Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „3Ds Max VS. Cinema 4D“

PuLLe

Nicht mehr ganz neu hier

:( HILFE ---> ICH KANN MICH NICHT ENTSCHEIDEN ...
Folgendes Problem ---> Hab mir mal Cinema 4D bei einem Kollegen angeschaut und muss sagen ---> DAS IST JA 3000x einfacher als 3Ds Max :lol:
Zumindest bin ich fasziniert von dem Materialeditor, da man keine map's oder sowas zwangsweise einfügen muss, um einen effekt (z.B. reflektion) zu bekommen, und vor allem von der Objekthierarchie in C4D gefällt mir (also mit Objekten in boole verschieben array's machen, 0-Objekte erstellen USW.)
Zum Beispiel finde ich boolen bei 3Ds Max viel komplizierter (belehrt mich eines bessern falls ich falsch liegen sollte), da man nur einmal boolen kann und dann (falls es falsch ist, und dass ist es beim 1. mal ja oft) es rückgängig machen muss und nocheinmal wiederholen muss (zumindest mach ich das so :roll: ) Bei C4D hingegen kann man beliebig hineinschieben verändern erweitern ... wie es einem passt und alles in Echtzeit 8)
Ein weiters PRO für C4D ist die Möglichkeit die Sprache zu ändern was bei 3Ds Max ja unmöglich ist 8O (echt schlecht)
Ich hoffe nun mit eurer Hilfe eine Entscheidung zu treffen, mit welchem Proggi ich mich weiter auseinandersetzen werde
:D
Zurzeit hab ich echt keinen Plan :oops:
Ich will jetzt nicht Subjektive PRO-Argumente von den jeweiligen "Vertretern" eines der beiden Programme hören, sondern konstruktive Meinungen zur Entscheidungshilfe ... Trotzdem kann man seine persönliche Ansicht über ein Programm abgeben und SINNVOLL gegen oder auch für ein schon abgegebenes Statement argumentieren (kein Anmachen plz, dass hilft mir kein Stück weiter)
UND GANZ WICHTIG ---> FALLS ICH IRGENDWO SCHON ETWAS FALSCHES ÜBER EINES DER BEIDEN PROGRAMME GESAGT HABE, DANN SOFORT POSTEN ... Vllt is 3Ds Max doch so intuitiv wie C4D ^^

MfG PuLLe

PS: Danke im Vorraus für die Antworten
 

Petread

Hat es drauf

Hallo,
ich kenne 3ds Max nicht wirklich. Aber ich benutze c4d und bin zufriden.
Also ich würde dir C4d emofehlen, obwohl ich 3ds max nicht kenne.

MFG
 

Kreuzritter

Aktives Mitglied

Also ich finde ganz im Gegenteil 3ds Max einfacher zu erlernen weil man ein gleich im Programm ein Tutorial eingabaut hat das so umfangreich ist das wenn man damit fertig ist schon an ziemlich gute Ergebnisse herankommt !
Allerdings wird es sicherlich so sein das Cinema 4D "im ganzen" einfacher zu erlernen ist als 3ds max bei max schätze ich braucht man ca. 5Jahre Erfahrung um wirklich das ganze Programm effektif nutzen zu können.

Bei der boolschen Operation weis ich nicht wie es in Cinema 4d ist aber in 3ds max muss man entweder alle objekte die man herausschneiden möchte davor verbinden, oder eben einfach den Boolesch Eintrag wieder verlassen dann geht man erneut darauf und kann weitermachen.

Beim Editor in Max muss man auch keine Maps einfügen sondern man kann. Entweder man erstellt ein Texturbasiertes Material oder man erstellt ein Mathematisches Material wo man alle Werte von Hand eingibt (ich denke mal das ist genauso wie in Cinema 4D, weil es doch einiges erfordert um Ein Wandmaterial mathematisch und ohne Textur zu generieren.

Hoffe das hat dir etwas geholfen :)

Mfg Kreuzi
 

ItsNoGood

Hat es drauf

Also ich als C4D`ler seh das mal so, beide Programme sind spitze und werden im Profisegment eingesetzt, Du kannst da eigentlich nichts falsch machen ...

