Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „ABI-Logo - T-Shirt-Druck“

vaNes

Aktives Mitglied

tag liebe community.
Bin seit längerem dabei unter anderem ein logo für unser abimotto "rabioaktiv - so gestrahlt haben wir noch nie" :) zu erstellen.
Es soll unter anderem Verwendung bei Abikleidung (bedrucken), Abihomepage (header und logo), Zeitung (Deckblatt) und natürlich dem Film finden.



So, was haltet ihr so davon?
Ich freu mich über jede Kritik zwecks Beleuchtung/ Material/ Verwendungspotential und sowieso allem.... :lol:

van der vaNes°

:edit:

Hier mal eine version mit Schrift und ohne Farbspielchen:
 

kl33n

Nicht mehr ganz neu hier

fürn anfang is es ja ziemlich gut, aba ich würd da noch irgendwas hinzufügen, irgendwie abi hinschreiben oda ich weiß auch nich aba irgendwie fehlt da noch was
 
U

user11

Guest

Also mir gefällts eigentlich.
Die Spiegelung von unten find ich etwas zu stark.
Aber warum machst du zwei Posts für ein und das gleiche Thema auf?


Gruss user11
 

2d4u

Veteran

Naja, das radioaktiv Logo hast du ja wohl nicht selbst erfunden.

Außerdem musst du wohl für T-Shirts, eine HP und eure Zeitung und so ein ganz anderes Format nehmen.

Die Quali des Bildes das du hochgeladen hast ist, ähm... seh einfach selber mal die Kanten an!

Bis jetzt hat dein Logo ja noch nix besonderes, ist nur das radioaktiv Zeichen. Deshalb mein Vorschlag:

-Von Null anfangen
-ein eigenes, originelles Logo entwerfen, das zB noch das Wort Abi oder ein Schriftzug enthält
-das ganze als Pfade speichern

dann erst:
-überlegen wie das auf das T-Shirt soll
-nochmal schön in 3D rendern (Raytracing ist das Stichwort)
-den Header mit Cinema und Photoshop machen.


Wenn du aber kein eigenes Logo machst kannst du dir das auch gleich sparen!

Nicht böse sein. Wollte nur ehrlich sein.
Gruß, 2d4u
 
U

user11

Guest

@vaNes
Noch ein Tipp:
Wenn man das Abi Logo in guter Qualität und das zu einem möglichst günstigem Preis haben will muss das Logo in einem vektorisiertem Format vorliegen!
Das wird bei diesem hier nahezu unmöglich sein.

Und rendern musst dus wirklich nochmal :D

Gruss user11
 

2d4u

Veteran

user11 schrieb:
@vaNes
Noch ein Tipp:
Wenn man das Abi Logo in guter Qualität und das zu einem möglichst günstigem Preis haben will muss das Logo in einem vektorisiertem Format vorliegen!
Das wird bei diesem hier nahezu unmöglich sein.

Und rendern musst dus wirklich nochmal :D

Gruss user11

Genau das hab ich gemeint.
So wie es da auf dem Bild ist geht da halt gar nix mit T-Shirt, Zeitung etc.
 

vaNes

Aktives Mitglied

Erstmal danke für das schnelle Feedback. Meiner meinung nach ist feedback in form von konstruktiver kritik oder verbesserungvorschlägen die wichtigste motivationsqulle, wenn nicht sogar der motor jeder kreativen arbeit! also thx

@user11: du hast recht! von daher sry wegen "doppelthreading" :roll:
allerdings driftete das thema irgendwie ab *ausredesuch*... hätte die neue version allerdings im alten thread posten sollen (@admins: kann man threads "fusionieren" bzw. das alte löschen?). Mit der spiegelung hast du wohl recht!

@kl33n: Für den abifilm hab ich in den äußeren ring abiturjahrgang 2006 proudly presents etc eingeboolt. Die kamera wird daran kurz vorbeifliegen und so das intro liefern. Danach fliegen ABI 2006 einzelnd ins bild, das ganze beginnt zu rotieren und ein lichtstrahl überbledet die szene --> text "so gestrahlt haben wir noch nie" erscheint. Nach stärkerer rotation morpht das zeichen zur kugel, dann zum erdball und ein "earth zoom" bis zu unserer schule beginnt!
Soweit also zum thema abifilm, da is wohl weniger das prob dass da was fehlt... :wink:

