Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „[1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash“

Weichzeichner

Alles muss funktionieren.


o0Andy0o
VS mxFlash



Ein Bestatter aus Schweinfurt benötigt eure Hilfe!
Das Unternehmen, bestehend aus 5 Mitarbeitern möchte seine Identität durch eine nagelneue Website erneuern.
Das ganze ist schon ein lang eingesessenes Unternehmen, um genau zu sein, seit 1966. Durch die Website erhoffen sie sich mehr aktualität und vor allem mehr Kunden. Der Inhaber Ulf W. hat schon klare vorstellungen:

"Das ganze sollte auf jeden Fall seriös und Professionell wirken! Und einfach soll es sein! Besonders wichtig ist es mir, dass unsere Angebote zur Geltung kommen..."
Denn dieses Unternehmen ist ein besonderes: Es bietet unter anderem Seebestattungen auf Mallorca an, oder Flugzeugbestattungen.

"Mein Name steht für Qualität! So soll es auch mit der Seite sein!"
Aufgabe:
Erstelle ein Webdesign, das den Vorstellungen des Unternehmens umfassend entspricht.

Auflagen:

Allgemeines:
Die Seite muss folgende Sektionen enthalten:
- Über Uns
- Leistungen
- Kontakt
(mit Kontaktformular oder anderer Möglichkeit zur Kontaktaufnahme!)

- Informationen
- Impressum

Design:
- sollte einfach sein
- professionell und seriös
- übersichtlich
- Logo muss enthalten sein!

Code:
- Umsetzung in (X)HTML und
- Benutzung von WYSIWYG-Editoren, wie Dreamweaver ist erlaubt. (Aber behaltet den Quelltext im auge ;))
- Benutzung von vorgefertigten Skripten muss im Thread abgesprochen werden. (Beispiele: Imageflows, PNGHacks, Lightbox etc)


Ich möchte euch da aber nicht zu viele Schranken aufweisen. Seit kreativ!

Das ganze soll direkt umgesetzt werden, und auf den Server eines Freehosters hochgeladen werden, sodass die Seite in ihrem Endzustand zugänglich für die Jury ist.

Material:
Logo:
Das wunderschön Konserative Logo der Firma von einem unbekanntem Designer (vielleicht ein Freund der 'Warneckes'?)


(Dateiformat: PNG)


Ihr habt dazu 3 Wochen Zeit!


In der Jury sitzen:

Rapzitis (Code)
Weichzeichner (Design)
Medienfux (Umsetzung Design, Browserdarstellung)

Jeder wird nach Begutachtung des Designs sein Votum für sein jeweiliges Gebiet geben. Jeder kann maximal 5 Punkte geben.
Am Ende wird addiert und der Sieger ermittelt!
(Beispiel: Rapzitis gibt dem ersten Teilnehmer 2 Punkte, dem anderen 5.
Weichzeichner
gibt dem ersten 3 und dem zweiten 2.
Medienfux
gibt dem ersten 1 Punkt und dem anderen 4.
Ergebnis: 6 (2+3+1) zu 11 (5+2+4)
Teilnehmer 2 gewinnt!)


Zeitplan:
Deadline:
3.11 (20:00) - 1.12 (20:00)
Votum der Jury:
1.12 (22:00) - 4.12 (22:00)
Nach Gleichstand:
Voting:
4.12 (23:00) - 6. 12 (23:00)

Viel Spaß allen Teilnehmern und Zuschauern!

PS: Wer grade lust oder Zeit hat, darf den Banner gestalten, ich komme wohl nicht sofort dazu!

Die Jury



Terminplan geändert.
Kleine Regeländerung im Code durch Rapzitis

EDIT: Terminplan erneut geändert! Nun geht die Deadline bis zum Sonntag dem 30.11.08!
 
Zuletzt bearbeitet:

Weichzeichner

Alles muss funktionieren.

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Aber nur fast :)
Wofür hat man denn einen Taschenrechner? ;)
Aber hast recht, ich mache das ein bisschen übersichtlicher!
 