Aber wenn Du Probleme mit englisch hast, wäre das ja schon ein guten Argument für Maxons Cinema4D (deutsche Firma). Zum Thema Tutorial, ich kann das Referenzhandbuch von Maxon nur empfehlen, Du findest dort viele praktische Beispiele und im Netzt gibt es rechlich deutsche Tutorials.

Max hat mit Sicherheit eine wesentlich höhere Käuferschicht, es ist bekannter und wird Weltweit öffter eingesetzt, was nicht heisst, dass C4D weniger für professionelle Einsätze geeignet ist.

Meine persönliche Erfahrung, ich habe mir vor ca. 4 Jahren MAx angeschaut und bin dann zufällig bei C4D R7 gelandet und bis heute dabei geblieben (R9.192), die Entwicklung bei Maxon ist wahnsinn, die haben richtig Gas gegeben und stehen Max in nichts nach.

Vielleicht kann man es auch am Preis festmachen.
C4D bekommst Du als XL-Bundle in der Studentenversion für 129? und da ist alles drin, was Du brauchst

Ich glaube Max kostet auch so um den dreh, muss aber noch mit PlugIns aufgewertet werden - liebe Max Benutzer, berichtigt mich, wenn ich hier falsch liege, Danke
 

PuLLe

Nicht mehr ganz neu hier

ItsNoGood schrieb:
Also ich als C4D`ler seh das mal so, beide Programme sind spitze und werden im Profisegment eingesetzt, Du kannst da eigentlich nichts falsch machen ...
Gut .. ich dachte nicht, dass C4D auch von Profis benutzt wird :eek:
ItsNoGood schrieb:
Aber wenn Du Probleme mit englisch hast, wäre das ja schon ein guten Argument für Maxons Cinema4D (deutsche Firma). Zum Thema Tutorial, ich kann das Referenzhandbuch von Maxon nur empfehlen, Du findest dort viele praktische Beispiele und im Netzt gibt es rechlich deutsche Tutorials.
Hab zwar net grossartige Probleme mit englisch aber es geht mir um das Einfinden in das Programm was auf deutsch einfacher sein soll, vor allem wegen den deutschen Tutorials ... das Referenzhandbuch ist wirklich klasse im Gegensatz zum Referrenzhandbuch von 3Ds Max, und "reichlich Tutorials" --> das stimmt ... zumindest mehr als für 3Ds max auf deutsch (was ich bisjetzt gefunden habe)

ItsNoGood schrieb:
Max hat mit Sicherheit eine wesentlich höhere Käuferschicht, es ist bekannter und wird Weltweit öffter eingesetzt, was nicht heisst, dass C4D weniger für professionelle Einsätze geeignet ist.
Subba, denn ich tendiere mittlerweile mehr zu C4D :D

ItsNoGood schrieb:
Meine persönliche Erfahrung, ich habe mir vor ca. 4 Jahren MAx angeschaut und bin dann zufällig bei C4D R7 gelandet und bis heute dabei geblieben (R9.192), die Entwicklung bei Maxon ist wahnsinn, die haben richtig Gas gegeben und stehen Max in nichts nach.
Na denn steh ich ja den 3Ds Max-Modelern auch in nichts nach (wenn ich denn irgendwann einmal Profi bin 8) )


Kreuzritter schrieb:
Also ich finde ganz im Gegenteil 3ds Max einfacher zu erlernen weil man ein gleich im Programm ein Tutorial eingabaut hat das so umfangreich ist das wenn man damit fertig ist schon an ziemlich gute Ergebnisse herankommt !
Öhem ... also die Tut's auf der CD 3 versteh ich keineswegs, da es nur halbfertige bzw. komplett fertig gemodelte Sachen sind, wo ich net durchsteige ... falls mir jemand sagen könnte wie man diese "Tut's" richtig benutzt wäre ich froh :)

Kreuzritter schrieb:
Allerdings wird es sicherlich so sein das Cinema 4D "im ganzen" einfacher zu erlernen ist als 3ds max bei max schätze ich braucht man ca. 5Jahre Erfahrung um wirklich das ganze Programm effektiv nutzen zu können.
EIN PLUSPUNKT FÜR C4D 8)

Kreuzritter schrieb:
Bei der boolschen Operation weis ich nicht wie es in Cinema 4d ist aber in 3ds max muss man entweder alle objekte die man herausschneiden möchte davor verbinden, oder eben einfach den Boolesch Eintrag wieder verlassen dann geht man erneut darauf und kann weitermachen.
Das versteh ich nicht ...

