Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

3D Studio Max 5

S

Sub-Fighter

Guest

Hallo !
Hat schon mal jemand mit 3d Studio Max 5 gearbeitet.
Das Programm ist ja wirklich riesig, nur leider alles in Englisch.
Auf der Seite http://www.shadowness.com/index.php tummeln sich die Profis. Dort sind Bilder da wird man blass. 8O
Die meissten arbeiten dort mit Photoshop und 3D Studiomax 5 zusammen!
Ich würde gerne auch damit arbeiten, aber blicke da nicht durch. :(
Hat schon jemand Erfahrungen damit ???
 

Antworten zum Thema „3D Studio Max 5“

E

eGo

Guest

ich blicke da irgendwie auch nich durch, musst mal schaun, gibt sicher ne site, wo die deutschen sprachdateien zum download angeboten werden, gibts doch eigentlich zu fast jedem programm...
 

Henry75

Noch nicht viel geschrieben

Hmm, irgendwie verstehe ich die Situation nicht ganz.
3dsmax wird von Discreet auf dem deutschen Markt als komplett deutsche Version angeboten (sollte es auch, kostet schliesslich über 4000 Euro).
Daher wundert es mich, daß euer Reseller euch nicht die deutsche Version verkauft hat.
Ich frage mal bei discreet nach, ob ihr die Versionen wandeln könnt.
 

K-Dawg

********

Henry75 schrieb:
Hmm, irgendwie verstehe ich die Situation nicht ganz.
3dsmax wird von Discreet auf dem deutschen Markt als komplett deutsche Version angeboten (sollte es auch, kostet schliesslich über 4000 Euro).
Daher wundert es mich, daß euer Reseller euch nicht die deutsche Version verkauft hat.
Ich frage mal bei discreet nach, ob ihr die Versionen wandeln könnt.
Wieso, ich würde ganz einfach sagen das es kopien sind statt Originale ;)

Ausserdem, ich finde 3DSMax viel zu teuer, daher bin ich Lightwaver :)
1600 euro mit zusatz programme oder lernmaterial im wert von 800 oder andere specials und das programm kann all das was Max oder Cinema kann und mehr, wo Max erst mit Plugins die wiederum geld kosten erst kann ;)
Aber jedem das seine.
 

Silent

Fotograf trifft Metal

@k-dawg

ich glaube da unterschätzt du 3dsmax , weil ich habe PS unterschätzt und ich dachte ich kanns jetzt komplett (vor nem jahr oder so) und dann bin ich auf immer mehr gestoßen. Zwischen anschein und realität liegt noch ne welt VOR ALLEM beim 3dsmax -.-

@all

kauft euch nen buch das werde ich auch machen , weil ich kenne shadowness aber auch andere 3dsmax sachen
 

K-Dawg

********

Nein unterschätzen tue ich das bestimmt nicht. ich weis zu was Max in der lage ist und wie immer, es ist der artist, nicht das Programm das zaubert.

Aber ich habe eindeutig geschrieben, das Max 4000 Euro kostet standard, aber erst mit etliche teure Plugins richtig zu was fähig ist, was im gegensatz dazu Lightwave schon als Standard kann, ohne extra Plugins und für nur (muss update machen) 1300 Euro. Na klar kann man lightwave auch mit Plugins aufpeppen, aber der vorteil auch hier ist, Lightwave hat nen unmange an FREE Plugins die Max teure Plugins schlagen.

Ich will kein streit vom Zaun brechen oder sonstwa, nur habe ich mich diesbezüglich informiert und auch selbst getestet und das Unschlagbare Preis Leistungs verhältniss ist nunmalLightwave. Vorallem dann wenn man "nur" als hobby mit Grafik zu tun hat. Aber auch im Professionellen bereich ist Lightwave sehr beliebt. Aber auch gegen einen Voll ausgestatteten Maya oder Softimage XSI, kann auch kein Lightwave ankommen, aber die kostet voll ausgestattet schon an die 8000 euro aufwärts. Aber da kommt auch kein C4d oder Max ran, also ist es alles nur geschmackssache und Geld sache ;)
 

TRex2003

Hat es drauf

Silent schrieb:
@k-dawg

ich habe PS unterschätzt und ich dachte ich kanns jetzt komplett (vor nem jahr oder so) und dann bin ich auf immer mehr gestoßen. Zwischen anschein und realität liegt noch ne welt VOR ALLEM beim 3dsmax -.-

das kenn ich irgendwoher ^^

@topic ich denke, dass die englische version billiger ist ;)
 

Silent

Fotograf trifft Metal

@t-rex

joa das is so ne sache mit überheblichkeit und vor allem bewegt man sich nach ner weile immer nur auf den gleichen menu´s. Nur ich glaube seit meinem workshop weisst auch wozu PS in der lage is (alpha ebenen , pfäde etc). Ich unterschätze PS nie wieder weil ich tag für tag neues entdecke (zur zeit vor allem brushes).

