Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „alternativen zu "3d world" ...“

keul3

3dsMax | 3D-Contest

... diese suche ich momentan, wollt mir demnächst ein magazin rund ums thema 3d abonnieren, bisher gefällt mir das was ich von 3d world so seh ganz gut, aber bevor ich da zuschlag, wollt ich sehn was es da so an alternativen gibt, kennt ihr welche? englisch oder deutsch sollts schon sein (nich dat ihr mir mit spanischen 3d-mags ankommt :lol: ), wobei ich englisch doch fast bevorzugen würde
 

itsme23

Nicht mehr ganz neu hier

AW: alternativen zu "3d world" ...

es gibt nichts vergleichbares zur «3d world», dass besser, schöner oder aktueller ist.
z.b. der aktuelle wall-e wurde bei denen schon jahren vorgestellt (als es noch das studien-demo eines 3d-studenten war). und wenn du dich mit 3d befasst sollte dich auch der preis nicht abschrecken, der hohen qualität des magazin ist er auf alle fälle entsprechend.
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

AW: alternativen zu "3d world" ...

der preis von 3d world liegt noch im rahmen

3d creative schaut interessant aus, werd mir wohl ma ne ausgabe bestellen, wenn ich ich n shop finde bei dem man nicht nur per kreditkarte zahlen kann:(

kennt ihr zufällig shops wo leute wie ich ohne kreditkarte 3d world oder/und 3d creative bestellen kann?
war schon am hiesigen bahnhof, aber wie zu erwarten keine ausgabe der entsprechenden mags entdeckt
 

waseldasel

Noch nicht viel geschrieben

AW: alternativen zu "3d world" ...

Die Digital Production hab ich mal ne Zeit lang gelesen Nachteile waren für mich:
1.Der Preis
2.oft nicht sehr aktuell
3.sehr weitgefaßt d.h es werden oft themen angeschnitten die für reine 3D Leute net undbedingt unteressant sind.
 

Gaikana

Penelope

AW: alternativen zu "3d world" ...

Soweit ich gehört habe (mein Sohn ist 3D Artist) ist Digital Production sehr gut. Die 3D World ist wahrscheinlich interessanter von den Workshops. Da sie in englisch ist, wohl nicht für alle geeignet.

Zu Paypal kann ich sagen: Ihr macht ein Konto dort. Dann werden alle Zahlungen, die ihr übers Internet abwickelt und bei der die Möglichkeit "Mit Paypal zu bezahlen" besteht abgewickelt. Man kann einen Betrag dort deponieren und dann wird davon abgebucht und auch wieder eingezahlt, wenn euch jemand Geld zahlen muss. Ihr könnt auch Paypal eine Einzugsermächtigung geben, so dass die dann Zahlungen über euer Konto abwickeln können.

Der Vorteil, ihr braucht nie mehr eure Kontodaten ins Internet stellen und nicht Hinz und Kunz eure Kontodaten und Anschriften übers Internet mitteilen.

Ich mach nur noch Internetgeschäfte, die über diese Zahlungsmöglichkeit verfügen.

Bei großen Geldbeträgen (Ebaykäufe) kann man auch Paypal als Sicherheit benutzen. Man bezahlt das Geld, Paypal gibt es aber erst frei, wenn die Ware auch da ist.

Das 3D World Magazin möchte ich gerne abonnieren, hat jemand eine Adresse, bei der man das tun kann. Ich finde die Zeitschrift auch fast nie beim Händler. Möchte sie als Geschenk abonnieren.

Wäre für Info dankbar.
Gruß Gaikana:)
 

KBB

Mod 3D | Blaubaer

Teammitglied
AW: alternativen zu "3d world" ...

Die Digital Production ist schon lange nicht mehr, was sie mal war. Ich hatte das Magazin von Anfang an abonniert und bin mittlerweile sehr enttäuscht. Was sie früher ausgezeichnet hatte, waren klare und ausführliche Artikel, vor allem zu 3D und Effekten.
Mittlerweile sind z.B. die Making ofs sehr allgemeingültig gefasst, was wirklich Neues erfährt man da nicht mehr. Wie schon gesagt wurde, ist sie außerdem mittlerweile sehr weit gefasst, z.B. mit viel Video-, Schnitt- und Soundhardware -und Software dabei, sonst könnte sie sich wohl auch nicht mehr halten.

Für Anfänger mag das alles noch spannend sein, es gibt auch in jedem Heft Workshops zu mehreren, meist 3D Programmen. Aber besonders aktuell ist sie auch nicht mehr unbedingt, da habe ich manchmal mehr vom CG-Talk Newsletter, und als Anfänger würde ich Dich auch nicht mehr einstufen.



Mittlerweile schenke ich da den Online-Magazinen mehr Vertrauen, auch wenn es blöd ist dass man die erst ausdrucken muss, wenn man sie mit rumtragen will ;) Anscheinend ist das jedoch der Trend, egal ob kostenlos oder kostenpflichtig.

Ein kostenloses und dafür wirklich gutes E-Zine ist das von der => CGArena, da kannst Du Dir auch die Ausgaben des letzten Jahres noch anschauen.