Kreuzritter schrieb:
Beim Editor in Max muss man auch keine Maps einfügen sondern man kann. Entweder man erstellt ein Texturbasiertes Material oder man erstellt ein Mathematisches Material wo man alle Werte von Hand eingibt (ich denke mal das ist genauso wie in Cinema 4D
Wie kommt man den in diesen Mathematischen Editor hinein? Hab schon im Referrenzbuch gesucht aber nicht gefunden ... blödes Buch ^^

Alles in Allem ---> DANKE SCHONMAL FÜR DIE HILFE UND MEINUNGEN ... weiter so ;)

MfG PuLLe
 
G

GaripYolcu

Guest

tuts für cinema4d

Hi!

Kennt einer von euch gute sites mit tuts für cinema4d, wenns geht videotuts.

pS: GaripYolcu
 

Kreuzritter

Aktives Mitglied

Wegen der Boolschen Operation :
Einfach immer auf eine leere Stelle im Ansichtsfenster und die Tut´s findest du unter Hilfe-> Lehrgänge.
Es gibt keinen Mathematischen Editor nur einen Material Editor, das mathematische war auf die Art der erstellung bezogen.

PS: Es gibt auch relativ günstige C4D Vollversionen bei E-bay leider nur Version 6
 

ItsNoGood

Hat es drauf

- die R6CE bekommt man ab und zu mal auf CDs bei entsprechenden Zeitschriften
- Boolen ... ja das ist so eine Sache, obwohl es mit der aktuellen R9.X in Cinema ganz gut wird meide ich es oft, aber manchmal geht es nicht anders.
 

Kreuzritter

Aktives Mitglied

Mit bolescher Operation is das so ne Sache für sich frei nach dem Motto da wo man kann meide es und wo mans braucht funktioniert es zu 90% nicht.

@GaripYolcu
Ich weis nicht wie das mit Cinema 4D ist aber kauf dir ne Viedeo2Brain DVD !!! (nein das ist keine Schleichwerbung und ich bin auch kein Händler der dir was andrehen will)
Die Teile sind echt super, zumindest gings mir bei meiner DVD zur Digitalfotografie (für 5? bei E-bay) und meiner DVD zu 3ds Max (für 15? bei E-bay) so.
 
R

Re-fleX

Guest

hab auch am anfang so gedacht wie du!(hab 3monaten mit c4d dann max probiert und bleib auch bei max!)

finde, wenn man sich mit max auskennt erzielt man bessere ergebnisse als c4d! voralem gibts auch bessere plugins dafuer(besonders bei fx)

auch bei partikeln hat die max ganz klar die nase vorne! finde auch bei texturing wenn mans kann! es gibt aber auch speziellen renderer, damit werden die ergebnisse noch besser(z.b vray, oder mental ray der schon bei max6 dabei ist)

aber c4d ist auch ein gutes programm wie max, aber denke das kommt nicht ran!

aber der riesenvorteil fuer c4d: ist guengstiger als max
 
R

Re-fleX

Guest

sry fuer doppelpost aber faellt mir grad ein

max wird ja nicht umsonst mehr fuer filem eingesetzt als c4d
 
N

nati2504

Guest

also ich finde die benutzerfreundlichkeit bei cinema 4d besser. aber da hat auch jeder sein geschmack.
 

Bergloewe

Gelegentlich zu Gast :-)

Ich habe C4D und komme damit einigermaßen zurecht. :wink:
(bin noch in der Lernphase) :oops: :D

Tja, der eine Nutzer mag das und der andere Nutzer mag das Programm.
Was nun besser ist keene Ahnung.
Da wird wohl jedes Progi Vor- und Nachteile haben....
 

Zapster

Gesperrt

Max, C4d...- gehuppst, wie gesprungen! :eek:

Meiner Meinung nach reine Geschmacksache und daher so pauschal gar nicht zu sagen. Das eine kann dies, das andere kann das besser..usw., usw.!
Man findet sowieso immer das Programm besser, mit dem man sich "wohler fühlt" ( oder schlicht besser umgehen kann )!

Nur aus diesem Grund, ( aber aus keinem technischen ) bevorzuge ich max! :wink:
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.578.001
Mitglieder
65.969
Neuestes Mitglied
_djpanda_
Oben