Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Abmischen von einer hohen Stimme“

WhoStan

Noch nicht viel geschrieben

Hallo, ich wollte gerne wissen wie man am besten eine Hohe Stimme abmischen kann, ich benutze Adobe Audition 1.5
Ich wende mich an euch, weil ich sehe das ihr (trotz das ihr ein grafik-forum seid) viel ahnung davon habt ;)
Freue mich auf eure guten Antworten:)
 
M

mastaTraxx

Guest

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

Die Frage ist nicht klar genug, um gute Antworten zu geben ...
 

WhoStan

Noch nicht viel geschrieben

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

naja, also ... bei ner tiefen stimme muss man die teifen rausnehmen, aber bei ner hohen gehts ja nich.. deswegen... ich will nich das den leuten die ohren bluten wenn se was hören... jetz besser?
 
M

mastaTraxx

Guest

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

Ob´s jetzt besser ist? Jein ...

Wer sagt denn, dass man bei einer tiefen Stimme die tiefen rausdrehen muss?
Ich glaube Du siehst das ganze zu theoretisch und allgemein.

Es kommt auf extrem viel verschiedene Faktoren an.
- Musikstil
- benutzte Instrumente
- wie sind die Instrumente im Stereobild (sofern es eins ist) verteilt
- wo ist dazu die Stimme im Stereobild
- usw.

Also müsstest Du vielleicht ein Beispiel geben, was sich denn nicht gut anhört ...
 

PzumZ

Noch nicht viel geschrieben

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

Sag doch mal bitte genau wie du es abgemischt hast.
Ob du Presets benutzt hast und wenn ja welche.
 
W

wizdom

Guest

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

ich würde zuerst mit dem Equilizer rumprobieren bis das Gesamtklangbild "anhörbar" ist.

Auch gibts im Inet sehr viele gute Free VST Plugins für Vocal Fine Tuning (einfach als DX Plugin installieren) die auch mit Audition funktionieren.
 

WhoStan

Noch nicht viel geschrieben

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

Hey, also @ PzumZ Presets benutz ich nicht wirklich, ich nehm störgeräuschminderung, dann de-esser, grafischer equalizer und dann alles normalisieren... was genau sind presets??

@wizdom hast du vielleicht seiten, ich stell mich beim suchen immer sehr tollpatschig an

@poseidon MC Pion - Einmalig (feat. Miss Butterfly).mp3


________
vielleicht liegts auch einfach an meiner abmische das ich da was falsch mach?? +etwas wichtiges vergess
 

PzumZ

Noch nicht viel geschrieben

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

Hey, also @ PzumZ Presets benutz ich nicht wirklich, ich nehm störgeräuschminderung, dann de-esser, grafischer equalizer und dann alles normalisieren... was genau sind presets??

@wizdom hast du vielleicht seiten, ich stell mich beim suchen immer sehr tollpatschig an

@poseidon MC Pion - Einmalig (feat. Miss Butterfly).mp3


________
vielleicht liegts auch einfach an meiner abmische das ich da was falsch mach?? +etwas wichtiges vergess


Presets sind vorgefertigte Einstellungen.
Aber lass mal störgeräuschminderung, de-esser, grafischer equalizer und normalisieren weg.

Fang mit nem Kompressor an. Stell den dann in den Peak-Modus. Attack stellste so auf ca. 5ms, Release auf mindestens 400ms udn ratio auf ca. 3:1. Treshold musst du gucken. Je nachdem wie es klingt. Aber den Thrshold nicht so stark einsetzen.

Dann setzt du den Lowcut bei so 120-150 hz.
Wenn du dann Frequenzen anheben/absenken willst, nimmst du am besten einen parametrischen eq.

De-esser brauchst du nicht, wenn du die höhen ordentlich per eq filterst.

Und anstatt zu normalisieren machst du die Spuren per Limiter lauter.
 
Zuletzt bearbeitet:

WhoStan

Noch nicht viel geschrieben

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

Presets sind vorgefertigte Einstellungen.
Aber lass mal störgeräuschminderung, de-esser, grafischer equalizer und normalisieren weg.

Fang mit nem Kompressor an. Stell den dann in den Peak-Modus. Attack stellste so auf ca. 5ms, Release auf mindestens 400ms udn ratio auf ca. 3:1. Treshold musst du gucken. Je nachdem wie es klingt. Aber den Thrshold nicht so stark einsetzen.

Dann setzt du den Lowcut bei so 120-150 hz.
Wenn du dann Frequenzen anheben/absenken willst, nimmst du am besten einen parametrischen eq.

De-esser brauchst du nicht, wenn du die höhen ordentlich per eq filterst.

Und anstatt zu normalisieren machst du die Spuren per Limiter lauter.

Oke das hab ich gerade mal probiert,m spricht mir sehr zu, aber ich hab keinen standart compressor gefunden udn hab einen meiner genommen nennt sich "waves -comp" hab das gemacht was du geschrieben hattest nur fand ich den peak modus nicht low cut sagt mir gar nix? Hab auch einen parametrischer eq von waves benutzt spricht mir auch sehr zu... danke für deine hilfe :)

PS: Aber wieso nur einen compressor nehmen? Also störgeräuschminderung brauch ich weil sich das sonst so naja anhört mit rauschen halt
 

PzumZ

Noch nicht viel geschrieben

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

du kannst das rauschen zum größten teil per lowcut filtern, dass heißt du schneidest die frequenzen unter 120 hz oder so durch den EQ ab indem du steil absenkst. dazu musst du nur den Q-wert hochregeln.

bei dem waves-comp müsste irgendwo Low Ref oder so stehen...wenn du dort draufklickst änderst du den glaub ich in den peak modus.

compressor weil du damit lautstärkenunterschiede in der spur ausgleichst.
 
Zuletzt bearbeitet:

aBsn

Noch nicht viel geschrieben

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

Also ich würd nen Lowcut nur dann setzen wenn störgeräusche da sind wie z.B. Pumpen bei P-lauten oder ähnliches! Allerdings schadet nen Lowcut bei frauen stimmen um die 80hz nie :)

jetzt ist natürlich auch die Frage wie klingt die Stimme ohne jegliche bearbeitung:

-zu dumpf? Muffig?
-zu bassig?
-zu dünn?

nach diesen Faktoren würd ich dementsprechend den EQ, Compressor oder Hall, Delay einsetzen!
 

PzumZ

Noch nicht viel geschrieben

AW: Abmischen von einer hohen Stimme

jetzt ist natürlich auch die Frage wie klingt die Stimme ohne jegliche bearbeitung:

-zu dumpf? Muffig?
-zu bassig?
-zu dünn?

nach diesen Faktoren würd ich dementsprechend den EQ, Compressor oder Hall, Delay einsetzen!

dem stimme ich zu;)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.476
Beiträge
2.577.967
Mitglieder
65.962
Neuestes Mitglied
seppeldeluxe
Oben