Brumanix

Nicht mehr ganz neu hier

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

das denkst du..., viele leute suchen im Internet nach günstigen Angeboten, zumindest kann ich mir das gut vorstellen.
 

Herr_D

offline

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Das Thema ist daneben oder besser gesagt: total langweilig...


...und was qualifiziert die Jury?
 

Dennis

aka denyo111

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

das denkst du..., viele leute suchen im Internet nach günstigen Angeboten, zumindest kann ich mir das gut vorstellen.

Ist richtig, heute im Angebot "Abschied all in, inkl. Grabrosen und Leichenschmaus nur 5.000 Euro" :rolleyes:

Ne, ne, irgendwo ist Schluss und bei Bestattungen im Online-Shop ganz sicher!
 
AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Das Thema ist daneben oder besser gesagt: total langweilig...


...und was qualifiziert die Jury?

Meine Aufgabe: Medienfux (Umsetzung Design, Browserdarstellung)

Was mich als Jurymitglied qualifiziert:

Zunächst bin ich Mediengestalter für digital und Printmedien mit Fachausrichtung Mediendesign. Ich arbeite in einem größeren Softwareunternehmen und betreue dort unser Webportal für den Education Bereich. Da ist es mitunter meine Aufgabe- Trends zu erfassen, Zielgruppenspezifische Themen zu adressieren und die Umsetzung über Agenturen abzuwickeln. Ich manage die Kommunikation zwischen den einzelnen Produktgruppen und damit auch die Darstellung nach aussen. Ferner erhebe ich Statistiken über automatisierte Tools... etc....Die ganze Bandbreite eben. Funktionstests gehören genauso dazu.

Das sollte mich dazu befähigen-hier ein fachliches Urteil abgeben zu können.
 

Weichzeichner

Alles muss funktionieren.

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Ich setze das Schema von Medienfux mal fort:

Was mich als Jurymitglied auszeichnet:

Zuerst einmal habe ich bereits in jeden erdenklichen Bereich des Webdesigns eintauchen dürfen. Ich habe bereits einige Webdesigns designt, die ein positives Feedback erhielten, allerdings diese leider noch nicht umgesetzt.
Außerdem bin ich über die Trends des Webdesigns umfassend informiert (dank einer ganz besonderen Website und einem besonders besonderem Buch!).
ich kritisiere regelmäßig hier sowohl Websites, als auch Printmedien etc und oft scheine ich, aufgrund der Feedbacks der User auf meine Kritik, die relevanten Punkte getroffen zu haben.
Da ich wohl bereits viele der besten Internetseiten der Welt gesehen habe, bin ich wohl befugt die Werke eines kleinen Contests auf PSD-Tutorials zu begutachten und zu kritisieren.

Wir sollten die Messlatte nicht zu hoch legen, das hier ist ein kleiner Contest.

Das Thema ist daneben oder besser gesagt: total langweilig...
Diskrete Begründung wäre nach der Arbeit wirklich angesagt, ansonsten mehr als überflüssig..... :rolleyes::mad:
Du kannst gerne Vorschläge machen, und dir die Story umfassend ausdenken ;)

@ Denyo: Stimmt hast recht, werde das ändern. Sagen wir es so: Letzendlich hat die Seite die Aufgabe, den Kunden vom Erwerb der Dienstleistung zu überzeugen. Konsens:
Man könnte sagen, dass bei dem Menüpunkt bestellung ein Treffen vereinbart werden kann. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

arite

Aktives Mitglied

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

hm, da der gemeine pöbel erst als hilsersatz bei gleichstand gnädigst zu rate gezogen werden soll hoffe ich zumindest von der jury auf ein paar markige sprüche ala bohlen, unterhaltet so ein wenig die community *ggg
ansonsten fällt mir da spontan monty python ein:

...diese verfluchten Judäischen Volksfrontmistkerle.
---Oh ja... ja. Spalter
-Und diese Populäre Volksfront.
---Ja! Und wie... Spalter, Pisser.
-Und die Volksfront von Judäa!
-Genau.
-Ja! Alles Spalter.
-Was?
-Die Volksfront von Judäa. Spalter.
-Wir sind die Volksfront von Judäa.
-Ou. Ich dachte, wir wären die Populäre Front.
-Mann: Volksfront.
-Tze!
-Was ist eigentlich aus der Populären Front geworden?
-Die sitzt da drüben.
--- SPALTER !!!
Ah! Ah! Meine Bonasterose. Schlimmer als ich dachte.
Zu lasch die Profis heutzutage.
-Sehr gut. Bravo! Hahaha!
-Hahaha!
-Wie ist dein Name?
-Brian.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dennis

aka denyo111

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

...Konsens:
Man könnte sagen, dass bei dem Menüpunkt bestellung ein Treffen vereinbart werden kann. ;)

Sorry, auch das kommt mir doch mehr als hergeholt vor.

Ich war zwar noch nicht in der Situation aber ich würde in einem solchen Moment den direkten Kontakt per Telefon bevorzugen.
Wer hat schon den Kopf dafür in einem Trauerfall den Rechner anzuschmeißen, nach einem Bestatter zu googlen und eine Mail zu schreiben...

Ganz abgesehen davon, dass eine Mail à la "meine Frau hat das Zeitliche gesegnet, bitte melden Sie sich zur Abstimmung der Bestattung bei mir..." ja wohl nicht das Wahre ist. Und wer weiß wann die Mail dann gelesen wird?!

Battle hin, fiktive Aufgabe her, etwas Realität sollte schon mitspielen...

Vielleicht nochmal etwas überdenken
 

Weichzeichner

Alles muss funktionieren.

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

So Punkt geändert.

- Informationen
Der Kunde kann sich über die Bestattung, Kosten etc informieren.
'Bestellung' im eigentlichem Sinne kommt durch vereinbartes Treffen zustande.

So ok?

Ich ändere den Terminplan nocheinmal. Da sich die beschwerden über das Thema gehäuft haben, wird das Thema nocheinmal geringfügig geändert...

EDIT: So habe bei Norbert angefragt. Er konnte mich gegen eine Änderung überzeugen.

Im Echten Leben werdet ihr euch auch nicht den Auftrag aussuchen können. Wenn ein Bestatter daherkommt und ne Website will (und es dafür Bares gibt), dann werdet ihr den Auftrag wegen Absurdität auch nicht fallen lassen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr_D

offline

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Weichzeichner für deine 14 Lenze haste aber ne ziemlich große Klappe ;)

...und wenn ich mir durchlese was du schon alles so gemacht macht hast und vor allem wie toll, dann "Hut ab"... dick auftragen kannste auf jeden Fall schon mal wie'n Großer ;)

Zuerst einmal habe ich bereits in jeden erdenklichen Bereich des Webdesigns eintauchen dürfen

Na sicher doch... dann hab ich ja endlich denjenigen gefunden, der den Webberich hier als Mod betreuen kann, dann kann ich aufhören...




Aber: Wie kommt man in dem Alter darauf, ne Seite für ein Bestattungsinstitut machen zu lassen? Warum kein Club? N Skatershop... irgendwas mit Farbe halt...


...und was ist an der Aussage: langweilig zu begründen? In meinen Augen nix... im Prinzip (wenn man mal die anderen Battles sieht) wollen die gemeinen User (also wir) was geboten bekommen... was fürs Auge sozusagen ;) ...na ja und n schlichtes Design für ein Beerdingungsinstitut... *hust* ...Der Code interessiert doch eh keinen wirklich...



Na ja und die Begründung: Der Kunde ist König und wir machen, was sie wollen stinkt etwas... für Kunden mach ich keine Battles ;)




So und nun warte ich auf die Ergebnisse und dann auf die Begründungen der Bewertung ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

mxFlash

allesmalversucher

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Mal zum allgemeinen: Ich habe in der Vergangenheit für ein kleines Unternehmen Websites gestaltet. Bewusst !gestaltet! und nicht designt, da es zu 100 % Kunden aus dem Mittelstand waren, denen einfaches Layout und Übersichtlichkeit viel wichtiger waren als Farben. Unter diesen Kunden war ach ein Bestattungsunternehmen, die den Chef von sich aus ansprachen, ihr Umsatz würde zurück gehen, sie brüchten eine representativere Homepage.... Also ist das Thema durchaus vertretbar.