@2d4u: Ok klar selber erfunden hab ich es natürlich wirklich nicht! Welches format sollte ich deiner meinung nach nehmen..? Zum thema eigenes logo, ich hab mit freunden diverse skizzen und ideen ent- aber auch wieder verworfen, da wir zum schluss gekommen sind, dass das zeichen perfekt geeignet ist. Recht hast du allerdings mit der einbindung von schriftzug etc. und damit triffst du auch den kern meines problems, denn bis heute morgen war ich nur für film zuständig. Da hab ich mir ausführlich gedanken gemacht und bin auch zufrieden. Allerdings kommen nun andere (verdammt faule oder unfähige) gremien zu mir und verleihen mich hochachtungsvoll mit der aufgabe des logos für t-shirts und evtl. abizeitung. Davon hab ich keine ahnung... darum auch mein anliegen an dieses forum!
Werd mir aber deine Ratschläge zu Herzen nehmen und nochmal alles überdenken.

@jenni: Danke .. juuuhuuuuu :lol:

vielen dank van der vaNes°

okay vekorisierbar!
Heißt soweit ich weiß, ein bestimmtes objekt kann ohne qualitätsverlust beliebige größen annehme... allerdings doch wohl auf kosten von der "kompexität" und "effektreichtum" des bildes....sagt mir wenn ich falsch liege!

Mit welchen programmen erstelle ich beziehungsweise kann ich bestehende bilder zu vektorisierbaren objekten machen ?

@2d4u: Raytracing???? (sry 4 nerd questions)

:edit:

mmhh wenn ich mir das bild vergrößert erscheint es mir schon recht ordentlich quali zu sein (hab auch zumindest zu jpg mit 300dpi gerendert) aber ihr habt wahrscheinlich n bischen mehr ahnung...
 

Mermei

Aktives Mitglied

also ich find das logo klasse, besonders für den film, da passts richtig rein, und wie du das intro beschrieben hast, wird sicher super!

wegen dem logo, ich denk auch wenn ihr keine unsummen an geld ausgeben wollt dann guck dich nach nem sipmleren logo um, diverse effekte wie das gebürstete metall und die spiegelungen kannst du weglassen. such dir ein zwei farben aus, die dir gefallen, musst allerdings auch auf dei farbe des t-shirts gucken. das zeichen, wie du es jetzt aber gepostet hast würde sicher auch gut auf ner homepage aussehen, so oben links könnt ichs mir noch vorstellen, wie so nbisl aus dem rahmen hinausguckt...

naja, aber siehjt eigentlich gut aus!
 

vaNes

Aktives Mitglied

Die "Flügel" ich mit splines in einem extrude-nurb gebastelt, 3mal kopiert und dann noch abgerundet ... eigentlich recht simple sache ..!

gr33tz vaNes°
 

m00x

Nicht mehr ganz neu hier

also ich finds zu simpel... aber wurde ja schon gesagt. :) lass dir was einfallen, trink dir nen kaffee und leg los :lol:
zeichne doch einfach mal was auf ein blatt papier und versuche es hinterher in c4d oder sonst wo umzusetzen 8)
 
R

roman18

Guest

hier mal mein vorschlag wie man das machen koennte, ist nur ne 5 min arbeit
und soll auch nur als anregung dinnen.
kannst es ja fuer t-shirt und zeitung benutzen
 

vaNes

Aktives Mitglied

danke für den vorschlag roman18 ... im grunde genommen ist die idee richtig, denn für das Logo, das ich auf die T-shirts drucken will, ist es wohl unumgänglich, dass ich mich auf 2d und wenig farben reduziere...
und dazu wäre ein logo, dass nicht nur einfach ein radioktivzeichen ist, deutlich spannender und besser!
Blos ist das meiner meinung auch sehr schwer, denn ich bin nicht so der Könner was "minimalistische" Genialität bei der Logoerstellung angeht!
Werd mich auch mal mit kunst 4std kurs zusammensetzen, aber würde mich auch sehr über eure kreativen vorschläge freuen....

thx van der vaNes°

:lol: Wie wärs mit nem contest.... wer erstellt das beste rABIoaktivzeichen-Logo für T-shirt-Druck ...!!?! :lol:
 
R

roman18

Guest

naj wenigstens die idee war richtig :D
aber ansonsten was passt den noch zu eurem thema,

so kleines brainstorming

-atommüllfaß
-das radioaktiv zeihen
-dieser komische turm vom atomkraftwerken
-strahlender mensch (vllt im schutzanzug)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Statistik des Forums

Themen
174.476
Beiträge
2.577.967
Mitglieder
65.962
Neuestes Mitglied
seppeldeluxe
Oben