweise in der 100%-Ansicht, aber nicht im Vollbildmodus:




Mögliche Fehlerquelle: Einstellungen im Media Player

Eine Userin hat herausgefunden, dass es zu unscharfen Bildern kommt, wenn der Media Player zwar auf 100% steht, bei Ansicht>Videogröße aber bei den Optionen Player an Video anpassen und Bei Größenänderung Video an Player anpassen zwei kleine Häkchen gesetzt sind. Wenn man diese entfernt, funktioniert es.




Seht ihr die Menüleiste mit Ansicht nicht, bitte erst unter Organisieren>Layout>Menüleiste anzeigen auswählen.


Mögliche Fehlerquelle: Einstellungen im QuickTime-Player

Beim QuickTime-Player gibt es unter Ansicht mehrere Optionen; hier bitte Normale Größe wählen.




Mögliche Fehlerquelle: Einstellungen im VLC Player

Beim VLC Player gibt es unter Video die Option Immer Fenster anpassen; hier bitte unbedingt das Häkchen entfernen, falls es gesetzt sein sollte.




Mögliche Fehlerquelle: Screenshot stauchen

Screenshots, die in Photoshop eingefügt werden, bitte einfach zunächst 1:1 übernehmen und nicht über Transformieren o.Ä. auf die 800x600 Pixel bringen. Nur in Ausnahmefällen wird das gesamte Bild benötigt, in den meisten Fällen ist es hingegen wichtiger, die gezeigten Details so zu präsentieren, dass die Schrift etc. richtig gut lesbar ist. Das geschieht dann über das Verschieben des Originals, nicht über Verkleinerungen.

So bitte nicht (hier ist fast der gesamte Screenshot auf die 800-Pixel-Breite gestaucht worden, mit dem Effekt, dass die Schrift kaum lesbar ist) - schade, denn die Markierungen sehen super aus:




(Fast) richtig:

Der eigentliche Ausschnitt in 800x600 Pixel Größe (hier ohne Markierungen) wäre deutlich kleiner. Hier ist die Schrift perfekt lesbar. Aber bitte die obere Menüleiste nicht so anschneiden wie ich es hier zur Veranschaulichung gemacht habe:




Mögliche Fehlerquelle: Größer ziehen oder (z.B.) 200-%-Ansicht im Player:

Das Gegenteil sähe dann so aus (wenn der gewählte Ausschnitt größer gezogen wird als er im Originalscreenshot ist - die Schrift wird schwammig. Solltest du eigentlich alles wie in der Anleitung gemacht haben, könnte es sein, dass die Ansicht in deinem Player nicht auf 100 % steht, sondern das Video vergrößert angezeigt wird.




So sieht es in der Originalgröße aus:




Mögliche Fehlerquelle: Video direkt abspielen ohne Download - Einstellungen

Beim direkten Abspielen von PSD-Tutorials.de muss der Player auf Stretching is exactfit gestellt werden, ...




... sonst (bei Stretching is none) sieht euer Video in der Vollbildansicht so aus:




Und so wäre es bei Stretching is none in der Vollbildansicht:




Mögliche Fehlerquelle: Mac OS - Screenshoterstellung. Richtig: über Cmd+Shift+3

Screenshots auf dem Mac bitte wie z.B. in diesem Video von Rosenkrieger360 auf youtube beschrieben über Cmd+Shift+3  erstellen; nur so erhaltet ihr ganz sicher den gesamten Bildschirm in der Originalgröße. NICHT Cmd+4 wählen, denn dabei müsst ihr den Ausschnitt selbst aufziehen, wobei die Originalgröße evtl. verändert wird bzw. zur Skalierung führt, wenn ihr hier einen Bereich nehmt, der kleiner als 800x600 Pixel breit ist.

(Bei diesem Screenshot bitte nicht auf die Schärfe achten; es geht nur um den mit dem Fadenkreuz gewählten Ausschnitt).




Mögliche Fehlerquelle: Player auf Pause stellen

Das ergibt im schlimmsten Fall Bilder mit sichtbarem Play-Button. Die Screenshots sind mit der Drucktaste ja schnell erstellt; dafür muss man den Player nicht anhalten.




Gern nutzen: Screenshots kombinieren

Ihr könnt gern mehrere Schritte in einem Screenshot zeigen, wenn das Tutorial sonst deutlich mehr als 30-40 Bilder beinhalten würde. Hier zwei Beispiele: Ihr könnt Teile eines Screenshots in einen anderen setzen, um mehrere Schritte zu veranschaulichen, die sonst nicht auf einem Bild zu sehen wären. Beispiel:

Dann gibt es eine weitere Möglichkeit: Ihr klickt das erst mal an, das Objekt, das ihr braucht, geht dann auf Ansicht und hier Auf Geometrie zoomen - dann habt ihr sie auch wieder.





... oder mehrere Schritte mit Ziffern in Text und Bild versehen

Markiert die Werkzeuge o.Ä. auf dem Bild und verseht sie zusätzlich z.B. mit Ziffern. Beispiel:


Für die meisten Leute gehört das Brückewerkzeug zu den Haupt-Modellierwerkzeugen, also zu den Dingen, die sie wahrscheinlich als Letztes hergeben würden, wenn sie eins hergeben müssten. Und ihr verwendet die Brücke ja wahrscheinlich in den meisten Fällen hier in diesem Modus, im Kante-bearbeiten-Modus (1) ....

Ich hol mir mal einen Würfel (2), ...

x
×
×