Kontakt? Natürlich Kunden vergleichen, in der heutigen Zeit ist es zum Sport geworden im Internet nach dem günstigsten zu suchen. Was also spricht gegen einen Kontaktformular oder sogar einen Webshop eines Bestatters ? Beispiele ? Urnen, Kreuze, Särge, Gestecke... Natürlich muss der Bestatter einen TOP - Vertrieb mit 24h Service haben, aber möglich ist alles..... Überlegt einfach mal wie viele Friedhöfe es in eurer Stadt gibt. Jeder hat andere Liegekosten und Liegezeiten die sich jährlich ändern, per Formular erfragbar....

Und wenn ich an die geniale Site von Six feet under denke, dann ist beim Thema Sterben, Design - mäßig viel viel drin... SIX FEET UNDER Gestorben wird immer (Übrigens designt von Power Flasher)

Also ich denke wir ziehen dieses Battle jetzt durch, evtl. sollten wir das einfach weglassen.

Ach ja große Frage wie sieht es mit Flash aus ????? Darf ich das nicht verwenden ?
http://www.vox.de/flash/pop.html
 
AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Ich bin fürs starten. Es spricht nichts dagegen-loszulegen. Über Sinn - oder Unsinn muss hier ja nicht weiter diskutiert werden, das Thema ist klar definiert. Und jetzt kann die Arbeit beginnen.

Was bezüglich Flashanimation- natürlich dürfen einige Komponeten auch mit Flash gestaltet sein. Das ist bei heutigen Seiten nicht ungewöhnlich. Jedoch würde ich es sehr begrüßen, wenn nur vereinzelte Teile damit gemacht werden.

Kleine Zusatzaufgabe: Versucht mal die Komponente Umweltschutz und Materialien einzubeziehen. Also in Richtung- aus was bestehen die Särge oder Kreuze- ohne jetzt genau beschreiben zu müssen. Ich würde nur gern einen Punkt zu diesen Aspekten wiederfinden wollen.
 

Weichzeichner

Alles muss funktionieren.

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Samma gehts noch?
Ersteinmal: Lass mein Alter daraus, das hat wirklich nichts mit meiner Themenwahl zutun, kapische?

Na sicher doch... dann hab ich ja endlich denjenigen gefunden, der den Webberich hier als Mod betreuen kann, dann kann ich aufhören...

Wenn du aufhören willst nur zu....... ist dein Bier....... ;)

Aber: Wie kommt man in dem Alter darauf, ne Seite für ein Bestattungsinstitut machen zu lassen? Warum kein Club? N Skatershop... irgendwas mit Farbe halt...
Habe erst letztens eine im Web gesehen, die allerdings nicht sehr ansehnlich war.....
Clubs nhemen doch alle, ist doch langweilig :muede:
Der Reiz daran soll sein, das ganze zufriedendstellend für den Kunden umzusetzen. Ist mal was neues....

...und was ist an der Aussage: langweilig zu begründen? In meinen Augen nix... im Prinzip (wenn man mal die anderen Battles sieht) wollen die gemeinen User (also wir) was geboten bekommen... was fürs Auge sozusagen ;) ...na ja und n schlichtes Design für ein Beerdingungsinstitut... *hust* ...Der Code interessiert doch eh keinen wirklich...
Najut, dass du ein gemeiner user ist, ist nix neues ;)
Wir werden sehen, wat die Battlegegner draus machen.
Der Code ist ja wohl wichtig! Mindestens 50% des Webdesigns besteht aus dem Code (ist ja auch logisch).
Mir ist es im Grunde egal, ob der Code nun zur Bewertung rangezogen wird, oder nicht.... (mit dem hab isch nix am Hut)
Aber so wie ich das verstanden habe, waren beteiligte dafür, also was solls? :rolleyes:

So und nun warte ich auf die Ergebnisse und dann auf die Begründungen der Bewertung ;)

Begründung wofür? Dass wir einen Webdesigncontest ins Leben gerufen haben, und nun für nichts hart kritisiert werden? Haben wir nicht nötig! ;)

Du hättest ja so einen Contest ins leben rufen können, aber dafür kritisierst du uns nur. Dieses Forum wird wirklich immer Unsympatischer, Leute ändert mal eure Einstellung!
Das ist ein UNWICHTIGES Userbattle, bei denen 2 Kandidaten sehen wollen, wie sie ihre Kenntnisse in der Praxis umsetzen...
DARUM GEHT ES!
Wer das nicht kapiert, den kann man ganz vergessen.....

Soviel dazu.....

Achja: Ja, vielleicht habe ich den Mund etwas vollgenommen. Allerdings lässt sich auch kaum bewerten, wer nun qualifieziert ist, und wer nicht. Niemand von uns ist 'Renommierter Websitekenner'.
Ich habe bereits den großteil der Bereiche des Webs gesehen, von Blogs über unzählige Industrieseiten als auch Bestattungsseiten, etc etc etc.
Vor allem habe ich aber ein wirklich geniales Buch, das wirklich die besten Websites zeigt.
Natürlich lernt man nie aus, aber da ich vernünftige Quellen habe, sollte mir die Kritik nicht allzu schwer fallen.....:rolleyes:
Einige User kennen mich wohl nur als Kritiker.


So dat war wieder ne Kolumne...
 
R

rapzitis

Guest

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Begründung wofür? Dass wir einen Webdesigncontest ins Leben gerufen haben, und nun für nichts hart kritisiert werden? Haben wir nicht nötig! ;)

Hehehe ... ich glaube der herr_d meinte die Bewertungen der Jury für die gestellten webdesigns/umsetzungen.

Aber Qualifikationen ... hmm - Schick mir ne PN, in der du deine Qualifikation für den Mod-Status beschreibst und dann schreib ich dir meine zurück :p :D

Finds echt blöd uns alle hier in frage zu stellen ...

Und 14 jahre hin oder her ... ich finde der weichzeichner hat ein super sinn für gestaltung und ist bereits technisch auf ein hohem niveau.

Aber was das wichtigste ist: er bringt das Engagement mit hier den Wettbewerb zu organisieren und anschließend auch die jury zu übernehmen.
 

Herr_D

offline

AW: [1vs1] Webdesignbattle: o0Andy0o vs. mxFlash

Und 14 jahre hin oder her ... ich finde der weichzeichner hat ein super sinn für gestaltung und ist bereits technisch auf ein hohem niveau.

Das mag ja sein, aber von Ironie hat er keine Ahnung und was Smilies im Web bedeuten (bei all seiner Weberfahrung ;)) wohl auch nicht... ;)


und Zeichnileinchen... hier sind schon Webdesigncontest gelaufen... nur so nebenbei ...einige allerdings auch nur im Sande ver... einen hab ich sogar (nicht freiwillig) gewonnen *lol* ... der verlief dann auch im Sande besser gesagt, das Layout ist von dem Machern von psd-T nie umgesetzt worden...



Aber mach hier mal, du machst das super (wirklich ernst gemeint) ...nur mit dem Thema hab ich so meine Schwirigkeiten, wenn je:lol:doch die beiden Battlegegner das umsetzen können, dann ab dafür...




...und ich habe keinen der Beurteiler in Frage gestellt, lediglich gefragt, was sie qualifiziert... das ist schon ein Unterschied... und so eine Frage sollte erlaubt sein, denn ne Menge Leute, die sich das Ding hier ansehen, werden weder Weichzeichner noch rapzitis kennen und im Webbereich, in dem sich dieses Battle ja wohl abspielt habe ich ich zumindest relativ wenig von euch gelesen...


Also schön locker bleiben... :D
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.476
Beiträge
2.577.967
Mitglieder
65.962
Neuestes Mitglied
seppeldeluxe
Oben