Andere kostenpflichtige Online Magazine sind => HDRI 3D und => 3D Artist (die Website finde ich von der Aufmachung nicht sehr vertrauenserweckend, muss aber nichts heißen :))

Einen Blick wert ist imo auch das kostenlose => Active Rendering Magazin. Ist eher von Amateuren und für (gehobene) Anfänger gemacht, aber es gibt immer mal den ein oder anderen netten Artikel dazwischen, ähnlich wie beim Commag ;)
Interessant in der Sparte ist auch das => BlenderArt Mag mit imo ähnlichem "Qualitätsstand" wie Active Rendering: Nicht alles ist brauchbar, aber manches einen Blick wert.

Tja, und danach bleibts entweder weiter speziell (zu bestimmten Programmen findet man immer wieder mal was) oder wieder breitgestreuter wie die DP.
Da ist z.B. das britischen Magazin => Computerarts, alte Probehefte kann oder muss man => hier kaufen. Über Effekte im Film berichtet das Magazin => Cinefex, das es ebenfalls als Heft und als E-Zine gibt. Auch hier sind leider nur per Kauf Proben möglich, dafür geht das Magazin bis Anfang der 80er zurück, also lange vor den ersten Computereffekten ;)

Kein Magazin, aber einen Blick wert ist auf jeden Fall => FXGuide mit vielen aktuellen Videoartikeln. Die wirken bisweilen wie eine Werbeshow für bestimmte Software, bringen aber sehr oft interessante Einblicke in die Welt der SpecialFX, auch breit gefächert, dafür wieder kostenlos.

Das ein oder andere Magazin wird man noch finden wenn man länger gräbt, aber allzuviel wirds auch nicht mehr sein.



Nochmal genauer zu Paypal: Du bezahlst mit Deiner Emailadresse und einem PW, was Du vorher bei Paypal selbst eingerichtet hast. Die Website denen Du was zahlen sollst leitet Dich auf die Paypal-Seite um, dort loggst Du Dich beim Bezahlprozess mit Email + PW ein und erhälst eine Übersichtseite mit den aktuellen Bezahldaten, die Du noch bestätigst. Du kannst auch entscheiden, von welchem Deiner Konten oder CreditCards transferiert wird, so die bei Paypal eingerichtet sind, das muss man vorher einmal tun. Das Geld ist sofort bei Anbieter (wenn es denn sein soll), der Abwicklungsprozess wesentlich einfacher als die Eingabe von CC-Daten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Metal_Head

100% nur ICH!

AW: alternativen zu "3d world" ...

Auf das Active Rendering Mag bin ich auch schon gestossen,
allerdings ist die letzte Ausgabe von Anfang 2009...
Wird wohl nicht mehr fortgeführt... :(
Das AR-Mag ist an für sich sehr interessant. Vielleicht sollte ich mal
direkt bei denen nachfragen, ob Sie das eingestellt haben...
 

KBB

Mod 3D | Blaubaer

Teammitglied
AW: alternativen zu "3d world" ...

Stimmt, die #19 ist im April 09 rausgekommen. Die brauchen aber bisweilen auch ein paar Monate bis sie ihr Mag zusammengestellt haben. K.A. obs noch weitergeführt wird, ist ja alles privat organisiert.
 

Metal_Head

100% nur ICH!

AW: alternativen zu "3d world" ...

Ich tipp mal eine Mail zusammen und dann schauen wir mal,
was da rauskommt...

Edit: Mail ist raus...
 
Zuletzt bearbeitet:

KBB

Mod 3D | Blaubaer

Teammitglied
AW: alternativen zu "3d world" ...

Den Artist hattemer schon, der Krake wird wohl wieder sehr Max-lastig werden.. Aber von mir ein danke für den Hinweis, werde ich mal im Auge behalten.
 

Metal_Head

100% nur ICH!

AW: alternativen zu "3d world" ...

Hey, hey,
liebe Gemeinde!

Ich hab euch ja gesagt, dass ich die Jungs vom Activ Rendering Mag mal anschreib, weil die ja nun fast ein Jahr nichts neues gebracht haben...

Grad eben hab ich ne Mail bekommen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte!
Hallo Christian,

vielen Dank für die Nachfrage. In der Tat, es ist schon fast ein Jahr her... Wahnsinn wie die Zeit rennt :-(
Wir hatten in dem vergangenen 12 monaten einge Probleme - technischer, personeller und privater Natur - aber wir sind nicht tot. Im Gegenteil, die AR Nr. 20 wird in Kürze erscheinen, geplant ist sie nunmehr noch in diesem Monat.
Um schon einmal Appetit auf die nächste Ausgabe zu machen habe ich eine Vorschau auf 2 Modelle, die im Bonus-Content sein werden, angehängt.

Übrigens: Man kann uns nun auch in Twitter finden: Sascha Hupe (activerendering) on Twitter so verpasst man keine News rund um unser Support-Forum und das eZine.

Viele Grüße
Sascha
a.k.a. djblueprint
Ist doch super, oder?

Achja, hier die zwei Bilder aus dem Anhang:
 

KBB

Mod 3D | Blaubaer

Teammitglied
AW: alternativen zu "3d world" ...

Mich würde interessieren, ob und für welches Magazin Du Dich entschieden hast Keule.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.469
Beiträge
2.577.920
Mitglieder
65.951
Neuestes Mitglied
Lunita
Oben