@k-dawg

joa is mir durchaus bewusst. Ich glaub ich leg mir dann mal lightwave zu (falls ich das irgendwo her bekommn da der nette grafiker der mir hin und wieder was schenkt nur 3dsmax , illustrator , go live , photoshop und freehand nutzt). Ist lightwave denn auch einfacher zu nutzen (also bedienung etc) oder wenigstens an 3dsmax verwandt damit ich mich nich alzu schwer tue.. Obwohl ich in 3dsmax noch nich viel kann (aber dran arbeite) denke ich doch das ich mich nich unbedingt nochmal umgewöhnen will :)
 

TRex2003

Hat es drauf

hmm stimmt, wo dus sagst merk ich es auch ;) ich mach die ganze zeit mit den festgefahrenen wegen rum..
die brushes sind für mich seit dem workshop übrigens auch so fast-neuland (ich kannte sie mehr oder weniger, hab sie aber nie wirklich benutzt) und da werd ich mich dir anschließen :)

bin mal gespannt, ob im nächsten workshop wieder was neues in dem stil kommt :D
 

Silent

Fotograf trifft Metal

@t-rex

naja brushes geben einem halt gewaltige möglichkeiten , der nachteil ist das sich eine arbeit mit brushes zeitlich fast 3-8x so viel zeit kostet :) der vorteil das es einfach nur genial aussieht :)
 

TRex2003

Hat es drauf

die blätter am baum (battle) hab ich zb auch mit brushes gemacht...ich denke, dass ich doch nochmal dran geh, wenn ich die möglichkeit dazu hab ;) hab nämlich schon wieder nen gedanken zur vrebsserung der blätter gehabt ..

und ich hab immer gedacht, pfade wären das ultimative werkzeug ^^
 

K-Dawg

********

Silent schrieb:
@k-dawg

joa is mir durchaus bewusst. Ich glaub ich leg mir dann mal lightwave zu (falls ich das irgendwo her bekommn da der nette grafiker der mir hin und wieder was schenkt nur 3dsmax , illustrator , go live , photoshop und freehand nutzt). Ist lightwave denn auch einfacher zu nutzen (also bedienung etc) oder wenigstens an 3dsmax verwandt damit ich mich nich alzu schwer tue.. Obwohl ich in 3dsmax noch nich viel kann (aber dran arbeite) denke ich doch das ich mich nich unbedingt nochmal umgewöhnen will :)
Nunja ich persönlich finde die menü verlauf und so besser als wie bei Max und zudem viel besser da die tool keine grafik symbole sind, sondern reiner text.
Ist hal geschmackssache, aber wenn man einmal mit LW zurecht kommt, will man wirklich den Workflow nicht so schnell verlieren.
 

Sabber

Darth

zum thema MAX ich währe vorsichtig mit der aussage das max in der standart version nicht so dolle ist!
Die möglich keiten von max sind enorm Rendern animierte Texturen Polymodeling Nurbs Reaktoren das einzige was max wirklich in die Tasche steckt ist wohl Maya aber ein kleiner tip Filme wie HDR oder ants oder ............ Sind mit Maya und 3dsmax erstellt!
Wie schon gesagt wurde es kommt nit auf das Prog an sondern auf den der es Bedient. Stimmt aber es stimmt auch :"Du bist was du isst "
 

K-Dawg

********

Nett das du meien Worte in anderer Form wiederholst ;)

Also wenn du mit Filme, spiele usw. referenzen kommen willst, kann ich eine von LW bringen, die mehr als 10 Jahre Film und Spiele Industrie beinhaltet. Aber das wäre etwas zuviel, vorallem weil hier nur das Programm verwendet wurde, davon aber keiner von uns etwas geleistet haben, sondern echte Profis, also ist das unnötig.
Jedem sein Programm und Vorlieben. Meine ist es highquality zu Lowcost zu haben ;)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Oben